Von Herzen: 40+ Rezepte zum Valentinstag

Von Herzen: 40+ Rezepte zum Valentinstag

So zeigst du deinen Liebsten, wie gern du sie hast

0 Bewertungen
Carolin Roitzheim

Carolin Roitzheim

Food Editor bei Kitchen Stories

Ich muss direkt mit einem kleinen Geständnis beginnen: Ich bin kein besonders großer Valentinstag-Fan und von all dem romantischen Drumherum. Bei der Vorstellung von roten Rosen, kitschigen Grußkarten und billigen Pralinen von der Tankstelle stellen sich bei mir sofort jegliche Nackenhaare auf. Und das nicht im guten Sinne. 

Doch als Foodie bin ich natürlich absolut euphorisch, wenn es am 14. Februar einen feierlichen Anlass mehr für ein köstliches gemeinsames Essen gibt. Denn wenn mir etwas noch tausendmal mehr Freude macht, als nur mich allein mit einem selbstgekochten Lieblingsessen zu verwöhnen, dann ist es für meine Liebsten zu kochen. Da ich wohl nicht besonders romantisch veranlagt bin, meine ich hier auch nicht unbedingt nur meinen Liebsten (Gänsehaut!), sondern auch meine geliebten Freund*innen, meine Familie oder meine Kolleg*innen. Ob nun romantisch oder platonisch, Liebe in all ihren Formen geht ja bekanntlich durch den Magen. Das bedeutet aber nicht, dass es darum geht, etwas besonders Aufwändiges oder Dekadentes zu kochen (geschweige denn Pizza in Herzform zu backen – was du natürlich trotzdem tun kannst!). Sondern vielmehr darum, sich Gedanken und (zumindest ein bisschen) Mühe zu machen, um einer ganz besonderen Person in deinem Leben zu zeigen, wie gern du sie hast.

Du hast noch keine Idee in welche (Geschmacks-)Richtung es gehen könnte? Fragen kostet nichts! Ich versichere dir, die Person wird sich garantiert schon jetzt über deine Bemühungen freuen. Wie unterschiedlich diese persönlichen kulinarischen Wünsche für den Valentinstag in unserem Team aussehen, habe ich als kleine Anregung für dich in Erfahrung gebracht. Von herrlich geschmolzenem Käse, sorgfältiger Handarbeit (oder zumindest der Vorstellung davon) und süßen Versuchungen sind bei uns die verschiedensten Vorlieben vertreten.

So kochst du dich ins Herz von…

Für das Wie-im-Restaurant-Gefühl

Sebastian, Head of Creative: “Jakobsmuscheln gehören wahrscheinlich zu den unkompliziertesten Gerichten überhaupt, aber fühlen sich trotzdem fancy und ausgefallen an. Sie sind superschnell zubereitet, so dass man nicht den ganzen Abend vor dem Herd verbringen muss, und machen wirklich etwas Besonderes her. Es fühlt sich an wie im Restaurant, obwohl sie zu Hause genauso einfach zubereitet werden können (mit unserer Videoanleitung kann wirklich nichts mehr schief gehen!). Vor allem mit Zitrone, Kapern und Butter sind sie einfach köstlich.” 

Oder du servierst sie zusammen mit Pasta und probierst unser einfaches 5-Zutaten Rezept aus:

Jakobsmuscheln mit Zitronenbutter und Linguine mit 5 Zutaten

Jakobsmuscheln mit Zitronenbutter und Linguine mit 5 Zutaten
zum Rezept

Weitere Rezepte für deinen Valentinstag die ordentlich Eindruck machen:

Klassisches Steak au Poivre 
Gebackene Rotkohlsteaks mit knusprigen Kichererbsen
Lachs-Tartar auf Rote-Bete-Carpaccio und Wasabi Creme
Jakobsmuscheln mit gedünstetem Mangold und Polenta
Hähnchen Piccata

“Schwebe” im 7. Kohlenhydrate-Himmel

Philipp Z., Werkstudent Partner Operations: “Ich bekoche zwar lieber, aber in beiden Fällen muss ich sagen: Pasta alla Carbonara! Die gewinnt einfach immer. Wie du meine persönliche Lieblingsversion des italienischen Pasta-Klassikers nachkochen kannst, zeige ich dir in meinem eigenen Youtube Video.”

Spaghetti Carbonara mit Christian

Spaghetti Carbonara mit Christian
zum Rezept

Sebastian, Head of Creative: “Eine selbstgemachte Lasagne ist eigentlich unschlagbar! In erster Linie fühlt sich eine gute Lasagne wie eine Umarmung in Form einer Mahlzeit an. Um eine wirklich gute Lasagne zu machen, muss man nämlich auch viel Liebe und Mühe in sie stecken. Für wen auch immer du sie zubereitest, die Liebe wird auf jeden Fall spürbar sein. Sie lässt sich außerdem auch super vorbereiten, so dass man sich am Abend selbst kaum mehr darum kümmern muss.”

Hanna macht klassische Bolognese-Lasagne

Hanna macht klassische Bolognese-Lasagne
zum Rezept

Mir (Caro, Redaktionsassistentin): “Ich persönlich freue mich eigentlich über (fast) alles, was speziell für mich zubereitet wurde. Ganz besonders beeindrucken kann man mich aber mit selbstgemachten, gefüllten Nudel- und Teigtaschen. Ganz egal ob wir dabei von Maultaschen, Ravioli, Dumplings oder Manti sprechen, die ich alle gleichermaßen liebe. Dass sich jemand für mich die Mühe macht, Teig und Füllung selbst zuzubereiten und das Ganze dann noch mit Geduld und Hingabe in eine schöne Form bringt, lässt mein Herz vor Rührung und Freude direkt höher schlagen.”

Christian macht vegane Maultaschen

Christian macht vegane Maultaschen
zum Rezept

Weitere Pasta-Rezepte und liebevolle Teigtaschen für deinen Valentinstag:

Rotwein-Pasta mit Parmesan und Haselnüssen
Pasta al Limone
Lasagne mit Salsiccia und Salbei
Timballo (italienischer Nudelkuchen)
Chinesische Jiaozi
Ravioli mit Kartoffel-Minz-Füllung in Salbeibutter

Pizza = Amore

Luise, Senior Marketing & Communications Managerin: “Ich finde jedes Essen, welches einen dazu *zwingt*, nicht nach 10 Minuten wieder vom Tisch aufzustehen, hat das Zeug zu einem tollen Valentinstag-Dinner. Stattdessen bleibt man lange sitzen und hat Zeit sich angeregt zu unterhalten. Es klingt vielleicht komisch, aber ich bin ein großer Fan von selbstgemachter Pizza zum Valentinstag. Man kann sie mit allem belegen, was der oder die andere liebt, sie teilen und sie auch zusammen zubereiten (am besten mit einem Glas Wein). Außerdem ist Pizza, wie wir spätestens letztes Jahr in unserem Pizza-Monat  herausgefunden haben, eine Lovestory, die uns alle berührt.”

Elise, Frontend Engineer: “Für mich ist das eine Neapolitanische Pizza mit San Marzano-Tomatensoße und Büffelmozzarella wie von Gazzo einer meiner Lieblings-Pizzerien in Berlin. Dazu am Besten noch eine Anleitung, wie man den eigenen Ofen so aufmotzen kann, dass er auch wirklich heiß genug wird und die Pizza somit schön luftig und gleichzeitig knusprig wird.”

Pizza nach neapolitanischer Art mit Lisa

Pizza nach neapolitanischer Art mit Lisa
zum Rezept

Noch mehr belegte Köstlichkeiten für deinen Valentinstag:

Einfache weiße Pizza
Käsige Blumenkohl-Pizza mit grünem Spargel
Flammkuchen mit Roter Bete und Ziegenkäse
Caesar Salad Focaccia

Ein Herz aus Käse

Kirsten, Head of Cross-Channel Communications: “Für mich muss es gar nicht besonders ausgefallen sein. Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist Ofenkäse. Hat geschmolzener Käse an sich nicht einfach etwas Wohliges und Herzerwärmendes an sich? Außerdem ist es ganz einfach: Lieblings-Weichkäse aussuchen (vielleicht etwas Ausgefalleneres, wenn du beeindrucken will) und in den Ofen schieben. Dazu vielleicht ein paar Weintrauben und natürlich richtig gutes Brot servieren (nicht zu vergessen: eine Flasche Rosé). Das schafft wirklich jeder ohne großen Aufwand und ist absolut gelingsicher und stressfrei.”

Du willst deinen Käse noch etwas aufpeppen? Dann umhülle ihn mit einer knusprigen Panade, wie in diesem Rezept hier:

5-Zutaten Back-Camembert

5-Zutaten Back-Camembert
zum Rezept

Weitere Valentinstags-Rezepte für Käse-Liebhaber*innen:

Klassisches Käsefondue
Käseknöpfle
Spinat-Käseknödel mit Tomaten-Dattel-Soße
Ofen-Gnocchi mit Gorgonzola und Spinat

Von Hand verlesen

Melina, Redakteurin: “Ich persönlich liebe alles, was mit Pistazien zu tun hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Gericht süß ist oder nicht. Haltet mich für verrückt, aber vielleicht liegt es daran, dass ich mir in Gedanken ausmale, wie jemand die einzelnen Pistazien für mich von Hand öffnet (was ich schon als Kind gehasst habe), Es könnte also der vermeintliche Aufwand für mich sein, haha. Und da Liebe weitgehend mit Bemühung zu tun hat, finde ich das ziemlich passend.”

Polenta-Kuchen mit Orangen und Pistazien

Polenta-Kuchen mit Orangen und Pistazien
zum Rezept

Weitere Pistazien-Rezepte für deinen Valentinstag:

Fetapäckchen mit Himbeeren und Pistazien
Orecchiette mit grünen Bohnen und Pistazienpesto
Schneller Cheesecake im Glas

Ob Frühstück im Bett oder Boozy-Brunch

Volha, Produkt-Designerin: “Mit diesem schönen, leckeren und einfachen Rezept für Pancakes mit Hüttenkäse kann man jedes Herz gewinnen (was ich wirklich bestätigen kann). Obwohl es nicht besonders aufwändig zuzubereiten ist, steckt doch eine Menge Sorgfalt darin, es ist gesund und vor allem köstlich. Wenn du magst, kannst du es noch mit selbstgemachter Himbeermarmelade servieren.”

Dicke, fluffige Pancakes nach amerikanischer Art

Dicke, fluffige Pancakes nach amerikanischer Art
zum Rezept

Frühstücks-Rezepte für den Valentinstag oder den Morgen danach:

French-Toast Rollen mit Apfel und Zimt
Frühstückswaffeln mit Blaubeeren
Mini-Frühstücks-Quiches
Der perfekte Frühstücksburger

Süße Versuchungen

Devan, Redaktionsmanagerin: “Ich gehe den wohl offensichtlichsten Weg und sage Schokolade! Jedoch keine herzförmigen Pralinenschachteln, von denen ich persönlich kein Fan bin (vielleicht bin ich auch einfach nicht romantisch). Sondern etwas mit weniger Süße und dafür mehr Tiefe, wie etwa ein Schokoladenkuchen ohne Mehl, eine Mousse oder kleine (selbstgemachte!) Trüffel.”

Fünf-Gewürze-Schokoladenkuchen ohne Mehl

Fünf-Gewürze-Schokoladenkuchen ohne Mehl
zum Rezept

Ruby Goss, leitende Redakteurin: “Es mag etwas kitschig sein, aber Hanna hat mein Herz mit ihren Himbeer-Rosen-Earl-Grey-Trüffeln, die sie für den Valentinstag gemacht hat, absolut erobert. Stelle sie dir so vor: Sie sind wie die Gourmet-Version von Lindt-Kugeln, die perfekt auf der Zunge zergehen. Ich bin wie besessen davon und könnte ohne Probleme 20 Stück auf einmal essen. Ich würde empfehlen, sie mit etwas Champagner herunterzuspülen. Für die Verdauung natürlich.”

Super einfache Pralinen mit Earl Grey

Super einfache Pralinen mit Earl Grey
zum Rezept

Weitere Rezepte, die den Valentinstag versüßen:

Klassisches Tiramisu
Zabaione mit Sauerkirschen
Crème brûlée
Gebackene Vanillecreme mit warmen Himbeeren
Tarte Tatin

Die perfekten Ergänzungen für deinen Valentinstag mit persönlicher Note

Zu den Inspirationen aus unserem Team findest du hier ergänzend noch ein paar Ideen, um dein besonderes Valentinstag-Kochvergnügen mit ein paar leckeren Begleitern abzurunden. Dazu gehören natürlich Getränke (mit und ohne Alkohol!), welche die Kehle nach ausgiebigen Gesprächen wieder befeuchten. Außerdem haben wir einige essbare Geschenkideen gesammelt, die natürlich auch noch am Abend als Dessert oder süßer Snack zur Romcom-Movie-Night vernascht werden können. Aus diesen Rezepten (und auch allen anderen aus unserem KS-Repertoire) kannst du nach Lust, Laune und Vorlieben deines Special-Someones auswählen und damit eine ganz persönliche kulinarische Freude machen.

Erfrischende (alkoholfreie) Drinks zum Valentinstag:

Cosmopolitan
Margarita mit roten Johannisbeeren
Klassischer Negroni
Kir Royal
Aperol-Holunder-Cocktail
Erdbeer-Limonade
Asiatisch inspirierte Limonade

Essbare Geschenkideen, die voller Liebe stecken:

Pfefferminz-Schokoladen-Bruch
Weißer Schokoladen-Bruch mit Cranberries und Pistazien
Rosen Cupcakes
Pistazien-Macarons mit Zitronen-Buttercreme

Love is in the Air! Hier entlang für noch mehr Valentinstag Inspiration:

Ein Valentinstag-Dinner für dich und deine Freunde
8 Rezepte für Verliebte

Ich hoffe ich konnte dir, ob du nun Romantiker*in bist oder nicht, Lust auf den Valentinstag machen, um jemand ganz Besonderem eine persönliche kulinarische Freude zu bereiten. Natürlich möchte ich außerdem wissen: Wie kocht man sich in dein Herz? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Verfasst am 4. Februar 2022

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!