Ofen-Gnocchi mit Gorgonzola und Spinat

15 Bewertungen
Gesponsert

Team

Redakteure bei Kitchen Stories

„Die Kombination von Gorgonzola und Spinat ist super beliebt, aber statt sie immer nur zu Nudeln zu essen, solltest du sie unbedingt mit Gnocchi probieren! Dieses Gericht ist schnell und einfach zubereitet und eignet sich auch perfekt für ein unkompliziertes Abendessen mit Freunden. Wer noch mehr Zeit hat und Extrapunkte sammeln möchte, kann die Gnocchi auch selber machen.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Gnocchi
200 g Gorgonzolakäse
120 g Babyspinat
½ Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 EL Zitronensaft
500 g stückige Tomaten aus der Dose
80 g geriebener Parmesankäse
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer
Zucker

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)
  • Schaumkelle
  • Topf (klein)
  • Backofen
  • Pfanne
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
477
Eiweiß
23 g
Fett
23 g
Kohlenhydr.
45 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat waschen und klein schneiden. Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Gnocchi darin nach Packungsanleitung köcheln lassen. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, aus dem Wasser nehmen und beiseitestellen.
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 120 g Babyspinat
    • 500 g Gnocchi
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß)
    • Schaumkelle

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat waschen und klein schneiden. Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Gnocchi darin nach Packungsanleitung köcheln lassen. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, aus dem Wasser nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/4

    Pflanzenöl in einem kleinen Topf über kleiner Hitze erwärmen. Zwiebel  und Knoblauch ca. 2 Min. anbraten, oder bis die Zwiebel glasig ist. Mit Zitronensaft ablöschen und gehackte Tomaten aus der Dose dazugeben. Die Tomatensoße ca. 10 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    • 1 EL Zitronensaft
    • 500 g stückige Tomaten aus der Dose
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Topf (klein)

    Pflanzenöl in einem kleinen Topf über kleiner Hitze erwärmen. Zwiebel und Knoblauch ca. 2 Min. anbraten, oder bis die Zwiebel glasig ist. Mit Zitronensaft ablöschen und gehackte Tomaten aus der Dose dazugeben. Die Tomatensoße ca. 10 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  • Schritt 3/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen und die vorgekochten Gnocchi darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Backofen
    • Pfanne

    Backofen auf 200°C vorheizen. Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen und die vorgekochten Gnocchi darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

  • Schritt 4/4

    Gnocchi, Spinat und Tomatensoße in eine Auflaufform geben und vermengen. Gorgonzola in kleinen Stückchen darauf verteilen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Bei 200°C ca. 10 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. Guten Appetit!
    • 200 g Gorgonzolakäse
    • 80 g geriebener Parmesankäse
    • Auflaufform

    Gnocchi, Spinat und Tomatensoße in eine Auflaufform geben und vermengen. Gorgonzola in kleinen Stückchen darauf verteilen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Bei 200°C ca. 10 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. Guten Appetit!