Klassisches Tiramisu

251 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
250 g Mascarpone
250 g Löffelbiskuits
Eier
60 g Puderzucker
100 ml frisch gebrühter Espresso (kalt)
3 EL Amaretto
1 EL Schokolade (gerieben)
1 EL Kakaopulver (ungesüßt)
Salz

Utensilien

  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • große Schüssel
  • Gummispatel
  • flache Form
  • Auflaufform
  • feine Reibe
  • Kühlschrank
  • kleines Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
402
Eiweiß
9 g
Fett
22 g
Kohlenhydr.
42 g
  • Schritt 1/6

    Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Puderzucker in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Anschließend mit Amaretto und der Mascarpone glatt rühren.
    • Eier
    • 30 g Puderzucker
    • 1 EL Amaretto
    • 250 g Mascarpone
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • große Schüssel

    Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Puderzucker in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Anschließend mit Amaretto und der Mascarpone glatt rühren.

  • Schritt 2/6

    Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Puderzucker dabei langsam einrieseln lassen.
    • 30 g Puderzucker
    • Salz
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • große Schüssel

    Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Puderzucker dabei langsam einrieseln lassen.

  • Schritt 3/6

    Nun vorsichtig den Eischnee unter die Mascarponemasse heben.
    • Gummispatel

    Nun vorsichtig den Eischnee unter die Mascarponemasse heben.

  • Schritt 4/6

    In einer flachen Form Espresso und restlichen Amaretto verrühren. Darin die Löffelbiskuits kurz wenden und anschließend eine rechteckige Form mit den getränkten Löffelbiskuits auslegen.
    • 100 ml frisch gebrühter Espresso
    • 2 EL Amaretto
    • 250 g Löffelbiskuit
    • flache Form
    • Auflaufform

    In einer flachen Form Espresso und restlichen Amaretto verrühren. Darin die Löffelbiskuits kurz wenden und anschließend eine rechteckige Form mit den getränkten Löffelbiskuits auslegen.

  • Schritt 5/6

    Eine Schicht Mascarponecreme auf den Biskuits verteilen und dünn mit geriebener Schokolade bestreuen.
    • 1 EL Schokolade
    • feine Reibe

    Eine Schicht Mascarponecreme auf den Biskuits verteilen und dünn mit geriebener Schokolade bestreuen.

  • Schritt 6/6

    Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Mascarponeschicht beenden und diese dünn mit Kakaopulver bestäuben. Anschließend für ca. mind. 3 h im Kühlschrank ziehen lassen.
    • 1 EL Kakaopulver
    • Kühlschrank
    • kleines Sieb

    Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Mascarponeschicht beenden und diese dünn mit Kakaopulver bestäuben. Anschließend für ca. mind. 3 h im Kühlschrank ziehen lassen.