Kaffee-Cheesecake

27 Bewertungen
P

Philadelphia

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
500 g Frischkäse
300 g Joghurt
250 g Schokoladen-Cookies
200 ml Baileys
60 g brauner Zucker
7 Blätter Gelatine
150 ml Wasser
40 g Butter
90 g dunkle Schokolade
2 TL Espressopulver
80 ml Sahne
2 EL Zuckerrübensirup
mit Schokolade überzogene Kaffeebohnen zum Garnieren

Utensilien

  • Nudelholz
  • Gefrierbeutel
  • Gummispatel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • kleine Schüssel
  • runde Backform
  • Servierplatte
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
406
Eiweiß
9 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
23 g
  • Schritt 1/6

    Cookies in einem Gefrierbeutel geben. Beutel gut verschließen und Cookies anschließend mit einem Nudelholz zerbröseln.
    • 250 g Schokoladen-Cookies
    • Nudelholz
    • Gefrierbeutel

    Cookies in einem Gefrierbeutel geben. Beutel gut verschließen und Cookies anschließend mit einem Nudelholz zerbröseln.

  • Schritt 2/6

    Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Rohrzucker dazugeben. Zerbröselte Cookies in eine große Schüssel geben und zerlassene Butter hinzugeben. Gut umrühren.
    • 40 g Butter
    • 30 g brauner Zucker
    • Gummispatel
    • kleiner Topf
    • große Schüssel

    Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Rohrzucker dazugeben. Zerbröselte Cookies in eine große Schüssel geben und zerlassene Butter hinzugeben. Gut umrühren.

  • Schritt 3/6

    Gelatine in eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Ca. 8 – 10 Min. einweichen lassen.
    • 7 Blätter Gelatine
    • 150 ml Wasser
    • kleine Schüssel

    Gelatine in eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Ca. 8 – 10 Min. einweichen lassen.

  • Schritt 4/6

    Cookiebrösel in eine runde Backform geben und sorgfältig und fest andrücken, um den Kuchenboden zu formen. Für ca 10 - 15 Min. kalt stellen. Währenddessen Joghurt, Frischkäse und Baileys in einer großen Schüssel mixen. Die Gelatine aufkochen und mit braunem Zucker verrühren. Unter die Frischkäse-Masse heben. Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen und Joghurt-Frischkäse-Masse hinzugeben. Die Form vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen um Luftbläschen freizugeben. Ca. 3 - 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 500 g Frischkäse
    • 300 g Joghurt
    • 200 ml Baileys
    • 30 g brauner Zucker
    • runde Backform

    Cookiebrösel in eine runde Backform geben und sorgfältig und fest andrücken, um den Kuchenboden zu formen. Für ca 10 - 15 Min. kalt stellen. Währenddessen Joghurt, Frischkäse und Baileys in einer großen Schüssel mixen. Die Gelatine aufkochen und mit braunem Zucker verrühren. Unter die Frischkäse-Masse heben. Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen und Joghurt-Frischkäse-Masse hinzugeben. Die Form vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen um Luftbläschen freizugeben. Ca. 3 - 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 5/6

    Schokolade fein hacken und in eine große Schüssel geben. Sahne, Espressopulver und Zuckerrübensirup bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und anschließend über die gehackte Schokolade geben. Ca. 15 – 30 Sekunden warten und dann gut unterrühren.
    • 90 g dunkle Schokolade
    • 2 TL Espressopulver
    • 80 ml Sahne
    • 2 EL Zuckerrübensirup
    • kleiner Topf
    • große Schüssel

    Schokolade fein hacken und in eine große Schüssel geben. Sahne, Espressopulver und Zuckerrübensirup bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und anschließend über die gehackte Schokolade geben. Ca. 15 – 30 Sekunden warten und dann gut unterrühren.

  • Schritt 6/6

    Vorsichtig mit einem Messer um den Kuchen schneiden und aus der Form lösen und auf eine Servierplatte geben. Ganache auf den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen und mit Kaffeebohnen garnieren. Mit einem kühlen Glas Baileys genießen.
    • mit Schokolade überzogene Kaffeebohnen zum Garnieren
    • Servierplatte
    • Messer

    Vorsichtig mit einem Messer um den Kuchen schneiden und aus der Form lösen und auf eine Servierplatte geben. Ganache auf den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen und mit Kaffeebohnen garnieren. Mit einem kühlen Glas Baileys genießen.