Suche

Ruby macht den perfekten Frühstücksburger

8 Bewertungen

Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

„Mein "ultimativer" Frühstücksburger verfeinert die klassischen Elemente mit ein paar einfachen kleinen Extras. Leckere cremige Eier, ein aromatisches Patty aus Salsiccia, eine Schicht geschmolzener Cheddar, dazu karamellisierte Zwiebeln für die Süße und eine pikante Mayo. Schau dir unser praktisches Videorezept an und im Nu bereitest du den Burger ganz ohne Rezept zu! Das Ganze wird auf einem englischen Muffin, auch Toastbrötchen und schlicht "Toastie" genannt, serviert.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
150 g Salsiccia
rote Zwiebel
Eier
2 EL Butter
1 EL Mayonnaise
¼ TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL Sriracha
1 Scheibe Cheddarkäse
Toastbrötchen
1 TL weißer Balsamicoessig
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne (klein)
  • Kochlöffel
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Schneebesen
  • Backofen
  • Dessertring
  • Pfanne
  • Teller
  • Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal.
1158
Eiweiß
47 g
Fett
90 g
Kohlenhydr.
42 g
  • Schritt 1/4

    Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Butter in einem kleinen Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln zugeben und kurz anschwitzen. Mit Salz würzen, Hitze reduzieren und ca. 15 - 20 Min. karamellisieren lassen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Mayonnaise, geräuchertes Paprikapulver und Sriracha mixen und beiseitestellen.
    • rote Zwiebel
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Mayonnaise
    • ¼ TL geräuchertes Paprikapulver
    • 1 TL Sriracha
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Pfanne (klein)
    • Kochlöffel
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen

    Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Butter in einem kleinen Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln zugeben und kurz anschwitzen. Mit Salz würzen, Hitze reduzieren und ca. 15 - 20 Min. karamellisieren lassen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Mayonnaise, geräuchertes Paprikapulver und Sriracha mixen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/4

    Den Backofen auf die Funktion "Warmhalten" oder auf 50°C einstellen. Die italienische Wurst aus dem Darm lösen und das Fleisch mit den Fingern zerkleinern. Nun fest in einen Bratring drücken, um einen Patty zu formen. Hier kann gegebenenfalls auch ein Ring aus Alufolie verwendet werden. Eine Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, das Wurstpatty (mit Ring) vorsichtig hineingeben. Ca. 3 - 4 Min. braten, bis eine Seite gut gebräunt ist. Den Ring entfernen, vorsichtig wenden und eine Scheibe Cheddar zum Schmelzen darauf legen. Weitere 3 Min. braten, bis der Käse gut geschmolzen und der Patty goldbraun ist. Auf einen Teller geben und in den vorgewärmten Ofen stellen. Die Pfanne nicht abspülen, sie wird im nächsten Schritt wieder verwendet.
    • 150 g Salsiccia
    • 1 Scheibe Cheddarkäse
    • Backofen
    • Dessertring
    • Pfanne
    • Teller
    • Pfannenwender

    Den Backofen auf die Funktion "Warmhalten" oder auf 50°C einstellen. Die italienische Wurst aus dem Darm lösen und das Fleisch mit den Fingern zerkleinern. Nun fest in einen Bratring drücken, um einen Patty zu formen. Hier kann gegebenenfalls auch ein Ring aus Alufolie verwendet werden. Eine Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, das Wurstpatty (mit Ring) vorsichtig hineingeben. Ca. 3 - 4 Min. braten, bis eine Seite gut gebräunt ist. Den Ring entfernen, vorsichtig wenden und eine Scheibe Cheddar zum Schmelzen darauf legen. Weitere 3 Min. braten, bis der Käse gut geschmolzen und der Patty goldbraun ist. Auf einen Teller geben und in den vorgewärmten Ofen stellen. Die Pfanne nicht abspülen, sie wird im nächsten Schritt wieder verwendet.

  • Schritt 3/4

    Das Toastbrötchen in zwei Hälften schneiden und mit in den Ofen geben. Die Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und sehr gut verquirlen. Nun die restliche Butter in dieselbe Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Sobald sie geschmolzen und in das Bratfett eingerührt ist, die Eier hineingeben und am Boden etwas stocken lassen. Nun in der oberen Ecke beginnen und die Eier vorsichtig in einer kreisförmigen Bewegung in der Pfanne herumschieben, so dass sich kleine Falten in der Mitte bilden. Vorsichtig weiterrühren und die Pfanne vom Herd nehmen, sobald die Eier an der Oberfläche stocken aber noch leicht glänzen. Der ganze Vorgang sollte weniger als eine Minute dauern. Die noch leicht rohen Teil unterheben, damit alles fest wird. Anschließend das Wurstpatty aus dem Ofen nehmen und mit dem Ei belegen.
    • Toastbrötchen
    • Butter
    • Eier
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)

    Das Toastbrötchen in zwei Hälften schneiden und mit in den Ofen geben. Die Eier in eine Schüssel schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und sehr gut verquirlen. Nun die restliche Butter in dieselbe Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Sobald sie geschmolzen und in das Bratfett eingerührt ist, die Eier hineingeben und am Boden etwas stocken lassen. Nun in der oberen Ecke beginnen und die Eier vorsichtig in einer kreisförmigen Bewegung in der Pfanne herumschieben, so dass sich kleine Falten in der Mitte bilden. Vorsichtig weiterrühren und die Pfanne vom Herd nehmen, sobald die Eier an der Oberfläche stocken aber noch leicht glänzen. Der ganze Vorgang sollte weniger als eine Minute dauern. Die noch leicht rohen Teil unterheben, damit alles fest wird. Anschließend das Wurstpatty aus dem Ofen nehmen und mit dem Ei belegen.

  • Schritt 4/4

    Den weißen Balsamicoessig unter die Zwiebeln rühren. Zum Anrichten des Burgers die untere Hälfte des Toasties mit Mayonnaise bestreichen, mit Wurstpatty und Eiern, karamellisierten Zwiebeln und der oberen Brötchenhälfte belegen. Guten Appetit!
    • 1 TL weißer Balsamicoessig

    Den weißen Balsamicoessig unter die Zwiebeln rühren. Zum Anrichten des Burgers die untere Hälfte des Toasties mit Mayonnaise bestreichen, mit Wurstpatty und Eiern, karamellisierten Zwiebeln und der oberen Brötchenhälfte belegen. Guten Appetit!