Schokoladenmousse

Schokoladenmousse

6 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Zartbitterschokolade
350 g Schlagsahne
Eier
2 EL brauner Zucker
2 EL Zucker
2 EL Rum (falls vorhanden)

Utensilien

  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • Topf
  • 3 Schüsseln
  • 2 hitzebeständige Schüsseln

Nährwerte pro Portion

kcal.
1510
Eiweiß
28g
Fett
111g
Kohlenhydr.
96g

Schritt 1/4

Zartbitterschokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen, anschließend beiseitestellen. Schlagsahne in einer Schüssel steif schlagen und im Kühlschrank ruhen lassen.
  • 300 Zartbitterschokolade
  • 350 Schlagsahne
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Schüssel

Zartbitterschokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen, anschließend beiseitestellen. Schlagsahne in einer Schüssel steif schlagen und im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/4

Eier trennen und die Eigelbe beiseitestellen. Eiweiße mit braunem Zucker steif schlagen und ebenfalls im Kühlschrank kalt stellen.
  • 3 Eier
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 Schüsseln

Eier trennen und die Eigelbe beiseitestellen. Eiweiße mit braunem Zucker steif schlagen und ebenfalls im Kühlschrank kalt stellen.

Schritt 3/4

Eigelbe in eine hitzebeständigen Schüssel über einen Topf mit köchelndem Wasser geben. Zucker dazugeben und verquirlen, bis die Mischung cremig und heller wird.
  • 2 EL Zucker
  • hitzebeständige Schüssel

Eigelbe in eine hitzebeständigen Schüssel über einen Topf mit köchelndem Wasser geben. Zucker dazugeben und verquirlen, bis die Mischung cremig und heller wird.

Schritt 4/4

Geschmolzene Zartbitterschokolade dazugeben und vorsichtig vermengen. Falls gewünscht, Rum hinzugeben. Vorsichtig die geschlagene Sahne und Eiweißmischung unterrühren. Mind. 1 Std. vor dem Servieren im Kühlschrank kalt stellen. Guten Appetit!
  • 2 EL Rum
  • Gummispatel

Geschmolzene Zartbitterschokolade dazugeben und vorsichtig vermengen. Falls gewünscht, Rum hinzugeben. Vorsichtig die geschlagene Sahne und Eiweißmischung unterrühren. Mind. 1 Std. vor dem Servieren im Kühlschrank kalt stellen. Guten Appetit!