Fünf-Gewürze-Schokoladenkuchen ohne Mehl

Fünf-Gewürze-Schokoladenkuchen ohne Mehl

12 Bewertungen
Mary-Linh Tran

Mary-Linh Tran

Community Mitglied

„Die Besonderheit an diesem Schokoladenkuchen, der ganz ohne Mehl auskommt, ist chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver. Es ist eine wärmende Mischung von Zimt, Nelken, Fenchelsamen und Sternanis –unsere festlichen Lieblingsgewürze– sowie Szechuan-Pfefferkörnern, die erstaunlich gut zu Desserts passen. Ich liebe die leicht süßlichen, scharfen und pfeffrigen Noten, die das Fünf-Gewürze-Pulver dem Kuchen verleiht und damit die Schwere der dunklen Schokolade ausbalanciert. Mit geschlagener Ingwersahne serviert ergibt das ein überraschendes, aromatisches und leckeres Dessert.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

25 Min.

Ruhezeit

10 Min.

Zutaten

2Portionen
28¾ g
Zartbitterschokolade
½ TL
Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
28¾ g
ungesalzene Butter
¾
Eier
50 g
Zucker
¼ EL
Vanillezucker
12½ g
Backkakao
75 ml
Schlagsahne
¼ TL
gemahlener Ingwer
5 g
Puderzucker

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Schüssel, Backofen, Stieltopf, Backform (20 cm), Schüssel (klein), Handrührgerät mit Rührbesen, Pfannenwender, Schüssel (groß)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

hausgemachtes-chinesisches-funf-gewurze-pulver

Hausgemachtes chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver

eier-trennen-und-aufbewahren

Eier trennen und aufbewahren

perfekter-eischnee

Perfekter Eischnee

sahne-steif-schlagen

Sahne steif schlagen

Nährwerte pro Portion

kcal470
Fett34 g
Eiweiß5 g
Kohlenhydr.40 g
  • Schritte 1/5

    Heize den Ofen auf 190°C vor. Fette eine 20cm Backform und lege sie mit Backpapier aus. Hacke die Schokolade grob. Schneide die Butter in kleine Würfel. Schmelze die Schokolade und Butter mit dem Fünf-Gewürze-Pulver in einem kleinen Topf, nimm sie dann vom Herd und lasse sie leicht abkühlen.
    • 28¾ g Zartbitterschokolade
    • ½ TL Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
    • 28¾ g ungesalzene Butter
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Backofen
    • Stieltopf
    • Backform (20 cm)

    Heize den Ofen auf 190°C vor. Fette eine 20cm Backform und lege sie mit Backpapier aus. Hacke die Schokolade grob. Schneide die Butter in kleine Würfel. Schmelze die Schokolade und Butter mit dem Fünf-Gewürze-Pulver in einem kleinen Topf, nimm sie dann vom Herd und lasse sie leicht abkühlen.

  • Schritte 2/5

    Trenne die Eiweiße von den Eigelben. Schlage die Eiweiße bis sich feste Gipfel formen. Vermische die Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Kakaopulver mit der Schokoladenbutter und verrühre sie zu einer glatten Masse. Hebe das geschlagene Eiweiß unter.
    • ¾ Eier
    • 50 g Zucker
    • ¼ EL Vanillezucker
    • 12½ g Backkakao
    • Schüssel (klein)
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Pfannenwender

    Trenne die Eiweiße von den Eigelben. Schlage die Eiweiße bis sich feste Gipfel formen. Vermische die Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Kakaopulver mit der Schokoladenbutter und verrühre sie zu einer glatten Masse. Hebe das geschlagene Eiweiß unter.

  • Schritte 3/5

    Gieße den Teig vorsichtig in die Backform und backe ihn für ca. 25 Min.

    Gieße den Teig vorsichtig in die Backform und backe ihn für ca. 25 Min.

  • Schritte 4/5

    Schlage in der Zwischenzeit Schlagsahne, gemahlenen Ingwer und Puderzucker mit einem Handrührgerät bis sich leichte Gipfel bilden. Im Kühlschrank für später kaltstellen.
    • 75 ml Schlagsahne
    • ¼ TL gemahlener Ingwer
    • 5 g Puderzucker
    • Schüssel (groß)

    Schlage in der Zwischenzeit Schlagsahne, gemahlenen Ingwer und Puderzucker mit einem Handrührgerät bis sich leichte Gipfel bilden. Im Kühlschrank für später kaltstellen.

  • Schritte 5/5

    Lasse den Kuchen ca. 10 Min. abkühlen, bevor du ihn aus der Form löst. 
Mit einem großen Klecks der Ingwersahne servieren. Guten Appetit!

    Lasse den Kuchen ca. 10 Min. abkühlen, bevor du ihn aus der Form löst. Mit einem großen Klecks der Ingwersahne servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Fünf-Gewürze-Schokoladenkuchen ohne Mehl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!