Die besten pflanzlichen Rezepte für VeganuaryJetzt entdecken! >>
Unsere 25+ weltbesten Kartoffelrezepte

Unsere 25+ weltbesten Kartoffelrezepte

Komm’ mit auf eine kulinarische Weltreise zu den besten Kartoffelgerichten aus Indien, Spanien und Co.!

Gesponsert
Vanessa Pass

Vanessa Pass

Food Editor bei Kitchen Stories

Kennst du schwedische Kartoffelpuffer mit Preiselbeeren und Speck oder wusstest du, dass die Kartoffel eine beliebte Zutat in der nordindischen Küche ist? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit für eine kulinarische Kartoffel-Weltreise!

Die Kartoffel – der Deutschen liebste Knolle! Kartoffelsuppe oder -salat mit Würstchen, Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Kartoffelklöße an Weihnachten und nicht zu vergessen mein persönliches Lieblingsgericht: Kartoffeln mit Quark, sind nur einige der beliebtesten Kartoffelgerichte, die aus der deutschen Küche nicht wegzudenken sind.

Einst von den Spanier*innen im 16. Jahrhundert aus Südamerika nach Europa gebracht, gehört die Kartoffel (in Teilen Deutschlands und Österreichs auch Erdapfel genannt) heutzutage zu unseren ganzjährig verfügbaren Grundnahrungsmitteln – und das nicht nur in Deutschland!

Gemeinsam mit unserem Partner REWE Regional entdecken wir die Obst- und Gemüsevielfalt in der Region!

Dafür begeben wir uns auf eine Weltreise durch die Vielfalt der internationalen Kartoffelküche, abseits von Kartoffelsalat und Pommes Frites, und haben uns für unsere Rezepte mit regionalen Kartoffeln saisonale Inspiration geholt. So werden durch die Zusammenarbeit mit regionalen Erzeuger*innen die lokalen Landwirtschaftsbetriebe unterstützt und dank kürzerer Lieferwege kommt das Obst und Gemüse frisch in deinem REWE-Markt an.

Achte bei deinem nächsten Einkauf doch mal auf das REWE Regional-Logo! Hier kannst du herausfinden, welche Produkte in deiner Postleitzahlregion gerade Saison haben.

Von polnischen Piroggen mit Kartoffelfüllung bis hin zu indischem Massaman Curry

Dieser Artikel soll all den leckeren Kartoffelgerichten gewidmet sein, die uns immer wieder aufs Neue dazu inspirieren, altbewährte Zutaten, wie die Kartoffel, neu zu kombinieren. Genau das macht das Kochen doch auch so interessant, oder?
Und eines kann ich dir jetzt schon verraten: Meine Recherche hat mich zu einigen den leckersten Kartoffelgerichten der Welt geführt – weit über den Tellerrand von internationalen Klassikern wie Pommes Frites und Trendrezepte wie Smashed Potatoes –, die ich dir im folgenden Artikel vorstellen werde.

Das kleine Kartoffel 1x1

Doch was macht die goldene Knolle zu eine der vielfältigsten Zutaten in der Küche?
Wir sind der festen Überzeugung, dass die Kartoffel insbesondere aufgrund der unterschiedlichen Zubereitungsarten und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Zutaten viele Vorteile mit sich bringt. Weitere Pluspunkte: Die Kartoffel ist zudem preiswert, ganzjährig aus heimischen Anbau erhältlich und nährstoffreich!

Die verschiedenen Kartoffelsorten und ihre Zubereitung:

Grundsätzlich lassen sich alle Kartoffeln kochen, braten, frittieren, backen, zerstampfen und vieles mehr – deiner Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt! Für ein perfektes Ergebnis solltest du jedoch auf den Stärkegehalt der verwendeten Kartoffeln achten.

Kartoffeln kochen leicht gemacht: Welche Kartoffel eignet sich für welches Gericht?

Bei mehr als 2000 weltweit verfügbaren Kartoffelsorten, von denen über 200 Sorten, vom besonderen Bamberger Hörnchen bis zur bekannten Annabelle, in Deutschland erhältlich sind, kann die Entscheidung schon mal schwerfallen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Stärke die Kartoffel enthält, desto mehliger ist sie.

Daher wird in 3 verschiedene Hauptkategorien unterteilt, die du alle im REWE Regional Sortiment finden kannst:

Festkochende Sorten, z.B. die Sorten Linda, Sieglinde oder Annabelle eignen sich für: Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Gratin, Pommes Frites und Frittata, da das Kartoffelinnere beim Kochen schnittfest bleibt und die Schale nicht aufplatzt.
Vorwiegend festkochende Sorten, z.B. die Sorten Granola, Finka oder Bonnotte eignen sich als “Kartoffel für alle Fälle” für fast alle Kartoffelgerichte, da ihre Konsistenz zwischen mehlig und festkochend liegt, besonders gut aber für: Salz- oder Pellkartoffeln und Pommes Frites.
Mehlig kochende Sorten, z.B. die Sorten Augusta, Adretta oder Ackersegen eignen sich für: Suppen, Püree, Knödel, Gnocchi und Kartoffelpuffer, da das Kartoffelinnere beim Kochen aufgrund des hohen Stärkegehalts leicht zerfällt.

Noch mehr Tipps findest du in diesem Artikel!

So unterschiedlich können Kartoffeln gewürzt werden

Los geht’s mit unserer Sammlung internationaler Kartoffelgerichte! Neben den verschiedenen Zubereitungsarten von Kochen bis Frittieren, sind wir der Frage nachgegangen, was die verschiedenen Rezepte mit der Grundzutat Kartoffel voneinander unterscheidet: Und tada, es sind vor allem die Gewürze!

Je nach Region wird mit landestypischen Gewürzen, Pasten und Saucen gekocht, die dem jeweiligen Kartoffelgericht seinen unverwechselbaren Geschmack geben!

Kennst du Tornado- oder Spiralkartoffeln? Der bekannte koreanische Streetfood-Snack, mittlerweile weit über jegliche Landesgrenzen bekannt, wird von Indien bis Deutschland unterschiedlich gewürzt. Wir haben uns unsere eigene Gewürzmischung mit Rosmarin, Paprika und Chili zusammengestellt – probier’ sie doch gleich mal aus?

Die Kartoffel in der indischen Küche

Unsere kleine Weltreise beginnt ca. 10 Flugstunden von unserem Kitchen Stories Büro in Berlin entfernt in Indien. Besonders die nordindische Küche ist für die Verwendung von Aloo (das indische Wort für Kartoffel) bekannt. Dabei werden typisch indische Gewürze, wie z.B. Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander, Garam Masala, Senfsaat, Zimt und Kurkuma mit oftmals gekochten Kartoffeln zu schnellen und leckeren Currys!

Inspiriert von der Gewürzvielfalt der indischen Küche, haben wir ein einfaches, veganes Curry mit den festkochenden REWE Regional-Kartoffeln und leicht erhältlichen Gewürzen entwickelt, das sich perfekt als Abendessen nach einem langen Arbeitstag eignet – echtes Comfort-Food!

Veganes indisches Kartoffelcurry (Aloo Sabzi)

Veganes indisches Kartoffelcurry (Aloo Sabzi)
zum Rezept

Mit diesen leckeren Gerichten gelingt dir der Start in die indische Kartoffelküche ganz einfach:

Keema Curry mit Hackfleisch nach indischer Art
Samosas mit Kartoffeln und Erbsen
Veganes Curry nach Massaman-Art
Bombay Potatoes

Die Kartoffel in der mediterranen Küche:

Ganze 12 Flugstunden weiter Richtung Westen werden Garam Masala und Ingwer gegen Olivenöl und Knoblauch getauscht. Auch rund um das Mittelmeer – in Italien, Spanien, Frankreich und Portugal –, findet unsere Lieblingsknolle ihren Platz in bekannten Nationalgerichten. Weniger gewürzt als in der indischen Küche, aber umso mehr frittiert und als Beilage zu frischem Fisch serviert, überzeugt auch die Mittelmeerküche mit leckeren Kartoffelgerichten.

Mit diesen leckeren Gerichten gelingt dir der Start in die mediterrane Kartoffelküche ganz einfach:

Spanische Backkartoffeln mit Salsa Brava
Lauwarmer Oktopus-Kartoffel-Salat
Spanische Kartoffeltortilla
Mediterranes Ofenhähnchen mit Rosmarinkartoffeln vom Blech
Moules Frites mit Knoblauch-Majo

Jetzt hast du einen kleinen Einblick in zwei sehr unterschiedliche regionalen Zubereitungsarten bekommen. Welches Gericht möchtest du am liebsten sofort nachkochen?

Wie die Kartoffel auf mehreren Speisekarten der Welt landete

So unterschiedlich die Gerichte mit Kartoffeln auch sein können, manche Rezepte sind so beliebt und geschichtlich gewachsen, dass es sie gleich in mehreren Orten der Welt, auf die Liste der Nationalgerichte geschafft haben. Das kartoffelige Grundrezept bleibt gleich, doch werden sie durch verschiedene Toppings oder Füllungen zu Kartoffelklassikern, die jede*r von Kleinkind bis Urgroßeltern mit der eigenen Essenskultur verbindet. Mir fallen da direkt Kartoffelteigtaschen, Kartoffelpuffer und Pommes Frites ein – dir auch?

Kartoffelpuffer & Reibekuchen

Der Grundteig aus geraspelter Kartoffel, Ei und Salz wird jeweils mit weiteren Zutaten ergänzt und heißt zum Beispiel in den USA Hash Browns, in der Türkei Papates Mücveri und in Schweden Raggmunk. Getoppt wird am liebsten mit Marmelade, Speck, Lachs, Quark und vielem mehr.

Probier’ doch mal eine dieser Varianten aus:
Der Schweizer Klassiker: Kartoffelrösti mit Spiegelei und Speck
Die schwedische Variante: Raggmunk
Die chinesische Variante: Kartoffelpfannkuchen mit Eier

Teigtaschen mit und aus Kartoffeln

Wusstest du, dass italienische Gnocchi, polnische Piroggen und Kluski, türkische Manti und österreichische Schupfnudeln genau wie unsere klassischen Kartoffelklöße aus Kartoffeln bestehen oder mit Kartoffeln gefüllt werden?

Probier’ doch mal eine dieser Varianten aus:
Piroggen aus dem Ofen mit Gemüse und Dill-Dip
Manti mit Kartoffelfüllung
Pflaumenknödel
Schupfnudeln mit Pflaumen
Hausgemachte Gnocchi

Das zeigt, so unterschiedlich wir auf der ganzen Welt kochen, einige Grundzutaten, wie die Kartoffel, lassen uns kulinarisch ein bisschen mehr zusammenrücken – Essen verbindet eben!

Noch mehr Kartoffelinspiration:

Bangers & Mash
Smashed Potatoes
Fish und Chips
Sheperd’s Pie
Kumpir
Colcannon
Tartiflette
Gemüsepfanne mit Kartoffel, Aubergine und Paprika
Sauer-scharfe Kartoffelstreifen
Salat Nicoise
Okroschka
Chinesischer Rindereintopf mit Dosentomaten und Kartoffeln

Jetzt bist du dran! Probiert unsere vielfältigen Kartoffelrezepte, z.B. mit Kartoffeln aus dem REWE Regional Sortiment einfach mal aus, verratet uns eure Lieblingsrezepte mit saisonalen Zutaten und teilt eure Kreationen als Community-Rezept oder in den Kommentaren mit uns!

Verfasst am 13. September 2022

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!