Bombay Potatoes (Kartoffeln nach indischer Art)

Bombay Potatoes (Kartoffeln nach indischer Art)

25 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/scharf.xueci/

„Bombay Aloo (aloo ki sabzi) ist eine einfache, aber geschmacksintensive indische Kartoffelbeilage. In diesem Rezept braten wir die Kartoffeln zuerst, damit sie extra knusprig werden, aber du kannst auch gekochte Kartoffeln verwenden. Vielleicht sieht es auf den ersten Blick nicht wie ein besonders simples Rezept aus, aber es ist eine super Methode, um vergessene Gewürze zu benutzen und Kartoffeln großartig schmecken zu lassen. Du kannst diese Kartoffeln zu einem Curry servieren oder auch pur als schnelles Mittagessen genießen. Falls du keinen Schwarzkümmel hast, kannst du stattdessen auch gut ganze Kreuzkümmelsamen oder Fenchelsamen verwenden. Und falls du keine guten Tomaten bekommen kannst, benutze einfach Tomaten aus der Dose, um den Geschmack abzurunden.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1000 g
festkochende Kartoffeln
4
Tomaten
30 g
Ingwer
2 Zehe
Knoblauch
2
Schalotte
2
grüne Chili
8 EL
Pflanzenöl
2 TL
Schwarzkümmel
2 TL
gemahlener Koriander
2 TL
Garam Masala
1 TL
gemahlene Kurkuma (gemahlen)
2 TL
Butter
Joghurt (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (groß), Zerkleinerer, Pfanne (groß), Pfannenwender

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

garam-masala-gewurzmischung-selbst-herstellen

Hausgemachte Garam-Masala-Gewürzmischung

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal577
Eiweiß9 g
Fett37 g
Kohlenhydr.60 g
  • Schritte 1/4

    Kartoffeln halbieren oder vierteln, falls du große Kartoffeln hast. In einen großen Topf mit gesalzenem Wasser bei Raumtemperatur geben und zum Kochen bringen. Sobald die Kartoffeln kochen, Temperatur reduzieren und ca. 10 Min. köcheln, oder bis sie gar sind. Kartoffeln dann abgießen und im Topf ruhen lassen, bis das Wasser verdampft ist.
    • 1000 g festkochende Kartoffeln
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß)

    Kartoffeln halbieren oder vierteln, falls du große Kartoffeln hast. In einen großen Topf mit gesalzenem Wasser bei Raumtemperatur geben und zum Kochen bringen. Sobald die Kartoffeln kochen, Temperatur reduzieren und ca. 10 Min. köcheln, oder bis sie gar sind. Kartoffeln dann abgießen und im Topf ruhen lassen, bis das Wasser verdampft ist.

  • Schritte 2/4

    Ingwer und Knoblauch schälen und Tomaten grob schneiden. Ingwer, Knoblauch und Tomaten in einen Zerkleinerer geben und mixen, bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Zur Seite stellen. Schalotte und grüne Chili in Scheiben schneiden.
    • 30 g Ingwer
    • 2 Zehe Knoblauch
    • 4 Tomaten
    • 2 Schalotte
    • 2 grüne Chili
    • Zerkleinerer

    Ingwer und Knoblauch schälen und Tomaten grob schneiden. Ingwer, Knoblauch und Tomaten in einen Zerkleinerer geben und mixen, bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Zur Seite stellen. Schalotte und grüne Chili in Scheiben schneiden.

  • Schritte 3/4

    In einer großen Pfanne 3/4 des Pflanzenöls bei hoher Stufe erhitzen. Kartoffeln hinzufügen und braten, bis sie goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren und restliches Öl in die Pfanne geben. Schwarzkümmel dazugeben und für ca. 1 Min. braten, dann Schalotte hinzufügen und ca. 5 Min. braten, bis sie glasig wird und leicht karamellisiert.
    • 8 EL Pflanzenöl
    • 2 TL Schwarzkümmel
    • Pfanne (groß)
    • Pfannenwender

    In einer großen Pfanne 3/4 des Pflanzenöls bei hoher Stufe erhitzen. Kartoffeln hinzufügen und braten, bis sie goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren und restliches Öl in die Pfanne geben. Schwarzkümmel dazugeben und für ca. 1 Min. braten, dann Schalotte hinzufügen und ca. 5 Min. braten, bis sie glasig wird und leicht karamellisiert.

  • Schritte 4/4

    Koriander, Garam Masala und Kurkuma in die Pfanne geben. Hitze reduzieren und braten, bis alles duftet. Währenddessen regelmäßig umrühren. Grüne Chili und Tomatenmischung hinzufügen und ca. 3–5 Min. braten, bis die Soße einreduziert ist. Kartoffeln zurück in die Pfanne geben, Butter hinzufügen, gut mischen und ca. 3–5 Min. weiterbraten. Mit frischem Koriander und einem Klecks Joghurt servieren. Guten Appetit!
    • 2 TL gemahlener Koriander
    • 2 TL Garam Masala
    • 1 TL gemahlene Kurkuma (gemahlen)
    • 2 TL Butter
    • Joghurt (zum Servieren)
    • Koriander (zum Servieren)

    Koriander, Garam Masala und Kurkuma in die Pfanne geben. Hitze reduzieren und braten, bis alles duftet. Währenddessen regelmäßig umrühren. Grüne Chili und Tomatenmischung hinzufügen und ca. 3–5 Min. braten, bis die Soße einreduziert ist. Kartoffeln zurück in die Pfanne geben, Butter hinzufügen, gut mischen und ca. 3–5 Min. weiterbraten. Mit frischem Koriander und einem Klecks Joghurt servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!