Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Samosas mit Kartoffeln & Erbsen

Samosas mit Kartoffeln & Erbsen

7 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
10 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
66⅔ g
Kartoffeln
¼ Prise
Salz
1⅛ Zweige
Koriander
¼
Zwiebel
¼ Zehe
Knoblauch
g
Ingwer
44½ g
Erbsen
EL
Garam Masala
¼ EL
gemahlener Koriander
¼ EL
Zitronenschale
¼ EL
gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL
Cayennepfeffer
¼ EL
Speisestärke
EL
Wasser
¼
Tante Fanny Filo- & Yufkateig
Öl
Pfeffer

Utensilien

2 Messer, Pfanne, Topf, Schneidebrett, Pfannenwender, Gabel, Schüssel, Backpinsel, Schaumkelle, Wok

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Falafel
Falafel

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachtes-mango-chutney

Hausgemachtes Mango-Chutney

garam-masala-gewurzmischung-selbst-herstellen

Hausgemachte Garam Masala Gewürzmischung

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal134
Fett0 g
Eiweiß0 g
Kohlenhydr.0 g
  • Schritte 1/ 6

    Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und für ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen. Den Koriander schneiden. Dann die gekochten Kartoffeln grob zerstampfen. Dann die Zwiebel, einen Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Nun 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin anschwitzen. Dann die Erbsen und das Garam Masala, Koriander, Zitronenschale, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer einrühren.
    • 66⅔ g Kartoffeln
    • ¼ Prise Salz
    • ¼ Zwiebel
    • 1⅛ Zweige Koriander
    • ¼ Zehe Knoblauch
    • g Ingwer
    • Öl
    • 44½ g Erbsen
    • EL Garam Masala
    • ¼ EL gemahlener Koriander
    • ¼ EL Zitronenschale
    • ¼ EL gemahlener Kreuzkümmel
    • ¼ TL Cayennepfeffer
    • 1 Messer
    • Pfanne
    • Topf
    • Schneidebrett
    • Pfannenwender

    Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und für ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen. Den Koriander schneiden. Dann die gekochten Kartoffeln grob zerstampfen. Dann die Zwiebel, einen Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Nun 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin anschwitzen. Dann die Erbsen und das Garam Masala, Koriander, Zitronenschale, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer einrühren.

  • Schritte 2/ 6

    Nach ca. 1 Minute alles mit den Kartoffeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung etwas abkühlen lassen und den Koriander hinzufügen.
    • Gabel
    • Schüssel

    Nach ca. 1 Minute alles mit den Kartoffeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung etwas abkühlen lassen und den Koriander hinzufügen.

  • Schritte 3/ 6

    Jetzt die Speisestärke mit 3 Esslöffel Wasser verrühren. 3 Filoteigblätter übereinander legen. Zwischen den Schichten mit der Wassermischung bepinseln. Dann den Filo-& Yufkateig in ca. 10 cm breite Bahnen schneiden.
    • ¼ EL Speisestärke
    • EL Wasser
    • Backpinsel
    • Messer

    Jetzt die Speisestärke mit 3 Esslöffel Wasser verrühren. 3 Filoteigblätter übereinander legen. Zwischen den Schichten mit der Wassermischung bepinseln. Dann den Filo-& Yufkateig in ca. 10 cm breite Bahnen schneiden.

  • Schritte 4/ 6

    Den oberen Teil der Bahn mit etwas Kartoffel-Füllung befüllen und die obere linke Ecke der Bahn mit der Speisestärke-Mischung befeuchten und zweimal einklappen.
    • ¼ Tante Fanny Filo- & Yufkateig

    Den oberen Teil der Bahn mit etwas Kartoffel-Füllung befüllen und die obere linke Ecke der Bahn mit der Speisestärke-Mischung befeuchten und zweimal einklappen.

  • Schritte 5/ 6

    Danach zweimal zusammenklappen bis ein Dreieck entsteht. Die freien Stellen vor dem Zusammenlegen anfeuchten und so mit allen Filoteig-Stücken fortfahren.

    Danach zweimal zusammenklappen bis ein Dreieck entsteht. Die freien Stellen vor dem Zusammenlegen anfeuchten und so mit allen Filoteig-Stücken fortfahren.

  • Schritte 6/ 6

    Zum Frittieren das Öl im Wok oder in einem Topf erhitzen und die Samosas von allen Seiten goldbraun frittieren. Dann auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Guten Appetit!
    • Schaumkelle
    • Wok

    Zum Frittieren das Öl im Wok oder in einem Topf erhitzen und die Samosas von allen Seiten goldbraun frittieren. Dann auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Samosas mit Kartoffeln & Erbsen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!