Hausgemachte Gnocchi

5 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g Kartoffeln (gekocht)
150 g Mehl
½ TL Muskat
Eigelbe
Salz
Pfeffer
Mehl zum Bestäuben
Butter zum Braten
Basilikum zum Servieren

Utensilien

  • Kartoffelstampfer
  • Messer
  • Schaumkelle
  • großer Topf
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
563
Eiweiß
17 g
Fett
9 g
Kohlenhydr.
102 g
  • Schritt 1/2

    • 500 g Kartoffeln
    • 150 g Mehl
    • ½ TL Muskat
    • Eigelbe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kartoffelstampfer
    • Messer

    Gekochte Kartoffeln schälen und zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eigelbe dazugeben und erneut stampfen. Nach und nach Mehl einarbeiten und verkneten, bis die Zutaten zusammenkommen.

  • Schritt 2/2

    • Salz
    • Pfeffer
    • Butter zum Braten
    • Basilikum zum Servieren
    • Schaumkelle
    • großer Topf
    • Pfanne

    Den Teig dritteln und jeden Teil zu einer Rolle mit ca. 2.5-cm Durchmesser formen. In mundgerechte Stücke schneiden und vorsichtig über die Zinken einer Gabel rollen. Gnocchi in gesalzenem, kochenden Wasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Gnocchi darin kurz anbraten. Basilikum dazugeben und darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.