Devan macht Salat nach Art Niçoise (französischer Salat mit gekochtem Ei und Kartoffeln)

9 Bewertungen

Devan Grimsrud

Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

„Der klassische Salat Niçoise besteht in der Regel aus frischen Tomaten, Sardellen, hart gekochten Eiern und rohem, gedünstetem oder gekochtem Gemüse. Für mich aber ist Ofengemüse mit seinen Röstaromen die perfekte Ergänzung zu den klassischen Zutaten. Außerdem mag ich die Eier lieber etwas weicher, mit leicht flüssigem Eigelb, im Gegensatz zu der hart gekochten Variante. Für eine extra Portion an Geschmack habe ich ein frisches Zitronen-Kapern-Dressing mit körnigem Senf angerührt, das super zum gebratenen Gemüse und dem eingelegten Thunfisch passt. Du kannst auch Sardellen oder sogar Sardinen verwenden oder den Fisch ganz weglassen und einen wunderbaren Gemüsesalat als Beilage oder als einfaches Mittagessen servieren. Schwarze Linsen oder andere Getreidesorten passen ebenfalls sehr gut. Es ist ein einfaches und unkompliziertes Rezept, eine kleine Hommage an den französischen Klassiker.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g Thunfisch aus der Dose
200 g Prinzessbohnen
250 g Frühkartoffeln
½ Gurke
Eier
2 EL Kapern
1 EL körniger Senf
2 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Zehe Knoblauch
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Backblech
  • Topf
  • Schüssel
  • feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
575
Eiweiß
25 g
Fett
39 g
Kohlenhydr.
34 g
  • Schritt 1/4

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Enden der grünen Bohnen abschneiden und die Kartoffeln halbieren oder vierteln. Jetzt die Gurke in lange, schräge Scheiben schneiden.
    • 200 g Prinzessbohnen
    • 250 g Frühkartoffeln
    • ½ Gurke
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Enden der grünen Bohnen abschneiden und die Kartoffeln halbieren oder vierteln. Jetzt die Gurke in lange, schräge Scheiben schneiden.

  • Schritt 2/4

    Die grüne Bohnen und Kartoffeln auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen, dann alles gut vermengen. In den Ofen schieben und ca. 20 Min. braten lassen, oder bis die grünen Bohnen angeschmort sind und die Kartoffeln am Boden etwas gebräunt und knusprig sind.
    • Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backblech

    Die grüne Bohnen und Kartoffeln auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen, dann alles gut vermengen. In den Ofen schieben und ca. 20 Min. braten lassen, oder bis die grünen Bohnen angeschmort sind und die Kartoffeln am Boden etwas gebräunt und knusprig sind.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, Eier hinzufügen. Die Eier ca. 7 - 8 Min. kochen, dann herausnehmen und unter fliessendem kaltem Wasser abschrecken. Sobald die Eier abgekühlt sind, schälen, in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
    • Eier
    • Topf

    In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, Eier hinzufügen. Die Eier ca. 7 - 8 Min. kochen, dann herausnehmen und unter fliessendem kaltem Wasser abschrecken. Sobald die Eier abgekühlt sind, schälen, in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

  • Schritt 4/4

    Die Kapern, Senf, Zitronensaft und Olivenöl in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazureiben, mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem Dressing verrühren. Das gebratene Gemüse mit Thunfisch, Gurke, Petersilie und Eiern auf einem Teller anrichten. Alles mit dem Zitronenkapern-Dressing beträufeln und servieren. Guten Appetit!
    • 2 EL Kapern
    • 1 EL körniger Senf
    • 2 EL Zitronensaft
    • 5 EL Olivenöl
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 150 g Thunfisch aus der Dose
    • Schüssel
    • feine Reibe

    Die Kapern, Senf, Zitronensaft und Olivenöl in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazureiben, mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem Dressing verrühren. Das gebratene Gemüse mit Thunfisch, Gurke, Petersilie und Eiern auf einem Teller anrichten. Alles mit dem Zitronenkapern-Dressing beträufeln und servieren. Guten Appetit!