Couscous mit Ofengemüse

Couscous mit Ofengemüse

24 Bewertungen
Simone Wimmer

Simone Wimmer

Kitchen Assistentin bei Kitchen Stories

www.instagram.com/baguettisimonetti/

„Ich habe festgestellt, dass es in meinem Leben immer wiederkehrende Phasen gibt - eine davon ist die Couscous-Phase. Sie tritt in der Regel im Sommer auf, wenn ich lieber viel Zeit draußen als drinnen in der Küche verbringe. Leckeres und frisches Essen steht aber das ganze Jahr über ganz oben auf der Prioritätenliste. Mit diesem Rezept ist der Zeitaufwand minimal, während der Genuss und die Vielseitigkeit hoch bleiben! Ich bereite immer mindestens 3 Portionen davon zu, weil es auch kalt und unterwegs so gut schmeckt. Kombiniert mit frischem Salat oder Rucola wird dieses Gericht zum perfekten leichten Mittagessen und schmeckt besonders gut auf Picknickdecken. Tipp: Wenn du noch mehr Zeit sparen möchtest, kannst du den Couscous auch mit heißem Wasser im Topf zubereiten oder ihn mit Deckel 2-3 Minuten in der Mikrowelle garen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
120 g
Couscous
1
Zucchini
½
Aubergine
1
rote Zwiebel
200 g
Kirschtomaten
40 g
Mandeln
240 ml
Wasser
½ TL
rosenscharfes Paprikapulver
1 Zweig
Rosmarin
1
Zitrone
2 Zweige
Minze
1 Zehe
Knoblauch
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Backblech, Backpapier, Pfanne, Topf (mit Deckel), Pfannenwender, feine Reibe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

wurzigen-couscous-zubereiten

Würzigen Couscous zubereiten

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

zucchini-vorbereiten

Zucchini vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal605
Fett28 g
Eiweiß17 g
Kohlenhydr.77 g
  • Schritte 1/4

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Zucchini und Aubergine in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Zitrone schälen und auspressen. Die Hälfte der roten Zwiebel in Spalten und die andere Hälfte in Würfel schneiden. Zucchini, Aubergine und rote Zwiebel zusammen mit den ganzen Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Öl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen bis alles gleichmäßig verteilt ist. Das Gemüse ca. 15-18 Min. lang rösten, oder bis es leicht gebräunt ist. Nach der Hälfte der Bratzeit umschwenken.
    • 1 Zucchini
    • ½ Aubergine
    • Zitrone
    • 1 rote Zwiebel
    • 200 g Kirschtomaten
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Backofen auf 220°C vorheizen. Zucchini und Aubergine in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Zitrone schälen und auspressen. Die Hälfte der roten Zwiebel in Spalten und die andere Hälfte in Würfel schneiden. Zucchini, Aubergine und rote Zwiebel zusammen mit den ganzen Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Öl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen bis alles gleichmäßig verteilt ist. Das Gemüse ca. 15-18 Min. lang rösten, oder bis es leicht gebräunt ist. Nach der Hälfte der Bratzeit umschwenken.

  • Schritte 2/4

    Die Mandeln in einer Pfanne trocken rösten, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Die Hälfte der Mandeln für die Gremolata beiseite stellen.
    • 40 g Mandeln
    • Pfanne

    Die Mandeln in einer Pfanne trocken rösten, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Die Hälfte der Mandeln für die Gremolata beiseite stellen.

  • Schritte 3/4

    Die restlichen Zwiebelwürfel und die andere Hälfte der Mandeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und einen Zweig Rosmarin hinzufügen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Paprikapulver dazugeben und kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wasser ablöschen und den Couscous hinzufügen. Aufkochen lassen, einen Deckel auf die Pfanne legen, die Hitze ausschalten und den Couscous ca. 5 Min. stehen lassen, bis er das gesamte Wasser aufgesogen hat, oder nach Packungsanweisung. Einen Esslöffel Olivenöl und die Hälfte des Zitronensafts hinzugeben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 1 Zweig Rosmarin
    • ½ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • 120 g Couscous
    • 240 ml Wasser
    • EL Olivenöl
    • Topf (mit Deckel)
    • Pfannenwender

    Die restlichen Zwiebelwürfel und die andere Hälfte der Mandeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und einen Zweig Rosmarin hinzufügen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Paprikapulver dazugeben und kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wasser ablöschen und den Couscous hinzufügen. Aufkochen lassen, einen Deckel auf die Pfanne legen, die Hitze ausschalten und den Couscous ca. 5 Min. stehen lassen, bis er das gesamte Wasser aufgesogen hat, oder nach Packungsanweisung. Einen Esslöffel Olivenöl und die Hälfte des Zitronensafts hinzugeben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/4

    Für die Gremolata die Minzblätter fein hacken. Zusammen mit der Zitronenschale und der anderen Hälfte des Zitronensafts in eine Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe in die Schüssel reiben, restliche Mandeln dazugeben und alles miteinander vermischen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, wenn es goldbraun ist, und es mit dem Couscous anrichten. Mit der Minz-Gremolata servieren, nach Belieben mit mehr Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!
    • 2 Zweige Minze
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Olivenöl
    • feine Reibe

    Für die Gremolata die Minzblätter fein hacken. Zusammen mit der Zitronenschale und der anderen Hälfte des Zitronensafts in eine Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe in die Schüssel reiben, restliche Mandeln dazugeben und alles miteinander vermischen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, wenn es goldbraun ist, und es mit dem Couscous anrichten. Mit der Minz-Gremolata servieren, nach Belieben mit mehr Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Couscous mit Ofengemüse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!