Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

Als wir mit der Planung für unsere Ausgabe Großer Genuss für kleines Geld loslegten, dachten wir über folgendes nach: Wie können wir die verbreitete Vorstellung des wichtigen Themas Essen mit kleinem Budget von Tabellenkalkulationen, Zahlen und Knauserigkeit zu etwas Zugänglichem, Verständlichem und vielleicht sogar zu etwas verändern, das Spaß macht?

Als Erstes haben wir uns für etwas Radikales entschieden. Wir haben die Anzahl der Artikel, die wir diesen Monat veröffentlichen, reduziert und die Anzahl der Rezepte erhöht. Warum? Wir sind der Meinung, dass wir mit den Rezepten, die wir mit euch teilen, am besten veranschaulichen können, wie vielfältig und köstlich "kostenschonendes Essen" sein kann.

Wir möchten dir etwas Konkretes geben, das du in deiner eigenen Küche umsetzen kannst. Rezepte, die du im Repertoire hast, wenn das Ende des Monats naht, das Geld gerade knapp ist oder du versuchst zu sparen, wenn du im Sommerurlaub etwas mehr ausgegeben hast als geplant, wenn du vor den Feiertagen sparen musst oder wenn eine unerwartete Ausgabe einen großen Teil deines Lohns verschlingt.

Jede Woche gibt es ein neues 5-Zutaten-Gericht, verschiedene Rezepte, die dir zeigen, wie du das Beste aus Gewürzen und Würzmitteln herausholen kannst, welche du wahrscheinlich schon zur Hand hast, sowie zwei besondere Rezepte, die von euch, unserer Community, ausgewählt wurden. Unsere Köchin Hanna (die du aktuell bei The Taste sehen kannst) wird dir verschiedene sehr kreative Varianten zeigen, wie du ein günstiges Grundnahrungsmittel aus dem Vorratsschrank zubereiten kannst (Spoiler-Alarm, es geht um Eier!), unsere Redakteurin Xueci wird uns ihr Lieblingsrezept für Chili-Wontons nach Sichuan-Art verraten (und wie man sie einfriert), unser Team teilt seine liebsten schnellen und günstigen Rezepte mit dir und noch vieles mehr.

Egal, ob du für dich allein, für zwei oder für eine ganze Familie kochst, Essen mit kleinem Budget ist für alle relevant. Wir hoffen, dass unsere Ausgabe Großer Genuss für kleines Geld auch dich inspiriert und dir zeigt, wie du smarter und sparsamer kochen kannst. Denn das zu nutzen und aufzubrauchen, was man gerade zur Verfügung hat, auch in der Not vollen Geschmack zu entfalten und mit nur wenigen Zutaten etwas Spannendes und Leckeres zu zaubern, ist für jede*n Hobbyköch*in von Vorteil (und reduziert nicht zuletzt auch noch die Lebensmittelverschwendung!).

Speichere dir diesen Artikel unbedingt ab und besuche ihn im Laufe des Monats wieder, um wie immer unsere neuesten Rezepte und Artikel unten verlinkt zu finden. Und vergiss nicht, uns auf Instagram zu folgen, um noch mehr exklusive Inhalte zu entdecken. Lasst uns dieses spannende Thema mit euren Antworten auf diese Frage in den Kommentaren unten beginnen: Was ist dein Lieblingsrezept für eine günstige, schnelle Mahlzeit?

10 köstliche Rezepte für unter 2 Euro pro Portion
Was macht diese Zutat zu unserem heimlichen Kühlschrank-Helden?

Vegetarische Kohlsuppe

Vegetarische Kohlsuppe

→ zum Rezept

Tortilla de patatas (spanische Tortilla)

Tortilla de patatas (spanische Tortilla)

→ zum Rezept

5-Zutaten Back-Camembert

5-Zutaten Back-Camembert

→ zum Rezept

Vegetarische Burrito-Bowl

Vegetarische Burrito-Bowl

→ zum Rezept

Vegane Köttbullar mit Nudeln

Vegane Köttbullar mit Nudeln

→ zum Rezept

5-Zutaten Kürbissuppe

5-Zutaten Kürbissuppe

→ zum Rezept

Hanna macht Eier auf 5 überraschende Arten

Hanna macht Eier auf 5 überraschende Arten

→ zum Rezept

Stir-Fry mit Brokkoli und knusprigem Tofu

Stir-Fry mit Brokkoli und knusprigem Tofu

→ zum Rezept

Wärmende Fenchel-Linsensuppe mit Zitrone

Wärmende Fenchel-Linsensuppe mit Zitrone

→ zum Rezept

5-Zutaten Hähnchen-Reis-Pfanne aus dem Ofen

5-Zutaten Hähnchen-Reis-Pfanne aus dem Ofen

→ zum Rezept

Mehr Köstlichkeiten für dich