Vegetarische Burrito-Bowl

19 Bewertungen

Lisa Schölzel

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/whatscookinglisa/

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g Basmatireis
400 g schwarze Bohnen aus der Dose
280 ml Wasser
Lorbeerblatt
rote Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
3 EL Olivenöl
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL rosenscharfes Paprikapulver
Avocado
Limetten
175 g Mais aus der Dose
Tomate
½ rote Paprika
15 g Koriander
Salz
Pfeffer
Hot Sauce (zum Servieren)
Sour Cream (zum Servieren)
Tortilla Chip (zum Servieren)

Utensilien

  • Topf (klein, mit Deckel)
  • 2 Siebe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf (klein)
  • Kochlöffel
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Gabel

Nährwerte pro Portion

kcal
1060
Eiweiß
26 g
Fett
45 g
Kohlenhydr.
149 g
  • Schritt 1/4

    Reis in einen kleinen Topf geben, auf den Herd stellen und bei mittlerer Stufe erhitzen. Kurz trocken anrösten, ca. 2 Min., und währenddessen stetig rühren. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Wasser und etwas Olivenöl zum Reis geben. Einen Deckel aufsetzen, den Herd auf die niedrigste Stufe stellen und den Reis kochen lassen, ca. 12 Min. Von der Hitze nehmen und, ohne den Deckel abzunehmen, dämpfen lassen, bis du bereit zum Servieren bist.
    • 150 g Basmatireis
    • Salz
    • Pfeffer
    • Lorbeerblatt
    • 280 ml Wasser
    • 1 EL Olivenöl
    • Topf (klein, mit Deckel)

    Reis in einen kleinen Topf geben, auf den Herd stellen und bei mittlerer Stufe erhitzen. Kurz trocken anrösten, ca. 2 Min., und währenddessen stetig rühren. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Wasser und etwas Olivenöl zum Reis geben. Einen Deckel aufsetzen, den Herd auf die niedrigste Stufe stellen und den Reis kochen lassen, ca. 12 Min. Von der Hitze nehmen und, ohne den Deckel abzunehmen, dämpfen lassen, bis du bereit zum Servieren bist.

  • Schritt 2/4

    Schwarze Bohnen abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Rote Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel dazugeben. Braten, bis sie glasig werden, dann Knoblauch dazugeben und ebenfalls kurz braten, bis er aromatisch duftet. Bohnen, ein paar Löffel der Bohnenflüssigkeit, Kreuzkümmel, scharfes, geräuchertes Paprikapulver, Salz und Pfeffer in den Topf geben. Köcheln, bis die Bohnen eine cremige Masse ergeben. Dafür ein paar Bohnen mit dem Kochlöffel zerdrücken und, falls nötig, mehr von der Flüssigkeit hinzufügen. Von der Hitze nehmen und zur Seite stellen.
    • 400 g schwarze Bohnen aus der Dose
    • rote Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 EL Olivenöl
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • ¼ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer
    • Sieb
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf (klein)
    • Kochlöffel

    Schwarze Bohnen abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Rote Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel dazugeben. Braten, bis sie glasig werden, dann Knoblauch dazugeben und ebenfalls kurz braten, bis er aromatisch duftet. Bohnen, ein paar Löffel der Bohnenflüssigkeit, Kreuzkümmel, scharfes, geräuchertes Paprikapulver, Salz und Pfeffer in den Topf geben. Köcheln, bis die Bohnen eine cremige Masse ergeben. Dafür ein paar Bohnen mit dem Kochlöffel zerdrücken und, falls nötig, mehr von der Flüssigkeit hinzufügen. Von der Hitze nehmen und zur Seite stellen.

  • Schritt 3/4

    Für eine schnelle Guacamole, die Avocado mit etwas Limettensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen. Für den Salat, Mais abtropfen lassen, Tomate würfeln und rote Paprika entkernen und kleinschneiden. In einer kleinen Schüssel Mais, Tomaten, Paprika und die restlichen Zwiebelwürfel vermischen. Mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Avocado
    • Limette
    • 175 g Mais aus der Dose
    • Tomate
    • ½ rote Paprika
    • ½ rote Zwiebel
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Schüsseln (klein)
    • Sieb

    Für eine schnelle Guacamole, die Avocado mit etwas Limettensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen. Für den Salat, Mais abtropfen lassen, Tomate würfeln und rote Paprika entkernen und kleinschneiden. In einer kleinen Schüssel Mais, Tomaten, Paprika und die restlichen Zwiebelwürfel vermischen. Mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 4/4

    Vor dem Servieren den Koriander fein hacken und mit einer Gabel unter den Reis heben. Dabei mit Limettensaft abschmecken. Reis auf Tellern anrichten und die schwarzen Bohnen, die Guacamole und den Salat portionsweise darauf verteilen. Mit etwas Limette, Koriander, einem Spritzer scharfer Sauce, einem Klecks Sour Cream und knusprigen Tortilla-Chips garnieren. Guten Appetit!
    • 15 g Koriander
    • Limette
    • Hot Sauce (zum Servieren)
    • Sour Cream (zum Servieren)
    • Tortilla Chip (zum Servieren)
    • Gabel

    Vor dem Servieren den Koriander fein hacken und mit einer Gabel unter den Reis heben. Dabei mit Limettensaft abschmecken. Reis auf Tellern anrichten und die schwarzen Bohnen, die Guacamole und den Salat portionsweise darauf verteilen. Mit etwas Limette, Koriander, einem Spritzer scharfer Sauce, einem Klecks Sour Cream und knusprigen Tortilla-Chips garnieren. Guten Appetit!