Komm mit auf unsere Geschmacksreise: Ein Monat voller Tipps, Tricks und Rezepte zum Genießen

Komm mit auf unsere Geschmacksreise: Ein Monat voller Tipps, Tricks und Rezepte zum Genießen

Wenn es nicht genug Aroma hat, verdient es dann einen Platz auf deinem Tisch?

Ursprünglich hatten wir geplant, uns in diesem Monat mit dem Lieblingsthema eines jeden Sommers, dem Grillen, zu befassen. Allerdings mit einem Blick auf die dazugehörigen Begleiter: die Gewürze und Saucen, die alles noch besser machen. Als wir jedoch die Themen für diese Ausgabe zusammenstellten, brainstormten und uns gegenseitig vorschlugen, wurde uns klar, dass wir unseren Fokus noch erweitern wollen. Wir entschieden, uns mit dem zu beschäftigen, was für jede*n Koch*in zu Hause unglaublich wichtig ist, egal zu welcher Jahreszeit: die Aromen. Ob in klebriger Form als Glasur, welche das Grillgut umhüllt, oder als letzter Schliff kurz vor dem Servieren, eine ausgewogene Kombination von Aromen macht Essen von etwas, das wir tun müssen, zu etwas, das wir gerne tun. Außerdem sorgt es für Abwechslung und ein interessantes Zusammenspiel auf unseren Tellern.

Wenn wir über Geschmack nachdenken, denken viele von uns zuerst an die fünf Grundgeschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter und umami oder würzig. Aber Aromen sind viel mehr als nur eine Kombination dieser Geschmacksrichtungen. Als menschliche Wesen mit unseren eigenen Wahrnehmungen und Erfahrungen können Faktoren wie das Aussehen eines Gerichts, sein Geruch, sein Klang (oder sein Mundgefühl) und sogar unsere eigenen Emotionen (oder der Mangel daran) in Bezug auf ein bestimmtes Gericht einen großen Einfluss darauf haben, wie wir seinen Geschmack wahrnehmen.

Eine Frage des Geschmacks

Eine Frage des Geschmacks

  • 00:26 Min.
  • 62k Aufrufe

Viele von uns haben Vorlieben für bestimmte Geschmacksrichtungen gegenüber anderen. Besonders bittere Lebensmittel sind nur ein Beispiel, bei dem sich die Geister oft scheiden. Aber egal, ob wir dazu neigen, uns meist auf die Geschmäcker zu stützen, mit denen wir aufgewachsen sind, oder ob unsere Küchen mit einer Vielzahl von Gewürzen aus aller Welt übersät sind, über welche wir gerne mehr erfahren möchten: In diesem Monat wollen wir uns hier bei Kitchen Stories auf den Geschmack konzentrieren, der unsere Küche jeden Tag mit Genuss und Freude erfüllt. Auf die Flaschen und Gläser, die uns dabei helfen, jeden Teller zu bereichern! Wir stellen dir schmackhafte Möglichkeiten vor, wie du den so überaus bedeutsamen (und absolut akzeptablen) Snack-Teller aufwerten kannst, werfen einen Blick auf unsere liebsten salzigen Würzmittel und scharfen Saucen und gehen auch auf die süße Seite des Geschmacksspektrums ein. Und zwar mit einer hausgemachten Variante eines klassischen deutschen Eisbechers, der dich nicht nur optisch um den Verstand bringt (wie wäre es mit einem Teller Spaghetti?), sondern auch eine heißgeliebte Geschmackskombination aus Erdbeeren und Sahne zu bieten hat.

Wenn du also bereit bist, in den Sommer zu starten, ob süß, sauer, salzig oder würzig, dann begleite uns auf unsere Geschmacksreise! Speichere dir diesen Artikel ab und komme jede Woche zurück, um zu sehen, was es Neues gibt. Wir werden den Artikel ständig aktuell halten und Links zu unseren neuen Rezepten und Artikeln ergänzen.

Mehr Mayo, mehr Geschmack: 6 Möglichkeiten Mayonnaise aufzupeppen
13 salzige Zutaten, die mehr Aroma in dein Essen bringen
Der kultige Eisbecher von früher: Spaghettieis selber machen
Diese ceviche-inspirierte Bowl schmeckt gut und tut Gutes
11 scharfe Saucen, die uns ordentlich einheizen
Dank Hoisin-Sauce wird dieses Brokkoli-Rezept jede*r lieben
4 sommerliche Snack-Teller, die ein komplettes Abendessen sind
30 Sommerrezepte, die nach Ferien schmecken

Spaghetti mit Ofentomaten und Mozzarella

Spaghetti mit Ofentomaten und Mozzarella
zum Rezept

Melonen-Ceviche-Bowl mit gebackenen Süßkartoffeln

Melonen-Ceviche-Bowl mit gebackenen Süßkartoffeln
zum Rezept

Christian macht gegrilltes Lachsfilet

Christian macht gegrilltes Lachsfilet
zum Rezept

Yum Nua (Thailändischer Rindfleischsalat)

Yum Nua (Thailändischer Rindfleischsalat)
zum Rezept

Spaghettieis selber machen

Spaghettieis selber machen
zum Rezept

5-Zutaten gerösteter Brokkoli mit Hoisin-Glasur

5-Zutaten gerösteter Brokkoli mit Hoisin-Glasur
zum Rezept

Hausgemachte Grillfackeln

Hausgemachte Grillfackeln
zum Rezept

Hausgemachtes Mango-Chutney

Hausgemachtes Mango-Chutney
zum Rezept

Steven macht die besten BBQ-Rippchen aller Zeiten

Steven macht die besten BBQ-Rippchen aller Zeiten
zum Rezept

Verfasst am 1. Juni 2021

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!