5-Zutaten gerösteter Brokkoli mit Hoisin-Glasur

5-Zutaten gerösteter Brokkoli mit Hoisin-Glasur

18 Bewertungen

„Hoisin-Sauce ist die ideale Kombination aus würzig, salzig und süß. Da dieses Rezept auf Hoisin als Saucengrundlage beruht, lohnt es sich, diese selbst herzustellen. Wenn du eine Hoisin-Sauce aus dem Glas oder aus der Flasche verwendest, probiere sie zuerst. Einige können süßer oder salziger sein, weshalb du sie eventuell noch deinem Geschmack anpassen musst. In diesem Rezept wird die Sauce mit geriebenem Ingwer und Limette verfeinert und als Glasur für Brokkoli verwendet. Mit frischen Kräutern serviert, kannst du dieses Gericht als Beilage, als vegetarisches Hauptgericht oder auf Reis, Nudeln oder deinem Lieblingsgetreide genießen. Falls du einen Grill hast, grille den Brokkoli, anstatt ihn zu rösten.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1 Kopf
Brokkoli
4 EL
Hoisin Sauce
10 g
Ingwer
½
Limette
2
Frühlingszwiebeln
Salz
Pflanzenöl (zum Ummanteln)
Minze (zum Servieren)
Limette (zum Servieren)
Sesam (zum Garnieren)

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Filetiermesser, Sparschäler, Zitruspresse, Schüssel, Backblech, Backpinsel, Pfannenwender

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal220
Eiweiß10 g
Fett6 g
Kohlenhydr.38 g
  • Schritte 1/3

    Den Ofen oder Grill auf 200°C vorheizen. Den unteren Teil des Brokkolistiels abschneiden, dann mit einem Gemüseschäler die holzigere Schale vom Stiel schälen. Den Brokkoli in der Mitte durchschneiden, dann jede Hälfte der Länge nach in drei Stücke schneiden, so dass 6 "Wedges" entstehen. Für die Glasur Ingwer reiben, Limettensaft auspressen und mit der Hoisin-Sauce in eine Schüssel geben. Gut vermischen. Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.
    • 1 Kopf Brokkoli
    • 10 g Ingwer
    • ½ Limette
    • 4 EL Hoisin Sauce
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Filetiermesser
    • Sparschäler
    • Zitruspresse
    • Schüssel

    Den Ofen oder Grill auf 200°C vorheizen. Den unteren Teil des Brokkolistiels abschneiden, dann mit einem Gemüseschäler die holzigere Schale vom Stiel schälen. Den Brokkoli in der Mitte durchschneiden, dann jede Hälfte der Länge nach in drei Stücke schneiden, so dass 6 "Wedges" entstehen. Für die Glasur Ingwer reiben, Limettensaft auspressen und mit der Hoisin-Sauce in eine Schüssel geben. Gut vermischen. Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.

  • Schritte 2/3

    Brokkoli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit der Hoisin-Glasur bepinseln und mit Pflanzenöl beträufeln. Mit etwas Salz würzen und ca. 15 Min. braten. Anschließend wenden und erneut ca. 10 Min. braten oder bis der Brokkoli etwas verkohlt und an den dicksten Stellen des Stiels gar ist.
    • Salz
    • Pflanzenöl (zum Ummanteln)
    • Backblech
    • Backpinsel
    • Pfannenwender

    Brokkoli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit der Hoisin-Glasur bepinseln und mit Pflanzenöl beträufeln. Mit etwas Salz würzen und ca. 15 Min. braten. Anschließend wenden und erneut ca. 10 Min. braten oder bis der Brokkoli etwas verkohlt und an den dicksten Stellen des Stiels gar ist.

  • Schritte 3/3

    Den Brokkoli aus dem Ofen nehmen. Mit Frühlingszwiebeln und abgezupften Minzblättern garnieren und sofort servieren. Nach Belieben zusätzlich Limettenspalten und Sesam hinzufügen. Guten Appetit!
    • Minze (zum Servieren)
    • Limette (zum Servieren)
    • Sesam (zum Garnieren)

    Den Brokkoli aus dem Ofen nehmen. Mit Frühlingszwiebeln und abgezupften Minzblättern garnieren und sofort servieren. Nach Belieben zusätzlich Limettenspalten und Sesam hinzufügen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!