Melonen-Ceviche-Bowl mit gebackenen Süßkartoffeln

6 Bewertungen
Gesponsert

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Süßkartoffeln
Cantaloupemelone
300 g Karotten
Avocado
½ Granatapfel
Chili
2 EL Koriandersamen
100 g Wildreis
Schalotten
120 ml Weißweinessig
15 g Zucker
60 ml Karottensaft
150 ml Pflanzenöl
100 g Mayonnaise
5 g Gochujang
50 g gerösteter Mais
10 g Minze
Salz
Pflanzenöl (zum Ummanteln)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Backblech
  • Pfanne
  • Topf
  • Stabmixer
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel (gross)
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal
970
Eiweiß
11 g
Fett
67 g
Kohlenhydr.
90 g
  • Schritt 1/4

    Ofen auf 180°C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Cantaloupemelone halbieren, die Kerne entfernen und schälen. Karotten schälen und grob raspeln. Avocado in Würfel schneiden und Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Chili fein hacken und zur Seite stellen.
    • 400 g Süßkartoffeln
    • Cantaloupemelone
    • 300 g Karotten
    • Avocado
    • ½ Granatapfel
    • Chili
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Reibe

    Ofen auf 180°C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Cantaloupemelone halbieren, die Kerne entfernen und schälen. Karotten schälen und grob raspeln. Avocado in Würfel schneiden und Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Chili fein hacken und zur Seite stellen.

  • Schritt 2/4

    Süßkartoffelwürfel auf einem Backblech verteilen. Mit etwas Pflanzenöl beträufeln und salzen. Bei 180°C ca. 20 Min. backen, oder bis die Süßkartoffel weich ist. Die Koriandersamen ohne Öl in einer Pfanne rösten. Den Wildreis nach Packungsanleitung kochen.
    • 2 EL Koriandersamen
    • 100 g Wildreis
    • Salz
    • Pflanzenöl (zum Ummanteln)
    • Backblech
    • Pfanne
    • Topf

    Süßkartoffelwürfel auf einem Backblech verteilen. Mit etwas Pflanzenöl beträufeln und salzen. Bei 180°C ca. 20 Min. backen, oder bis die Süßkartoffel weich ist. Die Koriandersamen ohne Öl in einer Pfanne rösten. Den Wildreis nach Packungsanleitung kochen.

  • Schritt 3/4

    Schalotten, Weißweinessig, Zucker, Karottensaft, Koriandersamen, Pflanzenöl und etwas Salz in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine große Schüssel passieren. Melone, Karotten, gehackte Chili und gebackene Süßkartoffelwürfel mit dem Dressing in der Schüssel vermischen.
    • Schalotten
    • 120 ml Weißweinessig
    • 15 g Zucker
    • 60 ml Karottensaft
    • 150 ml Pflanzenöl
    • Stabmixer
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel (gross)

    Schalotten, Weißweinessig, Zucker, Karottensaft, Koriandersamen, Pflanzenöl und etwas Salz in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine große Schüssel passieren. Melone, Karotten, gehackte Chili und gebackene Süßkartoffelwürfel mit dem Dressing in der Schüssel vermischen.

  • Schritt 4/4

    In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und Gochujang vermischen und mit Salz abschmecken. Den Salat auf Schalen verteilen. Avocado darüber geben und die Mayonnaise in großen Klecksen darauf verteilen. Mit geröstetem Mais, Minze und Granatapfelkernen garnieren. Guten Appetit!
    • 100 g Mayonnaise
    • 5 g Gochujang
    • 50 g gerösteter Mais
    • 10 g Minze
    • Salz
    • Schüssel

    In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und Gochujang vermischen und mit Salz abschmecken. Den Salat auf Schalen verteilen. Avocado darüber geben und die Mayonnaise in großen Klecksen darauf verteilen. Mit geröstetem Mais, Minze und Granatapfelkernen garnieren. Guten Appetit!