Stir-Fry mit Brokkoli und knusprigem Tofu

Stir-Fry mit Brokkoli und knusprigem Tofu

25 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/chill_crisp/

„Du kannst sogar gefrorenen Brokkoli oder auch andere Tofusorten wie Räuchertofu oder extra festen Tofu verwenden. Wenn du möchtest, dass dein Tofu besonders knusprig wird, wickle ihn bevor du mit dem Kochen beginnst in ein Papiertuch und lege einen schweren Gegenstand (z. B. eine Pfanne) darauf, um noch mehr Flüssigkeit herauszudrücken.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Schnittfester Tofu
1
Brokkoli
1 Zehe
Knoblauch
4 Scheiben
Ingwer
4 EL
helle Sojasauce
2 EL
Austernsauce
1 EL
Mascobado Vollrohrzucker
4 EL
Wasser
1 TL
Chiliflocken
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Sesam (zum Garnieren)
Reis (gekocht, zum Anbraten)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Küchenpapier, Schüssel (klein), Schneebesen, beschichtete Pfanne (groß), Pfannenwender, Teller, Wok (optional)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

basmatireis-kochen

Basmatireis kochen

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal849
Fett44 g
Eiweiß42 g
Kohlenhydr.87 g
  • Schritte 1/3

    Das Wasser des Tofus abgießen und überschüssige Flüssigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. In breite Vierecke schneiden (ca. 1,5 cm dick und ca. 5 cm breit). Den Brokkoli in längliche Röschen zerteilen. Um den Stiel zu verwenden, das holzige Äußere entfernen und dann in Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken. Sojasauce, Austernsauce, Zucker, Wasser und Chiliflocken in eine kleine Schüssel geben und verrühren.
    • 400 g Schnittfester Tofu
    • 1 Brokkoli
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 4 Scheiben Ingwer
    • 4 EL helle Sojasauce
    • 2 EL Austernsauce
    • 1 EL Mascobado Vollrohrzucker
    • 4 EL Wasser
    • 1 TL Chiliflocken
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Küchenpapier
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen

    Das Wasser des Tofus abgießen und überschüssige Flüssigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. In breite Vierecke schneiden (ca. 1,5 cm dick und ca. 5 cm breit). Den Brokkoli in längliche Röschen zerteilen. Um den Stiel zu verwenden, das holzige Äußere entfernen und dann in Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken. Sojasauce, Austernsauce, Zucker, Wasser und Chiliflocken in eine kleine Schüssel geben und verrühren.

  • Schritte 2/3

    In einer großen beschichteten Pfanne oder einem Wok Pflanzenöl bei niedriger Temperatur erhitzen. Tofu hineingeben, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und braten, bis eine Seite goldbraun und knusprig ist. Anschließend wenden und auch die andere Seite goldbraun braten. Jede Seite braucht ca. 5 Min. Zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • beschichtete Pfanne (groß)
    • Pfannenwender
    • Teller
    • Wok (optional)

    In einer großen beschichteten Pfanne oder einem Wok Pflanzenöl bei niedriger Temperatur erhitzen. Tofu hineingeben, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und braten, bis eine Seite goldbraun und knusprig ist. Anschließend wenden und auch die andere Seite goldbraun braten. Jede Seite braucht ca. 5 Min. Zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

  • Schritte 3/3

    In die gleiche Pfanne eventuell noch etwas Öl geben. Brokkoli hineingeben und ca. 3–5 Min. braten, bis er gebräunt ist. Knoblauch und Ingwer hinzugeben und braten, bis sie gut duften. Dann die Soße hinzufügen. Den Tofu zurück in die Pfanne geben und die Soße einkochen lassen. Mit Sesam garnieren und mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Sesam (zum Garnieren)
    • Reis (gekocht, zum Anbraten)

    In die gleiche Pfanne eventuell noch etwas Öl geben. Brokkoli hineingeben und ca. 3–5 Min. braten, bis er gebräunt ist. Knoblauch und Ingwer hinzugeben und braten, bis sie gut duften. Dann die Soße hinzufügen. Den Tofu zurück in die Pfanne geben und die Soße einkochen lassen. Mit Sesam garnieren und mit Reis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Stir-Fry mit Brokkoli und knusprigem Tofu

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!