Gerösteter Rosenkohl mit Sojasauce

19 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin

„Diese knusprigen Rosenkohlröschen eignen sich perfekt als Beilage zum Sonntagsessen, als Snack zwischendurch oder als lauwarmer Salat. Der süßliche Rosenkohl harmoniert einfach super zur leicht salzigen Marinade.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1 kg Rosenkohl
75 ml Sojasauce
50 ml Sesamöl geröstet
2 Zehen Knoblauch
10 g Ingwer
getrocknete Chilis
4 Zweige Minze
2 EL Sesam
1 TL Chilipaste
2 EL Zucker
50 ml Mirin
2 EL Reisessig
Salz

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Backblech
  • Pfanne
  • Topf (klein)
  • Schüssel (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal.
220
Eiweiß
10 g
Fett
12 g
Kohlenhydr.
16 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 220°C vorheizen. Rosenkohl halbieren und in eine Schüssel geben. Den Großteil des Sesamöls und Salz dazugeben und vermengen. Auf einem Backblech verteilen und ca. 20 Min. im Backofen rösten.
    • 1 kg Rosenkohl
    • 40 ml Sesamöl geröstet
    • Salz
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Backblech

    Backofen auf 220°C vorheizen. Rosenkohl halbieren und in eine Schüssel geben. Den Großteil des Sesamöls und Salz dazugeben und vermengen. Auf einem Backblech verteilen und ca. 20 Min. im Backofen rösten.

  • Schritt 2/4

    In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Getrocknete Chilis ebenfalls hacken und Minze in dünne Streifen schneiden. Sesam in einer fettfreien Pfanne rösten, bis er goldbraun ist.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 10 g Ingwer
    • getrocknete Chilis
    • 4 Zweige Minze
    • 2 EL Sesam
    • Pfanne

    In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Getrocknete Chilis ebenfalls hacken und Minze in dünne Streifen schneiden. Sesam in einer fettfreien Pfanne rösten, bis er goldbraun ist.

  • Schritt 3/4

    Restliches Sesamöl in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch über mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Min. anbraten. Chilipaste dazugeben und weitere ca. 2 Min. braten. Getrocknete Chilis, Zucker, Sojasauce, Mirin und Reisessig dazugeben und die Mischung einköcheln lassen, bis sie andickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    • 10 ml Sesamöl geröstet
    • 1 TL Chilipaste
    • 2 EL Zucker
    • 75 ml Sojasauce
    • 50 ml Mirin
    • 2 EL Reisessig
    • Topf (klein)

    Restliches Sesamöl in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch über mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Min. anbraten. Chilipaste dazugeben und weitere ca. 2 Min. braten. Getrocknete Chilis, Zucker, Sojasauce, Mirin und Reisessig dazugeben und die Mischung einköcheln lassen, bis sie andickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritt 4/4

    Gerösteten Rosenkohl und Marinade in eine große Schüssel geben und schwenken, bis der Rosenkohl mit Soße ummantelt ist. Mit geröstetem Sesam und Minze bestreuen. Guten Appetit!
    • Schüssel (groß)

    Gerösteten Rosenkohl und Marinade in eine große Schüssel geben und schwenken, bis der Rosenkohl mit Soße ummantelt ist. Mit geröstetem Sesam und Minze bestreuen. Guten Appetit!