Wärmende Fenchel-Linsensuppe mit Zitrone

Wärmende Fenchel-Linsensuppe mit Zitrone

17 Bewertungen

„Diese Linsensuppe ist das beste, schnelle Rezept, wenn du etwas Leichtes, aber Sättigendes suchst. Sie ist das perfekte Wohlfühlessen, geschmacklich aber trotzdem aufregend. Mein Rezept wurde von Golubka Kitchens Rezept für Fenchel-Linsensuppe mit Gremolata inspiriert. Seit ich es bei Instagram entdeckt habe, ist es für mich zum Standardrezept geworden, das ich immer wieder koche. Diese Version hier ist meine Adaption des Rezepts, so, wie es für mich am einfachsten funktioniert (und für dich hoffentlich auch!). Je nach Jahreszeit passe ich an, welches grüne Gemüse ich verwende: im Winter Grünkohl, im Sommer Mangold oder sogar Spinat. Viel Spaß beim Nachkochen, Ausprobieren und selbst Weiterentwickeln!“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
250 g
Fenchel
95 g
braune Linsen
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
½
Karotte
½ EL
Fenchelsamen
½ Stange
Staudensellerie
15 g
Petersilie
75 g
Grünkohl
2 EL
Olivenöl
½
Lorbeerblatt
¾ l
Wasser
100 ml
Apfelsaft
¼
Zitrone
Salz
Pfeffer
Brot (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (gross), Pfannenwender, Reibe, Zitruspresse

Küchentipp Videos

fenchel-zubereiten

Fenchel zubereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

grunkohl-zubereiten

Grünkohl zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal484
Eiweiß20 g
Fett16 g
Kohlenhydr.71 g
  • Schritte 1/3

    Die Fenchelspitzen zum Garnieren aufheben. Stängel von der Fenchelknolle abschneiden, dann die essbaren Stängel in runde Scheiben schneiden. Fenchelknolle vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm dick). Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen und kleinschneiden. Fenchelsamen fein hacken. Staudensellerie kleinschneiden. Petersilienblätter von den Stielen trennen und beiseite stellen. Stiele fein hacken. Die Stiele des Grünkohls entfernen und wegwerfen oder für eine andere Verwendung aufheben. Blätter grob in mundgerechte Stücke hacken.
    • 250 g Fenchel
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • ½ Karotte
    • ½ EL Fenchelsamen
    • ½ Stange Staudensellerie
    • 15 g Petersilie
    • 75 g Grünkohl
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Fenchelspitzen zum Garnieren aufheben. Stängel von der Fenchelknolle abschneiden, dann die essbaren Stängel in runde Scheiben schneiden. Fenchelknolle vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm dick). Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen und kleinschneiden. Fenchelsamen fein hacken. Staudensellerie kleinschneiden. Petersilienblätter von den Stielen trennen und beiseite stellen. Stiele fein hacken. Die Stiele des Grünkohls entfernen und wegwerfen oder für eine andere Verwendung aufheben. Blätter grob in mundgerechte Stücke hacken.

  • Schritte 2/3

    Einen Teil des Olivenöls in einem großen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen. Fenchelspalten hinzufügen und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Den Rest des Olivenöls in denselben Topf geben. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Grünkohl, Petersilienstiele, Fenchelsamen und eine Prise Salz hinzugeben und mitbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Knoblauch hinzufügen und kurz braten, bis er duftet.
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Topf (gross)
    • Pfannenwender

    Einen Teil des Olivenöls in einem großen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen. Fenchelspalten hinzufügen und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Den Rest des Olivenöls in denselben Topf geben. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Grünkohl, Petersilienstiele, Fenchelsamen und eine Prise Salz hinzugeben und mitbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Knoblauch hinzufügen und kurz braten, bis er duftet.

  • Schritte 3/3

    Linsen, Lorbeerblatt, Wasser und Apfelsaft in den Topf geben, umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auf den Topf setzen, die Suppe zum Kochen bringen und ca. 15–25 Min. köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Vom Herd nehmen und Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Zitronensaft in die Suppe geben und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln füllen, mit fein gehackten Petersilienblättern, frischer Zitronenschale und Fenchelspitzen garnieren. Mit frischem oder getoastetem Brot servieren. Guten Appetit!
    • 95 g braune Linsen
    • ½ Lorbeerblatt
    • ¾ l Wasser
    • 100 ml Apfelsaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • ¼ Zitrone
    • Brot (zum Servieren)
    • Reibe
    • Zitruspresse

    Linsen, Lorbeerblatt, Wasser und Apfelsaft in den Topf geben, umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auf den Topf setzen, die Suppe zum Kochen bringen und ca. 15–25 Min. köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Vom Herd nehmen und Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Zitronensaft in die Suppe geben und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln füllen, mit fein gehackten Petersilienblättern, frischer Zitronenschale und Fenchelspitzen garnieren. Mit frischem oder getoastetem Brot servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!