Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Ganz egal, ob du für eine Person, zwei Personen oder eine ganze Familie kochst: Über die Kunst, gut und preiswert zu essen, gibt es immer etwas zu lernen. In unserer Ausgabe "Großer Genuss für kleines Geld" zeigen wir dir, wie du intelligenter und sparsamer kochst und wie du mit wenigen Zutaten ein schmackhaftes Gericht zaubern kannst. Um auf dem Laufenden zu bleiben, finde hier unsere neuesten Rezepte und Artikel der Ausgabe. Und, wie immer, vergiss nicht, uns auf Instagram zu folgen für noch mehr exklusive Inhalte.

An manchen Abenden ist es schon schwer genug, sich zu überlegen, was man kochen soll. Ganz zu schweigen davon, dass man sich an ein bestimmtes Budget halten muss. Vielleicht möchte man aber auch einfach nicht einkaufen gehen, um sich weitere Kosten zu ersparen. Es macht nie viel Spaß, sich den Preis für ein Essen genau auszurechnen (vor allem nicht für diejenigen von uns, die wie ich nicht mit Zahlen umgehen können). Deshalb haben wir hier, wenn man so will, einen kleinen Ratgeber für dich vorbereitet: 10 wirklich gute Gerichte, die man für unter 2 Euro pro Portion zubereiten kann.*

Und das Schöne: Mit diesen Rezepten musst du dich keineswegs in deiner kulinarischen Vielfalt einschränken. Von einer leckeren Pizza, perfekt für den Freitagabend, über eine nahrhafte Nudelsuppe für unter der Woche bis hin zu einem Auflauf für den nächsten Besuch. Eine Vielfalt eben, die unserem Ethos in diesem Monat entspricht: Das Budget sollte auf keinen Fall die Qualität oder den Geschmack deiner Gerichte schmälern. Speicher dir also diese Rezepte, wenn du nach einem günstigen Essen für unter der Woche suchst, Freunde bewirtschaftest und dabei nicht das eigene Konto sprengen möchtest oder die Monatsmiete naht.

*Dieser Artikel wurde auf der Grundlage der durchschnittlichen Verkaufspreise von deutschen Supermärkten berechnet.

1) Süßkartoffel-Linsensuppe mit 5 Zutaten – 4 Portionen

Süßkartoffel-Linsensuppe mit 5 Zutaten

Süßkartoffel-Linsensuppe mit 5 Zutaten

→ zum Rezept

Diese sättigende Suppe basiert auf Grundnahrungsmitteln wie roten Linsen, Kokosmilch und Süßkartoffeln (ich bin immer wieder erstaunt, wie lange sie sich diese Lebensmittel doch halten) und kostet daher nur 1,43 Euro pro Portion!

– 1 Süßkartoffel / 0.90 EUR
– 240 g rote Linsen / 0.95 EUR
– 1 ½ EL rote Currypaste / 0.34 EUR 
– 400 ml Kokosmilch / 1.89 EUR
– 300 g Babyspinat / 1.49 EUR
– Salz / 0.01 EUR
– Pfeffer / 0.04 EUR
– Olivenöl (ca. 1 EL) / 0.10 EUR

5.72 EUR (ganzes Rezept)
1.43 EUR (pro Portion)

2) Nudelsuppe mit Tomaten und Eiern – 2 Portionen

Eier, Nudeln und dazu Tomaten? Eine Suppe, die satt macht, gut aussieht und das Herz von Nudelsuppen-Fans höher schlagen lässt. Der Preis? 1,66 Euro pro Portion!
Hier geht's zum Rezept: Nudelsuppe mit Tomaten und Eiern

3) Grandma-Style Pizza – 4 Portionen

Ruby macht Grandma-Style Pizza

Ruby macht Grandma-Style Pizza

→ zum Rezept

Die Basis jeder guten Pizza sind im Grunde preiswerte Sattmacher, bestehend aus Mehl, Wasser, Hefe und etwas Olivenöl. Der Belag dieser Pizza ist dabei mit einer Knoblauch-Tomatensoße (mit Sardellen und Chili für zusätzlichen Pfiff) einfach gehalten. Abgerundet mit preiswertem, geriebenem Mozzarella und voilà – der perfekte Sattmacher für eine große Gruppe für gerade mal 1,21 Euro pro Portion.

– 450 g Mehl / 0.34 EUR
– 7 g Trockenbackhefe / 0.10 EUR
– 1 Prise Salz / 0.01 EUR
– 2 EL Olivenöl / 0.07 EUR
– 1 ½ grobes Meersalz + 320 ml Wasser / 0.01 EUR
– 400 g stückige Tomaten aus der Dose / 0.79 EUR
– 5 g Basilikum / 0.33 EUR
– 2 Zehen Knoblauch / 0.07 EUR
– 2 Sardellenfilets / 1.80 EUR
– 200 g geriebener Mozzarellakäse / 1.28 EUR
– ½ TL Chiliflocken / 0.04 EUR

4.84 EUR (ganzes Rezept)
1.21 EUR (pro Portion)

4) Pasta e Ceci mit 5 Zutaten (Pasta mit Kichererbsen) – 4 Portionen

Pasta e Ceci mit 5 Zutaten (Pasta mit Kichererbsen)

Pasta e Ceci mit 5 Zutaten (Pasta mit Kichererbsen)

→ zum Rezept

Ist es ein Nudelgericht, eine Suppe oder gar ein Eintopf? Ich weiß nur, Pasta e Ceci ist mein absolutes Go-To-Rezept für Tage, an denen ich mich nach Wärme sehne. Ein Blick in den Vorratsschrank genügt meist und schon sind alle Zutaten beisammen. Außerdem kostet das Gericht nur 1,33 Euro pro Portion.

– 1 Zwiebel / 0.09 EUR
– 800 g Kichererbsen aus der Dose / 1.98 EUR
– 2 EL Tomatenmark / 0.09 EUR
– 2 Zweige Rosmarin / 0.38 EUR 
– 150 g Nudeln / 0.26 EUR
– 1 ½ Wasser / 0.01 EUR
– Olivenöl (ca. 2 EL) / 0.20 EUR
– Salz / 0.01 EUR
– Pfeffer / 0.04 EUR
– Parmesankäse (gerieben zum Servieren) (ca. 100 g) / 2.24 EUR

5.30 EUR (ganzes Rezept)
1.33 EUR (pro Portion)

5) Chana Masala – 4 Portionen

Chana Masala

Chana Masala

→ zum Rezept

Vegetarische Currygerichte sind sättigend, schmackhaft und zufälligerweise auch noch sehr preisgünstig. Mit einer gut bestückten Gewürzschublade fällt es zudem leicht, ein Curry für Viele zu kochen (oder für die nächsten Tag zum Aufwärmen, wenn sich der Geschmack noch intensiviert hat). Dieses Gericht kostet 1,94 Euro pro Portion.

– 400 g Kichererbsen aus der Dose / 0.99 EUR
– 800 g stückige Tomaten aus der Dose / 1.58 EUR
– 15 g Ingwer / 0.10 EUR
– 4 Zehen Knoblauch / 0.14 EUR
– 1 Zwiebel / 0.09 EUR
– 1 Thai-Chili / 0.15 EUR 
– 1 EL Garam Masala / 0.34 EUR
– 1 TL gemahlener Kreuzkümmel / 0.13 EUR
– 1 TL Kurkuma / 0.12 EUR
– ½ TL Chilipulver / 0.05 EUR 
– 4 EL Ghee / 0.96 EUR
– 50 ml Wasser + Salz / 0.01 EUR
– Koriander (ca. 10 g) / 0.66 EUR
– Naanbrot (ca. 240 g, 4 Stück von REWE) / 1.99 EUR
– Basmatireis (ca. 200 g) / 0.44 EUR

7.75 EUR (ganzes Rezept)
1.94 EUR (pro Portion)

6) Smashed Potatoes mit grünem Pesto – 4 Portionen

Eines meiner Lieblingsgerichte, wenn ich Gäste empfange, und zufällig auch noch schonend für den Geldbeutel. Kommt es auf den Tisch, ertönt jedes Mal ein wohltuendes "Ohhh". Das ist eben der Zauber von goldbraunen, knusprigen zerdrückten Kartoffeln. Dabei kostet es nur 1,83 Euro pro Portion!
Hier geht's zum Rezept: Smashed Potatoes mit grünem Pesto

7) Spanakopita (griechischer Spinat-Pie) – 6 Portionen

Spanakopita (Griechischer Spinat-Pie)

Spanakopita (Griechischer Spinat-Pie)

→ zum Rezept

Die Spanakopita ist das ganze Jahr über ein willkommenes Gericht mit viel grünem Gemüse und würzigem Feta, die die Menge begeistert. Bei einem Preis von 1,80 Euro pro Portion sollte man sich dieses Gericht auf jeden Fall vormerken.

– 800 g Spinat (gefroren) / 2.66 EUR
– 1 Zwiebel / 0.09 EUR
– 2 Zehen Knoblauch / 0.07 EUR
– 200 g Fetakäse / 2.12 EUR
– 100 g Frischkäse / 0.70 EUR 
– 3 Eier / 0.69 EUR
– 3 Zweige Petersilie / 0.50 EUR
– 200 g ungesalzene Butter / 1.76 EUR
– 8 Blätter Filoteig / 1.99 EUR
– Salz / 0.01 EUR 
– Pfeffer / 0.04 EUR 
– gemahlene Muskatnuss / 0.04 EUR 
– ungesalzene Butter (ca. 1 EL) / 0.12 EUR

10.79 EUR (ganzes Rezept)
1.80 EUR (pro Portion)

8) Kartoffel-Hack-Gratin – 8 Portionen

Bei dem Wort Gratin denkt man vielleicht an Luxus, aber hier ist ein Gratin, das man sich leisten kann: Hannas beliebtes, cremiges Kartoffel-Hack-Gratin. Es kostet nur 77 Cent pro Portion!
Hier geht's zum Rezept: Kartoffel-Hack-Gratin

9) Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta – 4 Portionen

Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta

Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta

→ zum Rezept

Mit einem Preis von 1,86 Euro pro Portion ist diese Frittata ein großartiges Abendessen für unter der Woche, das zudem am nächsten Tag als Mittagessen serviert werden kann. Ein Rezept für viele Mahlzeiten also.

– 300 g Süßkartoffel / 0.90 EUR
– 1 Zwiebel / 0.09 EUR
– 1 Zehe Knoblauch / 0.04 EUR
– 8 Eier / 1.84 EUR
– 180 ml Vollmilch / 0.19 EUR
– ½ TL Salz / 0.01 EUR 
– ½ TL Pfeffer / 0.03 EUR
– 3 EL Sonnenblumenöl / 0.15 EUR 
– 50 g Schinkenspeck / 1.25 EUR
– 100 g Babyspinat / 1.79 EUR
– 1 Prise gemahlene Muskatnuss / 0.04 EUR
– 100 g Fetakäse / 1.06 EUR
– Sonnenblumenöl (ca. 1 EL) / 0.05 EUR

7.44 EUR (ganzes Rezept)
1.86 EUR (pro Portion)

10) Pasta mit Brokkoli und Salsiccia – 4 Portionen

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia

→ zum Rezept

Knapp unter der Budgetgrenze, mit 1,99 Euro pro Portion, liegen unsere Rigatoni mit Brokkoli und würziger italienischer Wurst. Die Verwendung kleinerer Fleischmengen wie zum Beispiel Würsten, die den Gerichten zusätzliche Würze verleihen und nicht den Hauptteil des Gerichts ausmachen, ist ein altbewährter Tipp, um Kosten zu sparen.

– 1 Kopf Brokkoli / 1.27 EUR
– 200 g Salsiccia (italienische Wurst) / 2.66 EUR 
– 300 g Rigatoni / 0.59 EUR 
– 1 Zehe Knoblauch / 0.04 EUR
– 50 ml Olivenöl / 0.33 EUR
– 1 TL Chiliflocken / 0.08 EUR
– 1 Zitrone / 0.23 EUR
– 40 g Parmesankäse / 0.90 EUR
– Salz + Nudelwasser / 0.01 EUR
– 1 EL Butter / 0.12 EUR
– Pfeffer / 0.04 EUR
– Basilikum (ca. 5 g) / 0.33 EUR
– Parmesankäse (ca. 60 g) / 1.35 EUR 

7.95 EUR (ganzes Rezept) 
1.99 EUR (pro Portion)

Was sind deine Lieblingsrezepte, die besonders preisgünstig sind? Lass’ es uns in den Kommentaren wissen!

Mehr Köstlichkeiten für dich