Chana Masala

Chana Masala

70 Bewertungen
Lucie

Lucie

Kontributor

„Chana Masala ist ein indisches Curry mit vielen Kichererbsen, Tomaten und verschiedenen Gewürzen. Was mir an diesem Gericht am Besten gefällt, ist, dass es sehr schnell und einfach zubereitet werden kann — die perfekte selbstgekochte Mahlzeit nach der Arbeit.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Kichererbsen aus der Dose
400 g
stückige Tomaten aus der Dose
g
Ingwer
2 Zehen
Knoblauch
½
Zwiebel
½
Thai-Chili
½ EL
Garam Masala
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
gemahlene Kurkuma
¼ TL
Chilipulver
2 EL
Ghee
25 ml
Wasser
Salz
Koriander (zum Garnieren)
Naanbrot (zum Servieren)
Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, feinmaschiges Sieb, Zerkleinerer, Pfanne, Gummispatel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

garam-masala-gewurzmischung-selbst-herstellen

Hausgemachte Garam-Masala-Gewürzmischung

einfaches-naanbrot-zubereiten

Hausgemachtes Naanbrot

Nährwerte pro Portion

kcal293
Fett16 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.26 g
  • Schritte 1/3

    Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebel schälen und fein hacken. Kichererbsen abtropfen lassen und bei Bedarf die Abtropfflüssigkeit für ein anderes Rezept beiseitestellen. Den geschältem Ingwer und Knoblauch, Thai Chili, Garam Masala, gemahlenen Kreuzkümmel, Kurkuma und Chilipulver in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.
    • g Ingwer
    • 2 Zehen Knoblauch
    • ½ Zwiebel
    • 200 g Kichererbsen aus der Dose
    • ½ Thai-Chili
    • ½ EL Garam Masala
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • ½ TL gemahlene Kurkuma
    • ¼ TL Chilipulver
    • Schneidebrett
    • Messer
    • feinmaschiges Sieb
    • Zerkleinerer

    Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebel schälen und fein hacken. Kichererbsen abtropfen lassen und bei Bedarf die Abtropfflüssigkeit für ein anderes Rezept beiseitestellen. Den geschältem Ingwer und Knoblauch, Thai Chili, Garam Masala, gemahlenen Kreuzkümmel, Kurkuma und Chilipulver in einen Zerkleinerer geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.

  • Schritte 2/3

    Ghee in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen lassen. Zwiebel ca. 5 Min. darin anbraten, oder bis sie glasig sind. Gewürzpaste, Kichererbsen, stückige Tomaten und Wasser dazugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen.
    • 2 EL Ghee
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 25 ml Wasser
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Ghee in einer Pfanne über mittlerer Hitze schmelzen lassen. Zwiebel ca. 5 Min. darin anbraten, oder bis sie glasig sind. Gewürzpaste, Kichererbsen, stückige Tomaten und Wasser dazugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 3/3

    Chana Masala mit Salz abschmecken und mit Koriander garnieren. Mit Naanbrot und gekochtem Basmatireis servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Koriander (zum Garnieren)
    • Naanbrot (zum Servieren)
    • Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

    Chana Masala mit Salz abschmecken und mit Koriander garnieren. Mit Naanbrot und gekochtem Basmatireis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Chana Masala

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!