Süßkartoffel-Linsensuppe mit 5 Zutaten

32 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Süßkartoffel
240 g rote Linsen
1½ EL rote Currypaste
400 ml Kokosmilch
300 g Babyspinat
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Sparschäler
  • Topf
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
470
Eiweiß
20g
Fett
18g
Kohlenhydr.
57g

Schritt 1/2

Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spinat klein schneiden. Etwas Olivenöl in einen Topf über mittlerer Hitze geben. Süßkartoffel in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. anbraten. Spinat dazugeben und kochen, bis er zusammenfällt.
  • 1 Süßkartoffel
  • 300 Babyspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Sparschäler
  • Topf
  • Messer

Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spinat klein schneiden. Etwas Olivenöl in einen Topf über mittlerer Hitze geben. Süßkartoffel in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. anbraten. Spinat dazugeben und kochen, bis er zusammenfällt.

Schritt 2/2

Rote Currypaste in den Topf geben und verrühren. Ca. 2 Min. anbraten, oder bis sich die Currypaste am Topfboden absetzt. Rote Linsen und Kokosmilch dazugeben und gut vermengen. Mit der leeren Kokosmilchdose zwei Dosen Wasser abmessen und in den Topf geben. Zum Kochen bringen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Linsen sollten weich sein, aber nicht zerfallen. Guten Appetit!
  •  EL rote Currypaste
  • 240 rote Linsen
  • 400 ml Kokosmilch

Rote Currypaste in den Topf geben und verrühren. Ca. 2 Min. anbraten, oder bis sich die Currypaste am Topfboden absetzt. Rote Linsen und Kokosmilch dazugeben und gut vermengen. Mit der leeren Kokosmilchdose zwei Dosen Wasser abmessen und in den Topf geben. Zum Kochen bringen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Linsen sollten weich sein, aber nicht zerfallen. Guten Appetit!