Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta

Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta

99 Bewertungen
App öffnen
Lisa

Lisa

Kontributor

„Der Schlüssel zu diesem Rezept ist eine Mandoline. So kannst du die Süßkartoffeln in besonders dünne Scheiben schneiden, damit sie schön und gleichmäßig im Ofen garen. Solltest du keine Mandoline besitzen, verwende stattdessen ein scharfes Messers, um die Kartoffeln so dünn wie möglich zu schneiden. Alternativ kannst du auch etwas dickere Scheiben schneiden und für etwa 15 Minuten rösten, bevor du sie in die Frittata schichtest.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
35 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Süßkartoffeln
½
Zwiebel
½ Zehe
Knoblauch
4
Eier
90 ml
Vollmilch
¼ TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
EL
Sonnenblumenöl
25 g
Bacon (gewürfelt)
50 g
Babyspinat
½ Prise
gemahlene Muskatnuss
50 g
Fetakäse
Sonnenblumenöl (zum Einfetten)

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Schüssel, Schneebesen, Gemüsehobel, Pfanne (groß), Kochlöffel, Auflaufform

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal506
Fett34 g
Eiweiß25 g
Kohlenhydr.24 g
  • Schritte 1/ 3

    Ofen auf 180°C vorheizen. Süßkartoffel schälen und vorsichtig mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen miteinander verrühren.
    • 150 g Süßkartoffeln
    • ½ Zwiebel
    • ½ Zehe Knoblauch
    • 4 Eier
    • 90 ml Vollmilch
    • ¼ TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • Gemüsehobel

    Ofen auf 180°C vorheizen. Süßkartoffel schälen und vorsichtig mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen miteinander verrühren.

  • Schritte 2/ 3

    Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Schinken und Knoblauch in die Pfanne geben. Sobald die Zwiebel glasig gedünstet ist, Spinat hinzufügen, mit Muskatnuss abschmecken und solange andünsten, bis der Spinat welk wird.
    • EL Sonnenblumenöl
    • ½ Zwiebel
    • 25 g Bacon (gewürfelt)
    • 50 g Babyspinat
    • ½ Prise gemahlene Muskatnuss
    • Pfanne (groß)
    • Kochlöffel

    Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Schinken und Knoblauch in die Pfanne geben. Sobald die Zwiebel glasig gedünstet ist, Spinat hinzufügen, mit Muskatnuss abschmecken und solange andünsten, bis der Spinat welk wird.

  • Schritte 3/ 3

    Auflaufform einfetten und Boden sowie den Rand der Form mit sich überlappenden Süßkartoffel-Scheiben bedecken. Spinatfüllung hinzufügen und die Ei-Mischung dazugeben. Fetakäse darüberstreuen und für ca. 35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.
    • 50 g Fetakäse
    • Sonnenblumenöl (zum Einfetten)
    • Auflaufform

    Auflaufform einfetten und Boden sowie den Rand der Form mit sich überlappenden Süßkartoffel-Scheiben bedecken. Spinatfüllung hinzufügen und die Ei-Mischung dazugeben. Fetakäse darüberstreuen und für ca. 35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

  • Guten Appetit!

    Süßkartoffel-Frittata mit Spinat und Feta

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!