Chicorée-Schinken-Gratin

Chicorée-Schinken-Gratin

18 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
4
Chicorée
8 Scheiben
Prosciutto
350 ml
Gemüsebrühe
250 ml
Apfelsaft
3 EL
ungesalzene Butter
3 EL
Mehl
360 ml
Vollmilch
EL
Dijon Senf
150 g
geriebener Gruyèrekäse
Salz
Muskatnuss
Olivenöl (zum Anbraten)
Baguette (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Pfanne, Küchenpapier, Auflaufform (28x18 cm), Backofen, Stieltopf, Schneebesen, feine Reibe

Küchentipp Videos

hausgemachte-bechamelsosse

Hausgemachte Béchamelsoße

mehlschwitze-leicht-gemacht

Mehlschwitze leicht gemacht

Nährwerte pro Portion

kcal874
Eiweiß50 g
Fett54 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/5

    Die äußeren Blätter vom Chicorée entfernen und längs halbieren.
    • 4 Chicorée
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die äußeren Blätter vom Chicorée entfernen und längs halbieren.

  • Schritte 2/5

    Die Gemüsebrühe und den Apfelsaft in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Die Chicoréehälften dazugeben, Hitze reduzieren und für ca. 8 Min. bissfest garen. Den Chicorée aus der Pfanne nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Die Flüssigkeit aus der Pfanne gießen und trockenwischen.
    • 350 ml Gemüsebrühe
    • 250 ml Apfelsaft
    • Pfanne
    • Küchenpapier

    Die Gemüsebrühe und den Apfelsaft in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Die Chicoréehälften dazugeben, Hitze reduzieren und für ca. 8 Min. bissfest garen. Den Chicorée aus der Pfanne nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Die Flüssigkeit aus der Pfanne gießen und trockenwischen.

  • Schritte 3/5

    Etwas Olivenöl in der selben Pfanne erhitzen. Die abgetropften Chicoréehälften von beiden Seiten jeweils für ca. 2 Min. anbraten. Jede Hälfte vorsichtig mit einer Scheibe Prosciutto umwickeln und in eine Auflaufform geben.
    • 8 Scheiben Prosciutto
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Auflaufform (28x18 cm)

    Etwas Olivenöl in der selben Pfanne erhitzen. Die abgetropften Chicoréehälften von beiden Seiten jeweils für ca. 2 Min. anbraten. Jede Hälfte vorsichtig mit einer Scheibe Prosciutto umwickeln und in eine Auflaufform geben.

  • Schritte 4/5

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl für die Mehlschwitze einrühren. Die Vollmilch dazugießen und gleichmäßig rühren. Zum Kochen bringen und für ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Béchamel andickt. Stieltopf vom Herd nehmen und mit Dijon Senf, Salz und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Hälfte des geriebenen Gruyèrekäses in der Béchamel schmelzen lassen.
    • 3 EL ungesalzene Butter
    • 3 EL Mehl
    • 360 ml Vollmilch
    • EL Dijon Senf
    • 75 g geriebener Gruyèrekäse
    • Salz
    • Muskatnuss
    • Backofen
    • Stieltopf
    • Schneebesen
    • feine Reibe

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl für die Mehlschwitze einrühren. Die Vollmilch dazugießen und gleichmäßig rühren. Zum Kochen bringen und für ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Béchamel andickt. Stieltopf vom Herd nehmen und mit Dijon Senf, Salz und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Hälfte des geriebenen Gruyèrekäses in der Béchamel schmelzen lassen.

  • Schritte 5/5

    Béchamel über die in Schinken gewickelten Chicoréehälften gießen und mit dem restlichen Gruyèrekäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen mit der Grillfunktion für ca. 15 - 20 Min. goldbraun überbacken. Mit Baguette servieren. Guten Appetit!
    • 75 g geriebener Gruyèrekäse
    • Baguette (zum Servieren)

    Béchamel über die in Schinken gewickelten Chicoréehälften gießen und mit dem restlichen Gruyèrekäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen mit der Grillfunktion für ca. 15 - 20 Min. goldbraun überbacken. Mit Baguette servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!