Nudelsuppe mit Tomaten und Eiern

6 Bewertungen

Xueci Cheng

Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/scharf.xueci/

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
180 g Eiernudeln
Tomaten
Eier
Frühlingszwiebel
1 Zehe Knoblauch
15 g Ingwer
1 EL Sojasauce
1 EL Tomatenmark
¼ TL weißer Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe
½ TL Sesamöl geröstet
Salz
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Chiliöl (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Pfannenwender
  • 3 Schüsseln
  • Schneebesen
  • Topf (klein)
  • Küchensieb

Nährwerte pro Portion

kcal
588
Eiweiß
24 g
Fett
21 g
Kohlenhydr.
77 g
  • Schritt 1/3

    Tomaten in Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die weißen und grünen Teile voneinander trennen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
    • Tomaten
    • Frühlingszwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 15 g Ingwer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Tomaten in Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die weißen und grünen Teile voneinander trennen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

  • Schritt 2/3

    Pflanzenöl in einem Topf erhitzen. Frühlingszwiebelweiß, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und braten, bis es duftet. Die Tomaten hinzufügen und braten, bis sie weich und saftig sind. Sojasauce, Tomatenmark, eine Prise weißen Pfeffer und Salz hinzufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zum Köcheln bringen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 EL Tomatenmark
    • ¼ TL weißer Pfeffer
    • Salz
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • Topf
    • Pfannenwender

    Pflanzenöl in einem Topf erhitzen. Frühlingszwiebelweiß, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und braten, bis es duftet. Die Tomaten hinzufügen und braten, bis sie weich und saftig sind. Sojasauce, Tomatenmark, eine Prise weißen Pfeffer und Salz hinzufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zum Köcheln bringen.

  • Schritt 3/3

    Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und geröstetem Sesamöl würzen. Das geschlagene Ei langsam in die kochende Tomatensuppe gießen. Das Ei ohne Umrühren ca. 30 Sek. lang stocken lassen. In einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und die Nudeln gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen. Suppe mit Tomate und Ei über die Nudeln geben. Mit dem Frühlingszwiebelgrün garnieren und nach Belieben mit etwas Chiliöl beträufeln. Guten Appetit!
    • Eier
    • Salz
    • ½ TL Sesamöl geröstet
    • 180 g Eiernudeln
    • Chiliöl (zum Servieren)
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • Topf (klein)
    • Küchensieb
    • 2 Schüsseln

    Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und geröstetem Sesamöl würzen. Das geschlagene Ei langsam in die kochende Tomatensuppe gießen. Das Ei ohne Umrühren ca. 30 Sek. lang stocken lassen. In einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und die Nudeln gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen. Suppe mit Tomate und Ei über die Nudeln geben. Mit dem Frühlingszwiebelgrün garnieren und nach Belieben mit etwas Chiliöl beträufeln. Guten Appetit!