Mary-Linh

Mary-Linh

Redaktionsassistent

Wenn du, so wie ich, klebrigen Nutellakeksen nicht widerstehen kannst, dann ist diese Rezeptsammlung genau das Richtige für dich! Von zuckrigen Mandelkeksen bis hin zu nussigen Müsliriegeln haben wir unsere 26 Lieblingskekse und -riegel für jeden Anlass zusammengestellt.
Egal, ob du ein leidenschaftlicher Dessert-Liebhaber bist oder herzhafte Snacks bevorzugst – hier wirst du sicher das passende Rezept für dich finden. Mein Bonustipp: Bereite gleich die doppelte Menge zu, damit du genug Vorrat für die ganze Woche hast. Dein zukünftiges heißhungriges Ich wird es mir danken!

1. Double Chocolate Cookies mit Salted Caramel

Diese knusprigen Kekse werden mit der doppelten Portion Schokolade zubereitet: Kakaopulver und Schokoladendrops machen den Teig besonders reichhaltig und unwiderstehlich lecker. Im Inneren erwartet dich ein flüssiger Karamellkern. Wer das Rezept etwas kalorienärmer machen möchte, verzichtet auf Karamell und Haselnussaufstrich – und trotzdem nicht auf köstliche Kekse!

Double Chocolate Cookies mit Salted Caramel

Double Chocolate Cookies mit Salted Caramel

→ zum Rezept

2. Glutenfreie Erdnussbutter-Schoko Kekse

Diese Kekse sind ein Muss für alle Erdnussliebhaber und Menschen, die unter Glutenintoleranz leiden! Man braucht eben kein Mehl, um besonders buttrige Kekse zu backen.

Glutenfreie Erdnussbutter-Schoko Kekse

Glutenfreie Erdnussbutter-Schoko Kekse

→ zum Rezept

3. Nutellakekse mit 3 Zutaten

Dieses Rezept mit nur 3 Zutaten ist ideal für alle, die wenig Zeit fürs Backen haben. Nutella, Bananen und Haferflocken vermengen, backen und schon hast du einen einfachen, leckeren Schokokeks in deinen Händen.

Nutellakekse mit 3 Zutaten

Nutellakekse mit 3 Zutaten

→ zum Rezept

4. Weiche Tahini-Kekse mit Orange

Orange und Tahini: zwei ungewöhnliche Zutaten, die sich prima ergänzen, diese Kekse superweich machen und ihnen eine leichte Zitrusnote verleihen.

Weiche Tahini-Kekse mit Orange

Weiche Tahini-Kekse mit Orange

→ zum Rezept

5. Vegane Müsliriegel

In diesem Rezept kombinierst du die gesammelte Power von Nüssen, Samen, Haferflocken, Mandelbutter, Kokosnussöl, Datteln und getrockneten Cranberries, um alles aus dem Müsliriegel rauszuholen. Das Rezept kann leicht nach deinem persönlichen Geschmack angepasst werden, also experimentiere ruhig etwas! Für noch mehr Inspiration, probiere auch unsere No-Bake-Alternative.

Vegane Müsliriegel

Vegane Müsliriegel

→ zum Rezept

6. Chia-Kekse

Diese herrlich weichen Kekse sind nicht nur ein köstlicher Snack für zwischendurch, sondern auch reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen, Proteinen und Antioxidantien. Genieße sie zum Frühstück, unterwegs oder nach dem Sport!

Chia-Kekse

Chia-Kekse

→ zum Rezept

7. Fruchtige Zitronenschnitten auf Mürbeteig

Es ist gar nicht so einfach, sich bei der großen Auswahl an Zitronenriegel-Rezepten für eins zu entscheiden. Wir machen dir das Leben leichter und haben das wirklich beste Rezept für fruchtige Zitronenschnitten mit einem knusprigen Mürbeteigboden für dich entwickelt.

Fruchtige Zitronenschnitten auf Mürbeteig

Fruchtige Zitronenschnitten auf Mürbeteig

→ zum Rezept

8. Weihnachtliche Crème-Brûlée-Kekse

Du hast noch etwas Lebkuchengewürz von Weihnachten übrig? Dann verwende es für diese Crème-Brûlée-Kekse, die jedem Nachmittag eine feierliche Note verleihen. Durch das Flambieren des Vanillepudding-Toppings bekommen die Kekse einen noch intensiveren Geschmack.

9. Rosmarin-Cookies mit Schokoladenstückchen

Nichts ist raffinierter als Backen mit Kräutern. Verfeinere deine Schokoladenkekse, indem du gehackten Rosmarin zum Teig gibst und genieße den Duft von Sommer schon während des Backens in der Küche.

Rosmarin-Cookies mit Schokoladenstückchen

Rosmarin-Cookies mit Schokoladenstückchen

→ zum Rezept

10. Mandel-Florentiner

Diese zarten, knusprigen und mit Schokolade überzogenen Florentiner gehören zu der Sorte Keksen, von denen du nicht die Finger lassen kannst – sie schmelzen förmlich auf der Zunge!

Mandel-Florentiner

Mandel-Florentiner

→ zum Rezept

11. Schokoladen-Tahini-Riegel mit 3 Zutaten

Stell dir diese Schokoladen-Tahini-Riegel als eine erwachsene Version des klassischen Schokoladenriegels vor: eine harmonische Mischung aus dunkler Schokolade und geröstetem Sesam mit richtig viel Knusperspaß bei jedem Bissen!

Schokoladen-Tahini-Riegel mit 3 Zutaten

Schokoladen-Tahini-Riegel mit 3 Zutaten

→ zum Rezept

12. Schoko-Erdnuss-Kekse

Du kannst dich nicht zwischen Schokolade und Erdnussbutter entscheiden? Dann kombiniere doch einfach beide Zutaten und backe den vielleicht leckersten Keks der Welt!

Schoko-Erdnuss-Kekse

Schoko-Erdnuss-Kekse

→ zum Rezept

13. Snickerdoodles

Ich habe eine Schwäche für weiche Snickerdoodles: diese in Zimt und Zucker gewälzten Kekse bekommen ihre einzigartige zarte Konsistenz durch Weinstein.

Snickerdoodles

Snickerdoodles

→ zum Rezept

14. Klassische Blondies

Für Blondies verwendet man klassisch Butterscotch, das ihnen den typischen Geschmack und ihre goldbraune Farbe verleiht. Dieses Rezept verwendet stattdessen jedoch braunen Muscovadozucker, der den Blondies eine Karamellnote gibt.

Klassische Blondies

Klassische Blondies

→ zum Rezept

15. Shortbread-Kekse mit Ahornsirup und Pecannüssen

Klassische Shortbread-Kekse sind dir zu langweilig? Dann versuche es doch mit dieser knusprigen Abwandlung mit Ahornsirup und Pecannüssen!

Shortbread-Kekse mit Ahornsirup und Pecannüssen

Shortbread-Kekse mit Ahornsirup und Pecannüssen

→ zum Rezept

16. Schoko-Minztaler

Ich liebe die Kombination von Pfefferminz und dunkler Schokolade! Direkt aus dem Kühlschrank schmecken diese Schoko-Minztaler besonders erfrischend. Mein Geheimtipp: Zerkleinere die Kekse und streue sie als Topping über Eis oder Parfaits, um ihnen eine Minznote zu geben!

Schoko-Minztaler

Schoko-Minztaler

→ zum Rezept

17. Schokokekse mit weichem Kern

Hier kommt das nächste Rezept für die Schokoladenfans unter euch. Abgesehen vom knusprigen Äußeren und dem Mantel aus Puderzucker sind diese Plätzchen so reichhaltig schokoladig, dass man sie glatt mit Brownies verwechseln könnte.

Schokokekse mit weichem Kern

Schokokekse mit weichem Kern

→ zum Rezept

18. Schokoriegel mit Karamell

Halb Keks, halb Schokoriegel: Diese britische Süßigkeit erfordert etwas Geduld bei der Zubereitung, damit jede Schicht abkühlen kann. Doch das Warten lohnt sich – stell dir einen mit gesalzenem Karamell gefüllten Keks vor, der es sich zwischen einer Schicht aus Keksteig und Schokolade gemütlich macht.

Schokoriegel mit Karamell

Schokoriegel mit Karamell

→ zum Rezept

19. DIY Subway-Cookies mit Smarties

Diese Kekse erinnern mich an meine Grundschulzeit – aber auch heute als Erwachsene macht es mir noch immer Spaß, Kekse mit bunten Schokolinsen zu backen (und zu essen)!

DIY Subway-Cookies mit Smarties

DIY Subway-Cookies mit Smarties

→ zum Rezept

20. DIY Butterkekse

Unterschätze niemals die Einfachheit von Butterkeksen. Diese Kekse schmecken schon pur gut, du kannst sie aber auch mit einem süßen Zuckerguss deiner Wahl überziehen.

DIY Butterkekse

DIY Butterkekse

→ zum Rezept

21. Honig-Karamell-Kekse mit gesalzenen Erdnüssen

Ein kleines bisschen Rum in diesen Honig-Karamell-Keksen sorgt für eine dezente Vanillenote. Das Topping mit gesalzenen Erdnüssen und einer Prise Fleur de Sel sorgen für eine perfekte Harmonie aus süßen und salzigen Aromen.

Honig-Karamell-Kekse mit gesalzenen Erdnüssen

Honig-Karamell-Kekse mit gesalzenen Erdnüssen

→ zum Rezept

22. Erdnussbutter-Schokoladen-Riegel

Kekse müssen nicht immer gebacken werden: Diese No-Bake-Riegel bestehen aus einer Schicht dunkler Schokolade und Haferflocken als Bindemittel. Schnell, einfach und direkt aus dem Kühlschrank.

Erdnussbutter-Schokoladen-Riegel

Erdnussbutter-Schokoladen-Riegel

→ zum Rezept

23. Haferkekse mit Zuckerguss

In den meisten Haferkeksen stecken Rosinen, doch in unserem Rezept verwenden wir stattdessen geröstete Kokosraspel und Datteln. Wenn du einen kalorienärmeren Keks bevorzugst, kannst du auch auf das zuckersüße Topping verzichten. Ein ganz besonderer Keks mit Zimt, Muskatnuss und Kokosnuss!

Haferkekse mit Zuckerguss

Haferkekse mit Zuckerguss

→ zum Rezept

24. Pfannen-Cookie

Wir wissen, dass es zunächst seltsam klingt– ein Keks in der Pfanne? Aber glaub mir, dieser Keks wird dich überzeugen! Das Beste ist, dass du bei diesem Rezept alles auf einmal backst dir und so einige Zwischenschritte und das Warten ersparst. Ein Keks zum Teilen mit Freunden – perfekt mit einer Kugel Vanilleeis on top!

Pfannen-Cookie

Pfannen-Cookie

→ zum Rezept

25. Mandelhörnchen

Diese österreichischen Mandehörnchen sind normalerweise für die Feiertage reserviert, aber ehrlich gesagt schmecken sie zu jeder Jahreszeit! Mit Puderzucker bestäubt passen diese leckeren Kekse so gut zu einer warmen Tasse Tee!

Mandelhörnchen

Mandelhörnchen

→ zum Rezept

Mehr Köstlichkeiten für dich