Weihnachtliche Crème-Brûlée-Kekse

5 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-36+
3 TL Lebkuchengewürz
600 g Mehl
1 EL Backpulver
2 TL Backkakao
¼ TL Salz
115 g ungesalzene Butter
125 g Zucker
Ei
275 g Honig
1 EL Melasse
Eigelbe
70 g Puderzucker
30 g Speisestärke
450 ml Vollmilch
Vanilleschote
Mehl (zum Bestäuben)
Zucker (zum Servieren)

Utensilien

  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel (groß)
  • Küchenmaschine mit Schneebesen (z. B. Bosch OptiMUM)
  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Nudelholz
  • Ausstecher
  • Backblech
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Schneebesen
  • Spritzbeutel
  • Flambierbrenner

Nährwerte pro Portion

kcal.
151
Eiweiß
3g
Fett
4g
Kohlenhydr.
26g

Schritt 1/5

Mehl sieben und zusammen mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz in einer großen Schüssel mischen. Den Großteil der Butter, Zucker und Eier in einer Küchenmaschine cremig aufschlagen. Nach und nach Honig und Melasse dazugeben und gut verrühren. Mehlmischung löffelweise hinzugeben bis ein krümeliger Teig entsteht. Anschließend mit den Händen weiter kneten und in Frischhaltefolie gewickelt, für mind. 1 Std. kühlen.
  • 600 Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Backkakao
  • ¼ TL Salz
  • 100 ungesalzene Butter
  • 125 Zucker
  • 1 Ei
  • 275 Honig
  • 1 EL Melasse
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel (groß)
  • Küchenmaschine mit Schneebesen (z. B. Bosch OptiMUM)
  • Frischhaltefolie

Mehl sieben und zusammen mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz in einer großen Schüssel mischen. Den Großteil der Butter, Zucker und Eier in einer Küchenmaschine cremig aufschlagen. Nach und nach Honig und Melasse dazugeben und gut verrühren. Mehlmischung löffelweise hinzugeben bis ein krümeliger Teig entsteht. Anschließend mit den Händen weiter kneten und in Frischhaltefolie gewickelt, für mind. 1 Std. kühlen.

Schritt 2/5

Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3/4-cm dick ausrollen. Kekse ausstechen und auf einem Backblech für ca.8 – 10 Min. backen. Die fertigen Cookies komplett auskühlen lassen.
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Backofen
  • Nudelholz
  • Ausstecher
  • Backblech

Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3/4-cm dick ausrollen. Kekse ausstechen und auf einem Backblech für ca.8 – 10 Min. backen. Die fertigen Cookies komplett auskühlen lassen.

Schritt 3/5

Eigelbe in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Nach und nach Puderzucker hinzugeben und gut verrühren. Stärke dazugeben und für weitere ca. 5 Min. mixen. Einen Teil der Vollmilch dazugießen und unterrühren. Eimischung beiseitestellen.
  • 3 Eigelbe
  • 70 Puderzucker
  • 30 Speisestärke
  • 50 ml Vollmilch
  • Küchenmaschine mit Schneebesen (z. B. Bosch OptiMUM)

Eigelbe in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Nach und nach Puderzucker hinzugeben und gut verrühren. Stärke dazugeben und für weitere ca. 5 Min. mixen. Einen Teil der Vollmilch dazugießen und unterrühren. Eimischung beiseitestellen.

Schritt 4/5

Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Restliche Vollmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Vanillemark und -schote dazugeben und verquirlen. Durch weiteres Rühren das Anbrennen der Vollmilch verhindern. Sobald die Vollmilch heiß ist die Eimischung unter ständigem Rühren langsam einrühren, bis die Flüssigkeit andickt. Von der Hitze nehmen und restliche Butter untermischen. Topf gut mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank lagern.
  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Vollmilch
  • 15 ungesalzene Butter
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Schneebesen
  • Frischhaltefolie

Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Restliche Vollmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Vanillemark und -schote dazugeben und verquirlen. Durch weiteres Rühren das Anbrennen der Vollmilch verhindern. Sobald die Vollmilch heiß ist die Eimischung unter ständigem Rühren langsam einrühren, bis die Flüssigkeit andickt. Von der Hitze nehmen und restliche Butter untermischen. Topf gut mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank lagern.

Schritt 5/5

Zum Zusammensetzen, den abgekühlten Vanillepudding in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf den Lebkuchenkeksen verteilen. Mit 1 TL Zucker pro Keks bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren. Direkt genießen!
  • Zucker (zum Servieren)
  • Spritzbeutel
  • Flambierbrenner

Zum Zusammensetzen, den abgekühlten Vanillepudding in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf den Lebkuchenkeksen verteilen. Mit 1 TL Zucker pro Keks bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren. Direkt genießen!