Snickerdoodles

8 Bewertungen

„Du möchtest selbst ein Rezept veröffentlichen? Dann schicke es an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-18+
350 g Mehl
2 TL Weinstein
1 TL Backnatron
¼ TL Salz
225 g ungesalzene Butter
Eier
360 g Zucker
4 TL gemahlener Zimt

Utensilien

  • 3 Schüsseln
  • Gummispatel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Backofen
  • Kuchengitter

Nährwerte pro Portion

kcal.
254
Eiweiß
3 g
Fett
11 g
Kohlenhydr.
35 g
  • Schritt 1/2

    Mehl, Weinstein und Backnatron in eine Schüssel sieben. Salz dazugeben und vermengen. Butter und einen Teil des Zuckers mit einem Handrührgerät aufschlagen, bis die Mischung fluffig und hell wird. Die Eier einzeln unterrühren. Mehlmischung dazugeben und vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 350 g Mehl
    • 2 TL Weinstein
    • 1 TL Backnatron
    • ¼ TL Salz
    • 225 g ungesalzene Butter
    • Eier
    • 300 g Zucker
    • 2 Schüsseln
    • Gummispatel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Mehl, Weinstein und Backnatron in eine Schüssel sieben. Salz dazugeben und vermengen. Butter und einen Teil des Zuckers mit einem Handrührgerät aufschlagen, bis die Mischung fluffig und hell wird. Die Eier einzeln unterrühren. Mehlmischung dazugeben und vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/2

    Zucker und Zimt in einer Schüssel vermengen. Den Teig mit einem Eisportionierer in gleich große Portionen aufteilen. Jede Teigkugel in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen und anschließend auf ein Backblech geben. Zwischen den Teigkugeln etwas Platz lassen, da sie beim Backen auseinander gehen. Bei 180°C ca. 8 - 11 Min. backen, oder bis die Snickerdoodles goldbraun sind. Ca. 2 Min. abkühlen lassen und sie anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Guten Appetit!
    • 60 g Zucker
    • 4 TL gemahlener Zimt
    • Eisportionierer
    • Schüssel
    • Backblech
    • Backofen
    • Kuchengitter

    Zucker und Zimt in einer Schüssel vermengen. Den Teig mit einem Eisportionierer in gleich große Portionen aufteilen. Jede Teigkugel in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen und anschließend auf ein Backblech geben. Zwischen den Teigkugeln etwas Platz lassen, da sie beim Backen auseinander gehen. Bei 180°C ca. 8 - 11 Min. backen, oder bis die Snickerdoodles goldbraun sind. Ca. 2 Min. abkühlen lassen und sie anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Guten Appetit!