Schoko-Erdnuss-Kekse

Zu wenige Bewertungen

Caoili McGrath

„In einem luftdichten Behälter halten sich die Kekse bis zu 10 Tagen weich und frisch. Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
12
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-24+
3 EL cremige Erdnussbutter
230 g ungesalzene Butter (weich)
200 g heller Mascobado Vollrohrzucker
200 g Zucker
Eier
2 TL Vanilleextrakt
320 g Mehl
65 g Backkakao
2 TL Backnatron
½ TL Salz
2 EL Vollmilch
160 g Schokotröpfchen

Utensilien

  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Backblech

Nährwerte pro Portion

kcal.
238
Eiweiß
4g
Fett
10g
Kohlenhydr.
32g

Schritt 1/6

  • 150 ungesalzene Butter
  • 100 heller Mascobado Vollrohrzucker
  • 100 Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel

Für den Schokoladenteig einen Teil der Butter, des hellen Mascobado Vollrohrzuckers und Zuckers in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig und hell schlagen. Falls nötig, Teig von den Rändern der Schüssel wieder nach unten schieben, damit alles aufgeschlagen wird. Einen Teil der Eier und des Vanilleextrakt dazugeben und die Mischung locker aufschlagen.

Schritt 2/6

  • 120 Mehl
  • 65 Backkakao
  • 1 TL Backnatron
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Vollmilch
  • 80 Schokotröpfchen
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie

In einer separaten Schüssel einen Teil des Mehls, Backkakao, Backnatron und Salz vermischen. Die Mehlmischung nach und nach zur Butter-Zucker-Mischung geben und zu einem dickflüssigen Teig vermengen. Milch und einen Teil der Schokotröpfchen unterrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3/6

  • 150 ungesalzene Butter
  • 100 heller Mascobado Vollrohrzucker
  • 100 Zucker
  • 3 EL cremige Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen

Für den Erdnussteig die restliche Butter, Vollrohrzucker und Zucker erneut mit einem Handrührgerät schaumig und hell schlagen. Erdnussbutter, restliches Ei und Vanilleextrakt dazugeben und vermengen.

Schritt 4/6

  • 200 Mehl
  • 1 TL Backnatron
  • ¼ TL Salz
  • 80 Schokotröpfchen
  • Frischhaltefolie

Restliches Mehl, Backnatron und Salz dazugeben und zu einem Teig vermengen. Restliche Schokotröpfchen unterrühren und auch diese Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 5/6

  • Backofen
  • Backblech

Backofen auf 175°C vorheizen. Falls nötig, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Jeweils 1 Teelöffel vom Schokoladen- und Erdnussteig abmessen und beide zu einer Kugel rollen. Die beiden Teigkugeln zusammendrücken, zu einer großen Kugel formen und auf das Backblech legen. Etwas Abstand dazwischen lassen, weil die Kekse beim Backen aufgehen.

Schritt 6/6

Die Kekse ca. 11 - 12 Min. bei 175°C backen. Keine Sorge, sie sehen noch sehr weich aus, aber sie werden beim Abkühlen fest. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Guten Appetit!

Du möchtest dein Rezept teilen?

Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.com!