Chia-Kekse

Chia-Kekse

20 Bewertungen
Anna

Anna

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
4 g
Chiasamen
4 g
Leinsamen
8 g
Haferflocken
5⅝ g
weißes Mandelmus
5⅝ g
Ahornsirup
8 g
Gojibeeren
TL
Salz
TL
Zimt
4 ml
Mandelmilch
8 g
Zartbitterschokolade

Utensilien

Backofen, Zerkleinerer, Gummispatel, große Schüssel, Backblech, Backpapier, hitzebeständige Schüssel, Topf

Küchentipp Videos

schokolade-richtig-schmelzen

Schokolade richtig schmelzen

mandelmilch-selbst-herstellen

Hausgemachte Mandelmilch

mixer-einfach-reinigen

Mixer einfach reinigen

Nährwerte pro Portion

kcal93
Eiweiß3 g
Fett5 g
Kohlenhydr.11 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Chiasamen, Leinsamen und Haferflocken in einen Zerkleinerer geben und fein mahlen.
    • 4 g Chiasamen
    • 4 g Leinsamen
    • 8 g Haferflocken
    • Backofen
    • Zerkleinerer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Chiasamen, Leinsamen und Haferflocken in einen Zerkleinerer geben und fein mahlen.

  • Schritte 2/4

    Chia-Leinsamen-Mehl, weißes Mandelmus, Ahornsirup, Gojibeeren, Salz und Zimt in eine große Schüssel geben. Mit den Händen oder einem Gummispatel vermengen. Nach und nach Mandelmilch dazugeben, bis ein glatter, aber immer noch fester Teig entsteht.
    • 5⅝ g weißes Mandelmus
    • 5⅝ g Ahornsirup
    • 8 g Gojibeeren
    • TL Salz
    • TL Zimt
    • 4 ml Mandelmilch
    • Gummispatel
    • große Schüssel

    Chia-Leinsamen-Mehl, weißes Mandelmus, Ahornsirup, Gojibeeren, Salz und Zimt in eine große Schüssel geben. Mit den Händen oder einem Gummispatel vermengen. Nach und nach Mandelmilch dazugeben, bis ein glatter, aber immer noch fester Teig entsteht.

  • Schritte 3/4

    Die Hände mit etwas Wasser befeuchten. Teelöffelgroße Portionen des Teigs mit den Händen zu einer Kugel formen. Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel etwas flach drücken. Bei 180°C auf der mittleren Schiene ca. 8 - 10 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Die Hände mit etwas Wasser befeuchten. Teelöffelgroße Portionen des Teigs mit den Händen zu einer Kugel formen. Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel etwas flach drücken. Bei 180°C auf der mittleren Schiene ca. 8 - 10 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 4/4

    In der Zwischenzeit Zartbitterschokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen lassen. Die abgekühlten Kekse mit geschmolzener Schokolade beträufeln und genießen!
    • 8 g Zartbitterschokolade
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf

    In der Zwischenzeit Zartbitterschokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen lassen. Die abgekühlten Kekse mit geschmolzener Schokolade beträufeln und genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!