Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Schoko-Minztaler

Schoko-Minztaler

11 Bewertungen
App öffnen
Juliane Meyer

Juliane Meyer

Kontributor

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
10 Min.
Ruhezeit
90 Min.

Zutaten

2Portionen
¾ Tropfen
Pfefferminzöl oder -extrakt (aufgeteilt)
14⅜ g
Mehl
5⅝ g
Kakaopulver
TL
Backpulver
16 g
Butter (weich)
16 g
Puderzucker
TL
Vanilleextrakt
Ei
32 g
Zartbitterschokolade
5⅝ g
weiße Schokolade
Salz

Utensilien

Handrührgerät mit Schneebesen, 2 Schüsseln, Frischhaltefolie, Schneidebrett, Backofen, Backblech, Backpapier, Messer, Topf

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
schokolade-richtig-hacken

Schokolade richtig hacken

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

wasserbad-richtig-aufsetzen

Wasserbad richtig aufsetzen

Nährwerte pro Portion

kcal225
Fett14 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.23 g
  • Schritte 1/ 3

    Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Weiche Butter, Puderzucker, Vanilleextrakt und eine Prise Salz in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Anschließend das Ei in die Schüssel schlagen und vermengen. Die Mehl-Kakao-Mischung dazugeben und unterrühren. Die Hälfte des Pfefferminzöls tropfenweise dazugeben und zwischendurch abschmecken. Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 14⅜ g Mehl
    • 5⅝ g Kakaopulver
    • TL Backpulver
    • 16 g Butter
    • 16 g Puderzucker
    • TL Vanilleextrakt
    • Ei
    • Tropfen Pfefferminzöl oder -extrakt
    • Salz
    • Handrührgerät mit Schneebesen
    • 2 Schüsseln
    • Frischhaltefolie

    Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Weiche Butter, Puderzucker, Vanilleextrakt und eine Prise Salz in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Anschließend das Ei in die Schüssel schlagen und vermengen. Die Mehl-Kakao-Mischung dazugeben und unterrühren. Die Hälfte des Pfefferminzöls tropfenweise dazugeben und zwischendurch abschmecken. Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritte 2/ 3

    Backofen auf 175°C vorheizen. Die Teigrolle in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kekse ca. 10 - 12 Min. backen und anschließend ca. 30 Min abkühlen lassen.
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier
    • Messer

    Backofen auf 175°C vorheizen. Die Teigrolle in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kekse ca. 10 - 12 Min. backen und anschließend ca. 30 Min abkühlen lassen.

  • Schritte 3/ 3

    Zartbitterschokolade grob hacken. In eine hitzebeständige Schüssel geben und über einen Topf mit köchelndem Wasser stellen Unter Rühren schmelzen lassen. Restliches Pfefferminzöl tropfenweise dazugeben, nach jedem Tropfen abschmecken und gut vermengen. Die abgekühlten Kekse komplett in die Schokolade tauchen, kurz abtropfen lassen und auf Backpapier oder ein Kuchengitter legen. Weiße Schokolade schmelzen. Mit einer Gabel über die Kekse träufeln. Minztaler im Kühlschrank lagern und gekühlt genießen. Guten Appetit!
    • 32 g Zartbitterschokolade
    • Tropfen Pfefferminzöl
    • 5⅝ g weiße Schokolade
    • 2 Schüsseln
    • Topf
    • Backpapier

    Zartbitterschokolade grob hacken. In eine hitzebeständige Schüssel geben und über einen Topf mit köchelndem Wasser stellen Unter Rühren schmelzen lassen. Restliches Pfefferminzöl tropfenweise dazugeben, nach jedem Tropfen abschmecken und gut vermengen. Die abgekühlten Kekse komplett in die Schokolade tauchen, kurz abtropfen lassen und auf Backpapier oder ein Kuchengitter legen. Weiße Schokolade schmelzen. Mit einer Gabel über die Kekse träufeln. Minztaler im Kühlschrank lagern und gekühlt genießen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Schoko-Minztaler

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!