Julie Myers

Chefredakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/julie.e.myers

Die meisten von uns sind seit mindestens einem Monat in einer merkwürdigen Mischung aus Selbstquarantäne und sozialer Distanz gefangen. Wir haben uns viel Ideen einfallen lassen, um uns zu beschäftigen, unseren Geist und Körper zu stärken und auf neue aber sinnvolle Weise, um die Menschen um uns herum zu kümmern.

Ich habe diese Woche viel darüber nachgedacht, wie das wohl im tiefsten Winter gewesen wäre. Ob es leichter gefallen wäre, sich einfach der Zeit des Winterschlafs und des deftigen Essen hinzugeben. Oder haben wir Glück, dass wir dieser Herausforderung in mitten des bevorstehenden Frühlings und der ersten Sonnenstrahlen entgegentreten? Um so mehr ich darüber nachdenken – um so mehr glaube ich, dass letzteres der Fall ist.

Was meint ihr? Wäre die Selbstquarantäne im Winter schwieriger oder leichter gewesen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Deshalb widmen wir uns im Mai der Idee des “Neuanfangs”. Obwohl sich die Umstände gegenüber dem letzten Monat vielleicht nicht drastisch verändert haben, glaube ich fest daran, dass sich unsere kollektive Sichtweise geändert hat. Und ganz im Sinne des Neuanfangs, hält jetzt auch der Frühling seinen Einzug und bringt mit sich die Zeit von Obst und Gemüse. Perfekt für neue und leckere Kochprojekte in den eigenen vier Wänden. Lasst uns die Jahreszeit also in vollen Zügen genießen und neu gewonnene, alltägliche Freiheiten zelebrieren: frische Luft, Sonnenschein und Märkte voller Früchte und Gemüse.

Ein kleiner Vorgeschmack

In diesem Monat stehen für uns die Früchte des Frühlings im Mittelpunkt unser täglichen Mahlzeiten. Von allem, was grün ist – Brokkoli, Spargel, Spinat und Frühlingskräuter – bis hin zur Erdbeersaison. Wir haben unzählige neue Rezept für euch im Gepäck. Und da viele von euch besonders in diesen Tagen ihre Liebe zum Kochen wiederentdeckt haben, zeigen wir euch auch noch einige Tipps zum erfolgreichen Kochen ganz ohne Rezept. Tricks für jene Gerichte, die unserer Meinung nach sowieso jeder auswendig kennen sollte.

Bring den Frühling in deine Küche

Ist dein Kühlschrank bereits gut bestückt mit frischem Obst und Gemüse? Dann haben wir hier schon mal einige unserer Lieblingsrezepte für den bevorstehenden Frühling, mit denen du dir die Zeit vertreiben kannst:

Tagliatelle mit Bärlauchpesto

Tagliatelle mit Bärlauchpesto

→ zum Rezept

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

→ zum Rezept

Grüne Spargeltarte

Grüne Spargeltarte

→ zum Rezept

Gefüllte Artischocken mit Ziegenkäse

Gefüllte Artischocken mit Ziegenkäse

→ zum Rezept

Frühlingspasta mit Erbsen und Minze

Frühlingspasta mit Erbsen und Minze

→ zum Rezept

Erbsen-Falafel mit Zitronen-Couscous und Minz-Joghurt

Erbsen-Falafel mit Zitronen-Couscous und Minz-Joghurt

→ zum Rezept

Erdbeer-Schokoladen-Tarte

Erdbeer-Schokoladen-Tarte

→ zum Rezept

Spinat-Schinken-Frittata mit 5 Zutaten

Spinat-Schinken-Frittata mit 5 Zutaten

→ zum Rezept

Minz Hummus

Minz Hummus

→ zum Rezept

Spargelsalat mit cremigem Basilikum-Dressing

Spargelsalat mit cremigem Basilikum-Dressing

→ zum Rezept

Risotto mit weißem Spargel und Taleggiokäse

Risotto mit weißem Spargel und Taleggiokäse

→ zum Rezept

Rhabarber-Streuselkuchen vom Blech

Rhabarber-Streuselkuchen vom Blech

→ zum Rezept

Salat mit Kartoffeln und grünen Bohnen

Salat mit Kartoffeln und grünen Bohnen

→ zum Rezept

Mehr Köstlichkeiten für dich