Erdbeer-Schokoladen-Tarte

8 Bewertungen
Lenja

Lenja

Content Operations Managerin

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
90
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
250 g Erdbeeren
150 g Zartbitterschokolade
150 g weiße Schokolade
70 g Butter (kalt)
50 g Mandeln
150 g Mehl
3 EL Kakaopulver
5 EL Wasser (kalt)
200 ml Sahne

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Frischhaltefolie
  • große Schüssel
  • Messer
  • Schneebesen
  • Backofen
  • Keramik-Backbohnen
  • Nudelholz
  • Tarteform
  • Backpapier
  • 2 kleine Töpfe
  • Gummispatel
  • 2 hitzebeständige Schüsseln
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal.
606
Eiweiß
10 g
Fett
41 g
Kohlenhydr.
50 g
  • Schritt 1/5

    Kalte Butter würfeln. Mandeln grob hacken und beiseitestellen. Mehl, Kakaopulver, kalte Butterwürfel und kaltes Wasser in einer großen Schüssel zu einem glatten Teig vermengen. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 70 g Butter
    • 50 g Mandeln
    • 150 g Mehl
    • 3 EL Kakaopulver
    • 5 EL Wasser
    • Schneidebrett
    • Frischhaltefolie
    • große Schüssel
    • Messer
    • Schneebesen

    Kalte Butter würfeln. Mandeln grob hacken und beiseitestellen. Mehl, Kakaopulver, kalte Butterwürfel und kaltes Wasser in einer großen Schüssel zu einem glatten Teig vermengen. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/5

    Backofen auf 180°C vorheizen und Tarteform einfetten. Teig ausrollen, in die Form legen und andrücken. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen und mit Backpapier abdecken. Keramik-Backbohnen darauflegen, um den Teig nach unten zu drücken. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Min. backen.
    • Butter zum Einfetten
    • Backofen
    • Keramik-Backbohnen
    • Nudelholz
    • Tarteform
    • Backpapier

    Backofen auf 180°C vorheizen und Tarteform einfetten. Teig ausrollen, in die Form legen und andrücken. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen und mit Backpapier abdecken. Keramik-Backbohnen darauflegen, um den Teig nach unten zu drücken. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Min. backen.

  • Schritt 3/5

    Zartbitterschokolade und weiße Schokolade grob hacken und jeweils in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die Sahne gleichmäßig auf beide Sorten Schokolade verteilen und verrühren.
    • 150 g Zartbitterschokolade
    • 150 g weiße Schokolade
    • 200 ml Sahne
    • 2 kleine Töpfe
    • Gummispatel
    • 2 hitzebeständige Schüsseln

    Zartbitterschokolade und weiße Schokolade grob hacken und jeweils in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Die Sahne gleichmäßig auf beide Sorten Schokolade verteilen und verrühren.

  • Schritt 4/5

    Geschmolzene Zartbitterschokolade in die Tarteform füllen, weiße Schokolade daraufgeben. Zartbitterschokolade mit dem Stiel eines Löffels durch die weiße Schokolade drehen, um einen Mamoreffekt zu kreieren. Ca. 10 Min. in den Kühlschrank stellen.
    • Kochlöffel

    Geschmolzene Zartbitterschokolade in die Tarteform füllen, weiße Schokolade daraufgeben. Zartbitterschokolade mit dem Stiel eines Löffels durch die weiße Schokolade drehen, um einen Mamoreffekt zu kreieren. Ca. 10 Min. in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 5/5

    Währenddessen Erdbeeren waschen und schneiden. Erdbeeren auf die Schokoladen-Tarte geben und mit gehackten Mandeln bestreuen. Zurück in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. ruhen lassen. Guten Appetit!
    • 250 g Erdbeeren

    Währenddessen Erdbeeren waschen und schneiden. Erdbeeren auf die Schokoladen-Tarte geben und mit gehackten Mandeln bestreuen. Zurück in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. ruhen lassen. Guten Appetit!