Erbsen-Falafel mit Zitronen-Couscous und Minz-Joghurt

16 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g tiefgefrorene Erbsen (aufgetaut)
Zitrone (Abrieb und Saft)
300 g Couscous
10 g Minze (aufgeteilt)
150 g griechischer Joghurt
55 g Petersilie (aufgeteilt)
Frühlingszwiebeln (aufgeteilt)
entsteinte Medjool Datteln
Limette (Abrieb und Saft)
300 ml Wasser
2 EL Sesamöl geröstet
1 EL Ahornsirup
200 g Kichererbsen aus der Dose
3 Zehen Knoblauch
10 g Koriander
1 TL Kümmel
½ TL Ras el Hanout
30 g Pistazien
2 EL Pflanzenöl
6 EL Kichererbsenmehl
1 TL Backpulver
4 EL Stärke
½ TL Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer
Öl zum Frittieren
Fladenbrot zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Messer
  • Kochlöffel
  • Wasserkocher
  • Topf
  • Stabmixer
  • große Schüssel
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier
  • großer Topf
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
688
Eiweiß
22g
Fett
26g
Kohlenhydr.
90g

Schritt 1/6

  • 55 Petersilie
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 entsteinte Medjool Datteln
  • 1 Limette
  • Schneidebrett
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Messer

Petersilie und Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken. Datteln klein schneiden, Limettenschale abreiben und Limettensaft auspressen. Alles beiseitestellen.

Schritt 2/6

  • 300 ml Wasser
  • 1 Zitrone
  • 300 Couscous
  • 2 EL Sesamöl geröstet
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz
  • Kochlöffel
  • Wasserkocher
  • Topf

Wasser in einem Wasserkocher erhitzen. Währenddessen die Zitronenschale reiben und Zitronensaft auspressen. Couscous und kochendes Wasser in einen Topf geben. Salz, Zitronensaft und -abrieb, geröstetes Sesamöl und Ahornsirup dazugeben. Abgedeckt für ca. 10 - 15 Min. köcheln lassen.

Schritt 3/6

  • 200 Kichererbsen
  • 200 tiefgefrorene Erbsen
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 10 Koriander
  • 5 Minze
  • 1 TL Kümmel
  • ½ TL Ras el Hanout
  • 30 Pistazien
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stabmixer
  • große Schüssel

Kichererbsen, aufgetaute Erbsen, Knoblauch, die Hälfte der Frühlingszwiebeln, etwas gehackte Petersilie, Koriander, die Hälfte der Minze, Kümmel, Ras el Hanout, Limettenabrieb, Pistazien, Pflanzenöl, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Mit einem Stabmixer glatt pürieren.

Schritt 4/6

  • 6 EL Kichererbsenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Stärke
  • Öl zum Frittieren
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier
  • großer Topf

Kichererbsenmehl, Backpulver und Stärke in die Schüssel geben, mit den Händen kneten und runde Falafel-Bällchen formen. Öl in einem Topf erhitzen und die Falafel darin ca. 3 - 5 Min. frittieren. Aus dem Topf nehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 5/6

Den Couscous mit einer Gabel auflockern. Klein geschnittene Datteln, restliche Petersilie und Frühlingszwiebeln untermischen.

Schritt 6/6

  • 5 Minze
  • 150 griechischer Joghurt
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fladenbrot zum Servieren
  • Schüssel

Minze mit den Händen zerpflücken und zusammen mit Knoblauchpulver, Limettensaft, Salz und Pfeffer unter den griechischen Joghurt rühren. Falafel mit Couscous, Minz-Joghurt und Fladenbrot servieren. Guten Appetit!