Minz Hummus

Minz Hummus

20 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Eine super erfrischende Alternative zum traditionellen Hummus, den man auch als Aufstrich oder Basis für ein Salatdressing nutzen kann.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
15 g
Minze
g
Petersilie
½ Zehe
Knoblauch
¼
Zitrone
212½ g
Kichererbsen aus der Dose (abgetropft)
50 g
Erbsen (tiefgefroren)
½ EL
Tahini
¼ TL
gemahlener Kreuzkümmel
TL
Salz
1 TL
Wasser (kalt)
50 g
Babykarotten
75 g
grüner Spargel
Salz
Pfeffer
Granatapfelkerne (zum Servieren)
Olivenöl (zum Anbraten)
Olivenöl (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Standmixer, Pfanne, Zange

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

mixer-einfach-reinigen

Mixer einfach reinigen

granatapfel-entkernen

Granatapfel entkernen

Nährwerte pro Portion

kcal202
Fett5 g
Eiweiß12 g
Kohlenhydr.26 g
  • Schritte 1/3

    Minzblätter und Petersilie klein hacken. Knoblauch fein hacken. Mit Zitronensaft beträufeln. Die gehackten Kräuter und den Knoblauch in einen Mixer geben. Zusammen mit Kichererbsen, Erbsen, Tahini, Zitronensaft, gemahlendem Kümmel, Salz und Wasser vermengen.
    • 15 g Minze
    • g Petersilie
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ¼ Zitrone
    • 212½ g Kichererbsen aus der Dose (abgetropft)
    • 50 g Erbsen (tiefgefroren)
    • ½ EL Tahini
    • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • TL Salz
    • 1 TL Wasser (kalt)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Standmixer

    Minzblätter und Petersilie klein hacken. Knoblauch fein hacken. Mit Zitronensaft beträufeln. Die gehackten Kräuter und den Knoblauch in einen Mixer geben. Zusammen mit Kichererbsen, Erbsen, Tahini, Zitronensaft, gemahlendem Kümmel, Salz und Wasser vermengen.

  • Schritte 2/3

    Öl in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Babykarotten und grünen Spargel dazugeben und für ca. 7 Min. leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • 50 g Babykarotten
    • 75 g grüner Spargel
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Zange

    Öl in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Babykarotten und grünen Spargel dazugeben und für ca. 7 Min. leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 3/3

    Hummus auf einen Servierteller geben, Karotten und Spargel darauf verteilen und mit Granatapfelkernen und einem Schuss Olivenöl garnieren. Guten Appetit!
    • Olivenöl (zum Servieren)
    • Granatapfelkerne (zum Servieren)

    Hummus auf einen Servierteller geben, Karotten und Spargel darauf verteilen und mit Granatapfelkernen und einem Schuss Olivenöl garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Minz Hummus

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!