Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Essen hat diese besondere Fähigkeit, Menschen zusammen zu bringen. Es beruhigt uns in Zeiten der Unsicherheit und spendet uns Trost wie es kaum andere Dinge fertig bringen. Da ist es nur logisch, dass wir uns gerade jetzt vermehrt unserer Küche zuwenden. Während auch wir Tag für Tag und Schritt für Schritt durch diese neue Zeiten gehen, starten wir heute einen Aufruf an euch, unsere globale Community: Teilt eure Rezepte mit uns und der ganzen Welt! Jene Rezepte, die euch tröstend zur Seite stehen, oder solche, die euch selbst bei schrumpfender Speisekammer gut durch den Tag und die Wochen bringen. Lade jetzt dein eigenes Rezept hoch oder teile deine Kochkünste mit uns auf Instagram unter dem Hashtag #stayhomekeepcooking. Diese Community ist jetzt wichtiger denn je und wir hoffen, dass wir dich weiterhin zum Kochen und Backen inspirieren und dazu, deine Lieblingsrezepte mit uns zu teilen.

Die meiste Zeit des Jahres lag eine Tüte getrockneter Kichererbsen in meinem Küchenschrank. Einmal im Monat oder so erinnere ich mich tatsächlich daran, dass ich sie über Nacht einweichen könnte, und fühle mich sehr gut, dass ich zumindest daran gedacht habe, sie "von Grund auf" in Hummus oder Pasta e Ceci zu verwandeln. Jedes Mal aber vergesse ich, den Gedanken auch wirklich in die Tat umzusetzen, und am nächsten Tag greife ich unweigerlich zu einer Dosenvariante im Vorratsschrank. Jetzt habe ich also nicht nur viel Zeit zu Hause, sondern auch einen ganzen Schrank voller trockener Bohnen und Hülsenfrüchte, die nur darauf warten, von mir eingeweicht zu werden. Ich habe immer einen ziemlich großen Vorrat von ihnen in meiner Küche – protein- und ballaststoffreich, mit vielen Aromen und einer Textur, die beim Einkochen wunderbar cremig wird. Sie bieten unendlich viele Kochmöglichkeiten, angefangen bei Currys und Eintöpfen bis hin zu Nudeln, Salaten und vielem mehr.

Um mich jetzt also durch meine Vorräte zu arbeiten, lasse ich mich von den Rezepten inspirieren, die meine Kolleginnen und Kollegen diese Woche zu Hause zubereitet haben – und von einer ganzen Reihe Rezepten aus der Community. Solltest du also Ideen brauchen, was du mit den Bohnen und Hülsenfrüchten (aus der Dose oder nicht) in deinem Zuhause zubereiten kannst: Hier kommen sie.

6 neue Rezepte von unserem Team

Rubys schwarze Bohnen-Dal

Rauchiges schwarze Bohnen-Dal

Rauchiges schwarze Bohnen-Dal

→ zum Rezept

Dieses Rezept basiert auf dem Haus-Dal von Dishoom, einer Restaurantkette aus England. Allerdings verwende ich ausschließlich Zutaten, die ich schon zur Hand hatte. Meine schnelle Version verwendet schwarze Bohnen anstelle von Linsen.

Xuecis Suppe mit weißen Bohnen und Tofu

Koreanisch-inspirierte Suppe mit weißen Bohnen und Tofu

Koreanisch-inspirierte Suppe mit weißen Bohnen und Tofu

→ zum Rezept

Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept auszuprobieren – ich liebe die Textur von Seidentofu zusammen mit Bohnen.

Lisas knusprig-cremige Pasta

Pasta mit weißen Bohnen und Sardellen-Croûtons

Pasta mit weißen Bohnen und Sardellen-Croûtons

→ zum Rezept

Was kann man an Sardellen-Croûtons auf Pasta mit einer cremigen weißen Sauce aus Bohnen nicht lieben? Genau.

Lenjas Avocadocreme mit Kichererbsen

Pita mit Erbsen-Avocado Mash und Kichererbsen

Pita mit Erbsen-Avocado Mash und Kichererbsen

→ zum Rezept

Avocado und Erbsen treffen auf knusprige Kichererbsen und werden so zu einem bunten Mittagessen. Jetzt landet es vielleicht auch auf deinem Wochenplan?

Devans Dal mit pinken Zwiebeln

Einfaches Rotes Linsen-Dal mit Joghurt und eingelegten Zwiebeln

Einfaches Rotes Linsen-Dal mit Joghurt und eingelegten Zwiebeln

→ zum Rezept

Ich finde, es gehört in jedes Koch-Repertoire, ein Dal aus roten Linsen zu beherrschen. Devan serviert Joghurt und eingelegte Zwiebeln dazu, für zusätzliche Textur und Schärfe.

Julies Linsen-Eintopf mit Harissa und eingelegten Zitronen

Scharfer Linsen-Auberginen-Eintopf

Scharfer Linsen-Auberginen-Eintopf

→ zum Rezept

Werden bei einem Rezept duftende eingelegte Zitronen in den Zutaten aufgelistet, bin ich eigentlich schon überzeugt. Dieses Gericht setzt mit der scharfen Harissapaste und seinen glänzenden Auberginen, dem Joghurt und den frischen Kräutern noch vier obendrauf.

Mehr Bohnenrezepte aus der Community, von unseren Redakteur*innen und Köch*innen:

Würzige Burritos mit Avocado

Würzige Burritos mit Avocado

→ zum Rezept

Linsensalat mit geröstetem Knoblauch und Joghurtdressing

Linsensalat mit geröstetem Knoblauch und Joghurtdressing

→ zum Rezept

Weiße Bohnen und Fenchel Dip

Weiße Bohnen und Fenchel Dip

→ zum Rezept

Kichererbsen-Joghurt-Dip

Kichererbsen-Joghurt-Dip

→ zum Rezept

Kichererbsen-Pfannkuchen mit 5 Zutaten

Kichererbsen-Pfannkuchen mit 5 Zutaten

→ zum Rezept

Spinat-Bohnen-Suppe

Spinat-Bohnen-Suppe

→ zum Rezept

Blumenkohl-Apfel-Salat mit gerösteten Kichererbsen

Blumenkohl-Apfel-Salat mit gerösteten Kichererbsen

→ zum Rezept

Mangold-Kichererbsen-Eintopf mit Kurkuma und pochiertem Ei

Mangold-Kichererbsen-Eintopf mit Kurkuma und pochiertem Ei

→ zum Rezept

Pasta mit Mangold und Salsiccia

Pasta mit Mangold und Salsiccia

→ zum Rezept

Hackbällchen mit buntem Gemüse und Feta vom Blech

Hackbällchen mit buntem Gemüse und Feta vom Blech

→ zum Rezept

Christians Chili con Carne

Christians Chili con Carne

→ zum Rezept

Mehr Köstlichkeiten für dich