Einfaches Rotes Linsen-Dal mit Joghurt und eingelegten Zwiebeln

Einfaches Rotes Linsen-Dal mit Joghurt und eingelegten Zwiebeln

14 Bewertungen

„Meine kürzlich entdeckte Lieblingsversion von Dal aus Priya Krishnas "Indian-ish" Kochbuch. Es ist ein superleichtes, leckeres und geschmackvolles Mittag- oder Abendessen. Für mich ist das Dal als solches schon völlig ausreichend, aber man kann es natürlich auch mit Basmatireis, Roti oder Naan servieren. Verwende pflanzlichen Joghurt und Olivenöl anstelle von Butter, um es vegan zu machen. Falls zur Hand, garniere das Dal mit frischem Koriander. Du hast keine getrockneten Chilis? Dann lass sie einfach weg. Oder magst du keine Zwiebeln? Sie sind kein Muss! Ich hoffe, du findest das Rezept genau so trostspendend wie ich! #stayhomekeepcooking“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
100 g
rote Linsen
350 ml
Wasser
½ TL
gemahlene Kurkuma
½ TL
Salz
½
Limette
1 EL
Butter
1 TL
Kreuzkümmelsamen
1
getrocknete Chilis
½ TL
Bockshornkleesamen
½ TL
Chiliflocken
½
rote Zwiebel
Salz
Joghurt (zum Servieren)

Utensilien

Topf, Kochlöffel, Messer, Schneidebrett, Pfanne (klein), Schüssel

  • Schritte 1/5

    8eae82696d26dedbf9b03abb21809122_0f6e2df7-6656-48f0-9b49-25434c16a8ae.mov
    • 100 g rote Linsen
    • 350 ml Wasser
    • ½ TL gemahlene Kurkuma
    • ½ TL Salz
    • ½ Limette
    • Topf
    • Kochlöffel
    • Messer
    • Schneidebrett

    Gebe die roten Linsen, Wasser, Kurkuma, Salz und den Saft einer halben Limette in einen Topf bei mittlerer Hitze. Gut umrühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und alles für ca. 7 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen weich sind und die Mischung etwas eingedickt ist.

  • Schritte 2/5

    8eae82696d26dedbf9b03abb21809122_3b605d30-1d4f-41c4-b2a7-76896cdc4d00.mov
    • 1 EL Butter
    • 1 TL Kreuzkümmelsamen
    • 1 getrocknete Chilis
    • ½ TL Bockshornkleesamen
    • ½ TL Chiliflocken
    • Pfanne (klein)

    In der Zwischenzeit die Butter in einer kleinen Pfanne bei geringer Hitze schmelzen lassen. Jetzt die Kreuzkümmelsamen, getrockneten Chilis, Bockshornkleesamen und Chiliflocken hinzugeben. Kräftig schwenken um alles zu vermischen und für ca. 1 Min. kochen lassen, dann vom Herd nehmen.

  • Schritte 3/5

    8eae82696d26dedbf9b03abb21809122_cb9f8bdd-6860-44c0-ba00-d8391c08050f.mov
    • ½ rote Zwiebel
    • Salz
    • Schüssel

    Die roten Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit dem restlichen Limettensaft und etwas Salz in eine Schüssel geben. Gut verrühren und beiseite stellen.

  • Schritte 4/5

    8eae82696d26dedbf9b03abb21809122_0938e7d1-d686-46a9-b9bc-73fcfbf85a67.mov

    Die Butter und Gewürze in das köchelnde Dal geben und alles gut miteinander vermengen. Jetzt den Topf vom Herd nehmen.

  • Schritte 5/5

    8eae82696d26dedbf9b03abb21809122_d40be225-de7f-40ce-ba7c-2c10ec6edeba.mov
    • Joghurt (zum Servieren)

    Das Dal mit Joghurt und eingelegten Zwiebeln servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!