Suche

Scharfer Linsen-Auberginen-Eintopf

7 Bewertungen

Julie Myers

Chefredakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/julie.e.myers

„Dieses Rezept basiert auf einem Gericht aus Ottolenghis Kochbuch "Simple", aber ich habe es über die Zeit ganz nach meinem Geschmack angepasst und auf die Zutaten abgestimmt, die ich fast immer im Vorratsschrank habe. Statt der grünen Linsen kannst du auch Belugalinsen verwenden, statt Harissa auch Chili. Falls du keine eingelegten Zitronen zu Hause hast, lasse sie einfach weg. Ich persönlich liebe jedoch den Zitruskick in einem sonst recht deftigen Gericht. #stayhomekeepcooking“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
180 g grüne Linsen
3 EL Olivenöl
3 Zehen Knoblauch
Zwiebel
1 EL Thymian
Auberginen
200 g Kirschtomaten
500 ml Gemüsebrühe
100 ml trockener Weißwein
1 EL Harissa Gewürzpaste
½ eingelegte Zitrone
450 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Joghurt (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)
  • Schritt 1/4

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Thymianblätter von den Zweigen zupfen. Kirschtomaten halbieren und Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • Zwiebel
    • 1 EL Thymian
    • Auberginen
    • 200 g Kirschtomaten

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Thymianblätter von den Zweigen zupfen. Kirschtomaten halbieren und Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Schritt 2/4

    • 3 EL Olivenöl

    Olivenöl in einen großen Topf über mittlerer bis hoher Hitze geben. Zwiebeln, Knoblauch und Thymianblätter darin ca. 5-7 Min. anschwitzen, bis die Zwiebeln weich und glasig sind. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen, aber so viel Öl wie möglich in der Pfanne lassen.

  • Schritt 3/4

    Die Aubergine im restlichen Öl (falls nötig, etwas mehr dazugeben) bei hoher Hitze anbraten, bis sie gebräunt und weich ist. Hitze etwas reduzieren und die Tomaten dazugeben. Einige Minuten köcheln, bis die Tomaten weich sind.

  • Schritt 4/4

    • 180 g grüne Linsen
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 450 ml Wasser
    • 100 ml trockener Weißwein
    • 1 EL Harissa Gewürzpaste
    • ½ eingelegte Zitrone
    • 450 ml Wasser
    • ½ eingelegte Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Joghurt (zum Servieren)
    • Koriander (zum Servieren)

    Mit Weißwein ablöschen. Die Zwiebelmischung zurück in die Pfanne geben und Gemüsebrühe, Wasser, grüne Linsen, Harissa, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Mischung aufkochen lassen und danach ca. 40 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen gar sind. In der Zwischenzeit eingelegte Zitronen fein hacken und zum Eintopf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Klecks Joghurt und frischem Koriander servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich