Wir werden es diesen Monat nicht müde zu sagen: Nur eine Prise Würze macht jedes Gericht besser! Egal, ob würzig-scharfe Currys, mit Zatar geröstetes Fleisch oder butterweiche Zimtrollen – jedes noch so bescheidene Rezept kann mit der richtigen Menge und Mischung an Gewürzen aufgewertet werden. Wie Küchenchef Ranveer Brar in einem seiner Videos vergleicht, ist die Arbeit mit Gewürzen wie die Kunst des Parfüm- oder Musikmachens. Es gibt immer hohe, mittlere und tiefe Noten. Hohe Noten sind parfümierte, aromatische Gewürze, die unmittelbar auffallen, wie Kardamom, Muskatblüte oder getrocknete Rosenblüten. Gewürze der mittleren Noten, wie schwarzer Pfeffer, Senfsamen oder Kreuzkümmel, verleihen deinem Gericht Körper und Struktur. Gewürze des unteren Bereichs, beispielsweise Zimt oder Muskatnuss, bringen ein erdiges und holziges Aroma mit sich. Jede Küche auf der ganzen Welt verwendet Gewürze auf ganz unterschiedliche Weise, um ihre eigenen charakteristischen kulinarischen Melodien zu kreieren. Ist das nicht ziemlich clever?

Hier ist also ein Album, eine Kollektion aus 17 handverlesenen Rezepten aus unserer Community, die Gewürze auf süße sowie herzhafte Art und Weise preisen. Wir finden, dass diese Rezepte inspirierend sind und hoffen, dass sie auch euch dazu inspirieren, eure eigenen würzigen Kreation zu präsentieren. Um sicherzustellen, dass dein Rezept zum Stil von Kitchen Stories passt und all die Liebe bekommt, die es verdient hat, haben wir diesen praktischen Leitfaden erstellt, der dir zeigt, wie du dein Rezept am besten in Szene setzen kannst – vom Schreiben, übers Fotografieren, bis hin zum Hochladen in unsere App. Jetzt ist der beste Zeitpunkt eure würzigen Rezepte mit unserer internationalen Community zu teilen!

Für noch mehr Rezepte aus unserer Community, schau dir unsere Pinnwand Die besten Rezepte aus unserer Community auf Pinterest an.