Suche

Orientalischer Linsen-Reiseintopf

2 Bewertungen

Monica Metnitzer

Community Mitglied

„Einfach und lecker^^“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
rote Zwiebeln
Kichererbse aus der Dose
250 g Speck
Petersilie
Schnittlauch
rote Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
400 g Linsen
400 g Reis
3 Blätter Lorbeerblätter
4 TL gemahlener Kreuzkümmel
1½ TL gemahlener Zimt
3 TL edelsüßes Paprikapulver
3 TL gemahlener Ingwer
3 TL Currypulver
Salz
Pfeffer
1700 ml Wasser
Olivenöl
Crème fraîche
½ Zitrone

Utensilien

  • 2 Messer
  • 2 Schneidebretter
  • 2 Pfannen
  • Topf
  • Topf
  • Pfannenwender
  • Schüssel
  • Gabel
  • Schritt 1/6

    Als erstes für die Zwiebel-Speck-Kichererbsenmischung die Zwiebeln in Ringe schneiden und bei niedriger Temperatur in Olivenöl anbraten da diese klebrig werden sollen und am längsten dauern!
    • rote Zwiebeln
    • Olivenöl
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Pfanne

    Als erstes für die Zwiebel-Speck-Kichererbsenmischung die Zwiebeln in Ringe schneiden und bei niedriger Temperatur in Olivenöl anbraten da diese klebrig werden sollen und am längsten dauern!

  • Schritt 2/6

    Als nächstes die restlichen Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl für ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend die Linsen dazugeben und mit Wasser aufgießen. Das ganze dann aufkochen lassen und für 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
    • rote Zwiebeln
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 400 g Linsen
    • 1700 ml Wasser
    • Topf
    • Messer
    • Schneidebrett

    Als nächstes die restlichen Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl für ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend die Linsen dazugeben und mit Wasser aufgießen. Das ganze dann aufkochen lassen und für 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

  • Schritt 3/6

    Unterdessen wieder zur Zwiebel Mischung sehen und die Kichererbsen den Speck und Kräuter dazugeben, gut umrühren und weiter bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
    • Kichererbse aus der Dose
    • 250 g Speck
    • Petersilie
    • Schnittlauch
    • Pfanne

    Unterdessen wieder zur Zwiebel Mischung sehen und die Kichererbsen den Speck und Kräuter dazugeben, gut umrühren und weiter bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

  • Schritt 4/6

    Zurück zum Topf mit den Linsen. Nach den 10 Minuten den Reis und die Gewürze dazugeben und alles gut durchmischen. Anschließend weitere 15 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Solange bis der Reis gar ist und das Wasser verdunstet ist.
    • 400 g Reis
    • 3 Blätter Lorbeerblätter
    • 4 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1½ TL gemahlener Zimt
    • 3 TL edelsüßes Paprikapulver
    • 3 TL gemahlener Ingwer
    • 3 TL Currypulver
    • Pfeffer
    • Topf
    • Pfannenwender

    Zurück zum Topf mit den Linsen. Nach den 10 Minuten den Reis und die Gewürze dazugeben und alles gut durchmischen. Anschließend weitere 15 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Solange bis der Reis gar ist und das Wasser verdunstet ist.

  • Schritt 5/6

    In der Zwischenzeit das Creme Fraiche verrühren, die Zitrone ausdrücken und Salz dazugeben.
    • Salz
    • Crème fraîche
    • ½ Zitrone
    • Schüssel
    • Gabel

    In der Zwischenzeit das Creme Fraiche verrühren, die Zitrone ausdrücken und Salz dazugeben.

  • Schritt 6/6

    Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Zwiebelmischung auf die Linsen geben, Creme Fraiche dazugeben, mit Petersilie garnieren und servieren.

    Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Zwiebelmischung auf die Linsen geben, Creme Fraiche dazugeben, mit Petersilie garnieren und servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich