Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Gebratenes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen (Yú xiāng ròu sī)

Gebratenes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen (Yú xiāng ròu sī)

8 Bewertungen
App öffnen
huyan

huyan

Community Mitglied

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
10 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Schweinenacken
100 g
Bambussprossen
10 g
getrocknete Judasohr Pilze
1 TL
Erdnussöl
2 EL
Speisestärke
4 EL
Wasser
1
rote Paprika
1 Zehe
Knoblauch
1 Scheibe
Ingwer
6
Frühlingszwiebeln
1 EL
helle Sojasauce
2 EL
schwarzer Reisessig
1 TL
Sesamöl geröstet
1 TL
Zucker
1 EL
Reiswein
1 TL
Chilipaste
Salz
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Reis (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 2 Schüsseln, 2 Schüsseln (klein), Pfanne

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
sossen-abbinden

Soßen abbinden leicht gemacht

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal589
Fett31 g
Eiweiß28 g
Kohlenhydr.47 g
  • Schritte 1/ 3

    • 250 g Schweinenacken
    • 1 TL Erdnussöl
    • Speisestärke
    • Wasser
    • 10 g getrocknete Judasohr Pilze
    • 1 rote Paprika
    • 100 g Bambussprossen
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 Scheibe Ingwer
    • 6 Frühlingszwiebeln
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer
    • 2 Schüsseln

    Schweinenacken in Streifen schneiden und zusammen mit Salz, Erdnussöl, einem Teil der Speisestärke und des Wassers in eine Schüssel geben und ca. 10 Min. marinieren lassen. Getrocknete Judasohr Pilze in einer Schüssel mit warmem Wasser ca. 5- 10 Min. einweichen lassen. Rote Paprika in feine Streifen schneiden, Bambus und eingeweichte Pilze klein schneiden. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln fein hacken.

  • Schritte 2/ 3

    • 1 EL helle Sojasauce
    • 2 EL schwarzer Reisessig
    • 1 TL Sesamöl geröstet
    • 1 TL Zucker
    • 1 EL Reiswein
    • 2 Schüsseln (klein)

    Für die Soße leichte Sojasauce, schwarzen Reisessig, Sesamöl, Zucker und Reiswein in einer kleinen Schüssel verrühren. In einer separaten kleinen Schüssel restliche Speisestärke mit restlichem Wasser verrühren.

  • Schritte 3/ 3

    • 1 TL Chilipaste
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Reis (gekocht, zum Servieren)
    • Pfanne

    Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen und Schweinenacken anbraten, bis das Fleisch weiß wird. Das Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen und Ingwer und Knoblauch in der selben Pfanne anbraten. Chilipaste dazugeben und anbraten, bis das rote Öl austritt. Paprika, Pilze und Bambussprossen dazugeben und über mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Min. anbraten. Schweinenacken zurück in die Pfanne geben, die Soße und die Stärkemischung dazugeben und einköcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit Reis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Gebratenes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen (Yú xiāng ròu sī)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!