Auf diese 12 Arten lässt sich die Bärlauch-Saison in vollen Zügen genießen

Auf diese 12 Arten lässt sich die Bärlauch-Saison in vollen Zügen genießen

Wir feiern den Frühlingsanfang mit diesem grünen Lieblingskraut

0 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/scharf.xueci/

Wenn es ums Kochen und Backen geht, lernt man nie aus. Ein kleiner Schubser in Form eines Tipps in die richtige Richtung kann ein Gericht von gerade noch akzeptabel in überirdisch köstlich verwandeln: Damit du in Zukunft selbstbewusst kochen und backen kannst (und dich nicht mehr durch verwirrende Google-Ergebnisse wühlen musst), haben wir unsere eigene Koch-Hotline eingerichtet. Es ist an der Zeit, deine brennenden Fragen rund um die Themen Kochen und Backen zu beantworten: Hier kannst du sie stellen!

Wenn es nur ein einziges Frühlings-"Gemüse" gäbe, um die Jahreszeit in Deutschland sinnbildlich zu beschreiben, würde ich auf Bärlauch setzen. Beide sind nämlich im Handumdrehen wieder verschwunden. Das zarte, knoblauchartige Kraut ist zwischen März und Mai zu finden und kündigt die ersten Anzeichen des Frühlings an. Wir wissen aber auch, dass die heiß geliebten Freuden des Frühlings und des Frühsommers noch vor uns liegen. Dazu gehören vor allem Spargel, Erdbeeren und Rhabarber, deren Erntezeiten hierzulande besonders verehrt werden. Diese rituellen Dinge faszinieren mich immer wieder, seit ich nach Europa gezogen bin und dort lebe.

Wenn du also Bärlauch auf dem Markt entdeckst, ist ein bisschen Carpe Diem Mentalität gefragt: Schnapp ihn dir und leg los! Bärlauch lässt sich auf so vielfältige Arten verwenden, aber hier findest du einige unserer liebsten Bärlauch-Rezepte für den grünen Frühlingsboten.

Zu Pestos und Dressings mischen

Es besteht kein Zweifel, dass sich Bärlauch wegen seiner zarten Struktur und seines intensiven Geschmacks hervorragend für Pesto eignet. Als ich das Bärlauchpesto im Büro machte, riet mir Christian, nur die zarten Blätter dafür zu verwenden und die Stängel (und Blüten, wenn du Glück hast) für Salate oder zum Einlegen aufzubewahren. Um die leuchtend grüne Farbe zu behalten, kann man ihn ganz kurz blanchieren (etwa 15 – 30 Sekunden) und in kaltes oder Eiswasser legen. Bärlauch lässt sich sehr gut mit verschiedenen Nüssen, wie Cashews, Pistazien und Pinienkernen kombinieren. Sobald das Bärlauchpesto fertig ist, kannst du es unter heiße Nudeln mischen, in einen großen Topf Risotto rühren, über Kartoffeln geben, mit Eiern kombinieren oder zu jedem anderen Gericht servieren.

Tagliatelle mit Bärlauchpesto

Tagliatelle mit Bärlauchpesto
zum Rezept

Risotto mit Bärlauch-Öl und grünem Spargel

Risotto mit Bärlauch-Öl und grünem Spargel
zum Rezept

Zucchini-Spaghetti mit Bärlauch-Pistazien-Pesto

Zucchini-Spaghetti mit Bärlauch-Pistazien-Pesto
zum Rezept

Die Welt der grünen Soßen beschränkt sich natürlich nicht nur auf Pesto. Es gibt auch noch kräftigere Varianten wie diese grüne Salsa und Chimichurri, die hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Fisch passen!

Gegrillte Schweinefilet-Spieße mit Bärlauch-Chimichurri

Gegrillte Schweinefilet-Spieße mit Bärlauch-Chimichurri
zum Rezept

Gebackener Lachs mit Bärlauch-Salsa-Verde

Gebackener Lachs mit Bärlauch-Salsa-Verde
zum Rezept

In deinen Teig einarbeiten

Wenn du ein Fan von Kräuter- oder Knoblauchbrot bist, probiere diese beiden Rezepte für einen köstlichen, saisonalen, Bärlauch-Genuss aus.

Fingerbrot mit Bärlauch-Öl

Fingerbrot mit Bärlauch-Öl
zum Rezept

Geschichtete Bärlauch-Pfannkuchen

Geschichtete Bärlauch-Pfannkuchen
zum Rezept

Alles andere, was du mit Bärlauch anstellen kannst

Man kann ihn auch direkt als Garnitur verwenden, ähnlich wie Petersilienblätter. Das sorgt nicht nur für einen frischen Anblick, sondern auch für einen lebendigen Geschmack.

Pasta mit Garnelen & Bärlauch

Pasta mit Garnelen & Bärlauch
zum Rezept

Oder du verwendest ihn wie Christian in seinem neuesten Rezept, bei dem er  Bärlauchblätter mit geräuchertem Lachs in frische Crêpes wickelt.

Lachsröllchen mit Bärlauch und weißem Spargel mit Christian

Lachsröllchen mit Bärlauch und weißem Spargel mit Christian
zum Rezept

Probiere ihn in Teigtaschen: Lisa schlug vor, Bärlauch als Füllung für Maultaschen zu verwenden und ihn in diesem Rezept als Alternative zum Babyspinat zu verwenden. Meiner Erfahrung nach eignet er sich auch wunderbar für chinesische Dumplings und als Ersatz für chinesischen Schnittlauch.

Mache Kräuterbutter daraus: Eine großartige Methode, den Geschmack auch über die Saison hinaus zu bewahren, ist das Mischen zu einer tollen Kräuterbutter. In unserer ausführlichen Anleitung zur Herstellung von Kräuterbutter erfährst du, wie du sie selbst herstellen kannst.

Lege ihn auf den Grill: Einfach, aber magisch: Du kannst auch einen ganzen Bund Bärlauch auf dem Grill oder in einer gusseisernen Pfanne anrösten und verkohlen. Dazu etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer! Köstlich!

Noch etwas übrig? Du kannst Bärlauch einfrieren!

Um etwas für später aufzubewahren, kannst du deine saisonale Bärlauch-Ausbeute auch einfrieren. Die Knollen und Blätter waschen und trocknen, fein hacken und in einem Eiswürfelbehälter mit ein wenig Öl oder Wasser einfrieren. Du kannst den Bärlauch auch im Ganzen in Gefrierbeuteln einfrieren, aber wir finden die Variante mit den kleineren Eiswürfelbehältern praktischer und besser portionierbar für verschiedene Gerichte.

Verfasst am 4. April 2022

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!