Zucchini-Spaghetti mit Bärlauch-Pistazien-Pesto

Zucchini-Spaghetti mit Bärlauch-Pistazien-Pesto

2 Bewertungen

„Wenn du Pesto und Zucchini liebst, werden diese aromatischen Bärlauch-Pesto-Nudeln dich sicherlich vollends befriedigen. Du brauchst nur ein paar Zutaten um dieses leckere und vollwertige Gericht zu zaubern. Und das Beste? Es ist vegan, glutenfrei, geeignet für eine Keto-Ernährung und steht in unter 30 Minuten auf dem Tisch.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
50 g
Bärlauch
25 g
Pistazien
60 ml
Olivenöl Extra
1 Spritzer
Zitronensaft
2
grüne Zucchinis
1 TL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

Zerkleinerer, Spiralschneider, Pfanne, Pfannenwender

  • Schritte 1/4

    • 50 g Bärlauch
    • 25 g Pistazien
    • 60 ml Olivenöl Extra
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zerkleinerer

    Gib Bärlauch, Pistazien, Olivenöl und Zitronensaft in eine Schüssel und püriere alles mit einem Pürierstab. Alternativ kannst du einen Zerkleinerer benutzen. Schmecke das Pesto mit Salz und Pfeffer ab und stelle es zur Seite.

  • Schritte 2/4

    • 2 grüne Zucchinis
    • Spiralschneider

    Wasche die Zucchinis und schneide sie mit einem Spiralschneider. Wenn du keinen hast, kannst du sie mit einem Messer in eine dünne Nudelform schneiden.

  • Schritte 3/4

    • 1 TL Olivenöl
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Erhitze Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe. Gib die Zucchininudeln in die Pfanne und brate sie für ein paar Minuten, bis sie etwas weicher werden. Wende sie dabei regelmäßig.

  • Schritte 4/4

    Mische die heißen Zucchininudeln mit dem Bärlauch-Pistazien-Pesto und schon kannst du servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Zucchini-Spaghetti mit Bärlauch-Pistazien-Pesto

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!