Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Essen hat diese besondere Fähigkeit, Menschen zusammen zu bringen. Es beruhigt uns in Zeiten der Unsicherheit und spendet uns Trost wie es kaum andere Dinge fertig bringen. Da ist es nur logisch, dass wir uns gerade jetzt vermehrt unserer Küche zuwenden. Während auch wir Tag für Tag und Schritt für Schritt durch diese neue Zeiten gehen, starten wir heute einen Aufruf an euch, unsere globale Community: Teilt eure Rezepte mit uns und der ganzen Welt! Jene Rezepte, die euch tröstend zur Seite stehen, oder solche, die euch selbst bei schrumpfender Speisekammer gut durch den Tag und die Wochen bringen. Lade jetzt dein eigenes Rezept hoch oder teile deine Kochkünste mit uns auf Instagram unter dem Hashtag #stayhomekeepcooking. Diese Community ist jetzt wichtiger denn je und wir hoffen, dass wir dich weiterhin zum Kochen und Backen inspirieren und dazu, deine Lieblingsrezepte mit uns zu teilen.

Im Grunde koche ich im Moment zu 100 Prozent, um mich wohlzufühlen – seien wir ehrlich, ich brauche aktuell wohl kaum Energie zu tanken, die ich dann durch das Haus schleppen kann. Für mich bedeutet das, dass ich tagtäglich mein Verlangen nach Brot, Nudeln, Congee und Pizza stillen muss. Vielleicht merkst du: Bei mir heißt Wohlfühlessen = Kohlenhydrate. Aber: Diese müssen auch bis obenhin voll sein mit den verschiedensten Aromen und Geschmäckern, die mich dann hoffentlich direkt in vergangene Zeiten zurückversetzen. Ich denke dabei an Sternanis in Pho, das mich daran erinnert, zu Hause in Melbourne zu sein, daran, wie ich mir mit Xueci in der Teamküche Chiliöl auf den Teller löffele, und an Rosmarin-Kartoffeln, die mich sofort nach Italien und zu dieser Pizza zurückbringen, in die ich jetzt so gerne beißen würde. 

Welche Art von Essen bringt dir im Moment am meisten Trost?

Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung

Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung

→ zum Rezept

Ich liebe es, dass man nur das Wort Piroggen aussprechen muss, und die Augen aller fangen an zu leuchten.

Nudelsuppe mit würzigen Wontons

Nudelsuppe mit würzigen Wontons

→ zum Rezept

Nudeln, Brühe, Knödel – viel gemütlicher geht es nicht.

Raggmunk (Schwedische Kartoffelpuffer mit Marmelade)

Raggmunk (Schwedische Kartoffelpuffer mit Marmelade)

→ zum Rezept

Wenn du Latkes, Rösti und dergleichen magst, gibt es hier eine weitere Variante zum Ausprobieren – und Braten.

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Cacio e Pepe

→ zum Rezept

Nur drei Zutaten und eine sanfte Erinnerung daran, dass Pfeffer mehr ist als nur das letzte Abschmecken.

Dan Dan Mian (scharfe Szechuan-Nudeln)

Dan Dan Mian (scharfe Szechuan-Nudeln)

→ zum Rezept

Solltest du die duftende Freude von Sichuan-Pfeffer noch nicht erlebt haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um ab sofort nichts mehr zu verpassen.

Grilled Cheese und Tomatensuppe mit 5 Zutaten

Grilled Cheese und Tomatensuppe mit 5 Zutaten

→ zum Rezept

Geschmolzener Käse zum Dippen. Muss ich noch mehr sagen? 

Pho (Reisnudelsuppe mit Rindfleisch)

Pho (Reisnudelsuppe mit Rindfleisch)

→ zum Rezept

Der Duft, der deine Küche bei der Zubereitung von Pho ausfüllt, ist wahrscheinlich so erholsam wie zwei Stunden Yoga.

Kartoffel-Rosmarin-Focaccia mit Salsiccia

Kartoffel-Rosmarin-Focaccia mit Salsiccia

→ zum Rezept

Egal, ob du Fertigteig ausrollst oder deinen eigenen gemacht hast – mit ein bisschen Kartoffeln und Rosmarin sieht und schmeckt alles besser aus.

Congee mit Hackfleisch und Spargel

Congee mit Hackfleisch und Spargel

→ zum Rezept

Ein Gericht, dass ich mir zubereite, wenn es mir nicht gut geht oder ich ein bisschen gute Laune vertragen könnte. Und: Es ist Spargelzeit!

Mariniertes Hähnchen mit Wasabi-Kartoffelsalat

Mariniertes Hähnchen mit Wasabi-Kartoffelsalat

→ zum Rezept

Wasabi im Kartoffelsalat = eine Offenbarung.

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia

Pasta mit Brokkoli und Salsiccia

→ zum Rezept

Pasta, Brokkoli und italienische Würstchen – dieses Rezept ist perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen und trotzdem abwechslungsreich.

Pasta e Ceci mit 5 Zutaten (Pasta mit Kichererbsen)

Pasta e Ceci mit 5 Zutaten (Pasta mit Kichererbsen)

→ zum Rezept

Rosmarin + Kohlenhydrate x 2 = pure Freude.

Ravioli mit Kartoffel-Minz-Füllung in Salbeibutter

Ravioli mit Kartoffel-Minz-Füllung in Salbeibutter

→ zum Rezept

Weil Frühling ist: Bereite diese herrlichen Ravioli zu – macht am meisten Spaß in einer Gruppe!

Und zum Schluss etwas Süßes…

Kamillenkuchen vom Blech mit salzigem Kokosnuss-Frosting

Kamillenkuchen vom Blech mit salzigem Kokosnuss-Frosting

→ zum Rezept

Das ist einer meiner liebsten Kuchen, der jemals in unserer Testküche entwickelt wurde. Sein cremiges Kokosnuss-Kamille-Frosting ist nur ganz leicht und genau richtig aromatisiert.

Basque Cheesecake

Basque Cheesecake

→ zum Rezept

Richtig gelesen! Hier wird kein Mehl verwendet.

Mangohälften in Grapefruitsirup mit 3 Zutaten

Mangohälften in Grapefruitsirup mit 3 Zutaten

→ zum Rezept

Es ist nie zu spät, sich für den Sommer zu rüsten.

Mehr Köstlichkeiten für dich