Spaghetti Cacio e Pepe

13 Bewertungen

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Nur drei Zutaten! Klingt erstmal einfach, und doch sind die einfachsten Gerichte mit den wenigsten Zutaten manchmal eben trotzdem die schwierigsten. Bei diesem Rezept ist die Qualität der Produkte entscheidend. Nimm hierfür frische Nudeln und hochwertigen Pecorino Romano aus dem italienischen Delikatessen- oder Spezialitätengeschäft. Das Ergebnis wird himmlisch.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Pecorinokäse
2 TL schwarze Pfefferkörner
400 g Spaghetti
150 ml Nudelwasser
Salz

Utensilien

  • Reibe
  • Schüssel (gross)
  • Topf (groß)
  • Pinzette

Nährwerte pro Portion

kcal.
666
Eiweiß
30 g
Fett
28 g
Kohlenhydr.
71 g
  • Schritt 1/2

    Den Pecorinokäse fein reiben und zwei Drittel in eine große Schüssel geben. Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen.
    • 300 g Pecorinokäse
    • 2 TL schwarze Pfefferkörner
    • Reibe
    • Schüssel (gross)

    Den Pecorinokäse fein reiben und zwei Drittel in eine große Schüssel geben. Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen.

  • Schritt 2/2

    Spaghetti in einem großen Topf mit leicht gesalzenem, kochenden Wasser nach Packungsanweisung ca. 8 min. kochen, bzw. bis sie al dente sind. Spaghetti und etwas Nudelwasser in eine Schüssel mit Pecorinokäse und Pfeffer geben. Alles vermengen, bis der Käse geschmolzen und gleichmäßig unter den Nudeln verteilt ist. Wenn nötig, für mehr Cremigkeit noch etwas mehr Nudelwasser  hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren und genießen!
    • 400 g Spaghetti
    • 150 ml Nudelwasser
    • Salz
    • Topf (groß)
    • Pinzette

    Spaghetti in einem großen Topf mit leicht gesalzenem, kochenden Wasser nach Packungsanweisung ca. 8 min. kochen, bzw. bis sie al dente sind. Spaghetti und etwas Nudelwasser in eine Schüssel mit Pecorinokäse und Pfeffer geben. Alles vermengen, bis der Käse geschmolzen und gleichmäßig unter den Nudeln verteilt ist. Wenn nötig, für mehr Cremigkeit noch etwas mehr Nudelwasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren und genießen!