Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung

Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung

23 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Die polnischen Teigtaschen sind ein beliebtes Gericht für Weihnachts- oder Feiertage. Die Füllungen variieren von Region zu Region. Hier stellen wir eine vegetarische Variante vor, die, wenn man das Ei im Teig weglässt, ganz schnell zu einer veganen Variante umgewandelt werden kann.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
10 g
Sauerkraut
13⅓ g
braune Champignons
16⅔ g
Mehl
Ei
TL
Salz
EL
Pflanzenöl
6⅔ ml
Wasser (warm)
Zwiebeln
1⅓ g
Petersilie
Lorbeerblätter
3⅓ g
Butterschmalz
6⅔ g
Schmand
Salz
Pfeffer
Mehl (zum Bestäuben)

Utensilien

Schüssel (groß), Handrührgerät mit Knethaken, Schneidebrett, Messer, 2 Pfannen, Nudelholz, Glas, Topf (groß), Schaumkelle

Küchentipp Videos

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal62
Fett3 g
Eiweiß1 g
Kohlenhydr.6 g
  • Schritte 1/6

    Mehl, Ei, Salz und einen Teil des Pflanzenöls in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken vermengen. Wasser dazugeben und weiter vermengen, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Den Teig anschließend ca. 8 - 10 Min. mit den Händen weiterkneten. Der Teig sollte glänzend und geschmeidig sein. Ca. 30 Min. in der Schüssel bei Raumtemperatur ruhen lassen.
    • 16⅔ g Mehl
    • Ei
    • TL Salz
    • EL Pflanzenöl
    • 6⅔ ml Wasser (warm)
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Mehl, Ei, Salz und einen Teil des Pflanzenöls in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken vermengen. Wasser dazugeben und weiter vermengen, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Den Teig anschließend ca. 8 - 10 Min. mit den Händen weiterkneten. Der Teig sollte glänzend und geschmeidig sein. Ca. 30 Min. in der Schüssel bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  • Schritte 2/6

    In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und gemeinsam mit braunen Champignons fein würfeln. Petersilie und Sauerkraut fein hacken.
    • Zwiebeln
    • 13⅓ g braune Champignons
    • 1⅓ g Petersilie
    • 10 g Sauerkraut
    • Schneidebrett
    • Messer

    In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und gemeinsam mit braunen Champignons fein würfeln. Petersilie und Sauerkraut fein hacken.

  • Schritte 3/6

    Restliches Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und braune Champignons ca. 4 - 5 Min. anbraten. Zwiebeln dazugeben und weiter braten, bis sie weich und goldbraun werden. Sauerkraut dazugeben und die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • ¼ EL Pflanzenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne

    Restliches Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und braune Champignons ca. 4 - 5 Min. anbraten. Zwiebeln dazugeben und weiter braten, bis sie weich und goldbraun werden. Sauerkraut dazugeben und die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/6

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig ca. 2-mm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Ca. 3 Esslöffel der Füllung für später beiseitelegen. Jeweils 1 Teelöffel der Sauerkraut-Pilz-Füllung in die Mitte der Kreise geben. Den Teig vorsichtig zusammenfalten und den Teigrand mit dem Zeigefinger zusammendrücken, um das typische Muster zu erzeugen. Mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Nudelholz
    • Glas

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig ca. 2-mm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Ca. 3 Esslöffel der Füllung für später beiseitelegen. Jeweils 1 Teelöffel der Sauerkraut-Pilz-Füllung in die Mitte der Kreise geben. Den Teig vorsichtig zusammenfalten und den Teigrand mit dem Zeigefinger zusammendrücken, um das typische Muster zu erzeugen. Mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.

  • Schritte 5/6

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Lorbeerblätter hineinlegen. Piroggen ca. 3 - 4 Min. im wallenden Wasser garen. Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen.
    • Lorbeerblätter
    • Salz
    • Topf (groß)
    • Schaumkelle

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Lorbeerblätter hineinlegen. Piroggen ca. 3 - 4 Min. im wallenden Wasser garen. Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen.

  • Schritte 6/6

    Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und die Piroggen portionsweise anbraten, bis sie gebräunt sind. Die restliche Füllung und die Hälfte der Petersilie in die Pfanne geben und ca. 3 - 4 Min. weiter braten. Piroggen mit Schmand, restlicher Petersilie und schwarzem Pfeffer servieren. Guten Appetit!
    • 3⅓ g Butterschmalz
    • 6⅔ g Schmand
    • Pfeffer
    • Pfanne

    Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und die Piroggen portionsweise anbraten, bis sie gebräunt sind. Die restliche Füllung und die Hälfte der Petersilie in die Pfanne geben und ca. 3 - 4 Min. weiter braten. Piroggen mit Schmand, restlicher Petersilie und schwarzem Pfeffer servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!