Xueci Cheng

Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/scharf.xueci/

Dieser Artikel ist Teil unseres Pizza-Monats, der sich ganz um DAS Fast Food überhaupt dreht (das eigentlich kein Fast Food ist). Wir haben spannende Rezepte im Gepäck, erkunden, welche Utensilien du wirklich brauchst (oder eben nicht!), welche Toppings wir alle mögen (und bei welchen wir uns uneinig sind) und wir beantworten all deine Fragen, die du und wir zum Thema Pizza haben. Sei dabei und nimm teil an unserer virtuellen Pizza-Party im April: Mit diesem Link verpasst du keine aktuellen Rezepte und Stories. Folge uns auf Instagram und Pinterest für den Blick hinter die Kulissen und noch mehr (Pizza)!

Pizza Babka, ein Hefezopf mit Pizzageschmack, fiel mir zum ersten Mal auf, als ich durch meinen Instagram-Feed scrollte. Ich war sofort neugierig, denn ich erinnere mich noch lebhaft an unser Schokoladen-Babka-Rezept: Es war im Winter 2019 (was, wie ich jetzt weiß, die letzte "gute alte Zeit" war) und unsere Köchin Hanna lieferte uns (an unseren jeweiligen Schreibtisch) herrliche Stücke köstlichstem Schokoladen-Babka. In einer Woche hatten wir fast vier ganze Babkas, es ist also ein bewährtes Rezept.
Um ehrlich zu sein, hatte ich meine Zweifel, ob Pizza Babka wirklich ein Trend war oder ist, das einfach noch nicht den viralen Status erreicht hat, den Dalgona-Kaffee im Jahr 2020 hatte. Auf jeden Fall haben wir beschlossen, darauf zu wetten und unseren Teil dazu beizutragen, dass diese kohlenhydrathaltige Kreation hoffentlich schon bald deine Social Media Feeds erobert.

Also, was ist Pizza Babka?

Also. Wir alle kennen die gute, alte Pizza und wir haben unserer gemeinsamen Liebe zu ihr sogar einen ganzen Monat bei Kitchen Stories gewidmet. Babka ist ein geflochtenes Hefebrot, also eine Art Hefezopf, das seinen Ursprung in jüdischen Gemeinden in Osteuropa hat, vor allem in Polen und der Ukraine. Es kann mit Zimt, Äpfeln oder süßem Käse gefüllt werden, aber eine der beliebtesten Variationen ist die Schokoladen-Füllung. Sie wurde durch die 90er-Jahre-Sitcom Seinfeld zur Ikone und ist immer noch nicht von der Bildfläche verschwunden. Nichtsdestotrotz wurden auch herzhafte Babkas ausprobiert, getestet und geliebt. Pizza Babka ist in den letzten Jahren in vielen Variationen auf verschiedenen Food-Blogs aufgetaucht (z.B. in diesem Blog, der sizilianische Scaccia als Pizza-Babka bezeichnet), aber erst Anfang diesen Jahres wurde er von Koch und Food-Autor Bill Clark durch seinen Newsletter A Piece of Cake in den Vordergrund gerückt.

Wenn Pizza und Babka aufeinandertreffen, liegt der Reiz auf der Hand: Wer würde nicht eine Kombination aus diesen zwei brotigen Lebensmitteln lieben?! Sie treibt unsere Kohlenhydrat-Obsession auf die Spitze. Pizza Babka ist außen knusprig und innen weich mit käsigen, fluffigen, tomatigen Wirbeln. Unser Rezept ist einfach zu machen, obwohl es etwas Zeit braucht (wie die meisten guten Brote). Es ist ein Wochenendprojekt, das Spaß macht.

Schau dir unser praktisches Videorezept an und folge Devans Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Devan macht Pizza Babka Supreme

Devan macht Pizza Babka Supreme

→ zum Rezept

Was macht Devans Pizza Babka so besonders?

Als wir darüber debattierten, ob wir es „Pizza Babka" oder „Babka Pizza" nennen sollten (ein echtes „War das Huhn oder das Ei zuerst da?“-Problem), entschieden wir uns dafür, dass das Rezept im Wesentlichen pizzaähnlich ist, da man quasi einen Pizzateig verwendet (nur Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Olivenöl), daher sollte Pizza vor Babka kommen.
Der Zusatz "Supreme" am Ende ist keine Angeberei (oder doch?), sondern eine beliebte Pizzabelagskombination aus den USA, die Devan als Kind gehasst hat, jetzt aber sehr schätzt, wenn es um die unendliche Vielfalt an Toppings geht. Eine Supreme-Pizza enthält rote und grüne Paprika, Zwiebeln, Oliven, Peperoni und italienische Wurst, aber Devan entschied sich dafür, ihre Pizza Babka Supreme vegetarisch zu halten und die Peperoni und Wurst wegzulassen. Diese Supreme-Kombination verleiht der traditionell süßen Babka also ein herzhaftes Aroma.

Let it rise (and shine)

Der einfache Pizzateig für dieses Rezept erfordert keine spezielle Ausrüstung (nur deine Hände!), minimales Kneten und drei Stufen verschiedener Gehzeiten: Wenn der Teig geformt ist, sollte er über Nacht im Kühlschrank gären (oder bei Raumtemperatur für mindestens 4 Stunden). So bleibt genug Zeit, dass sich Luft im Teig bildet und der Teig Geschmack entwickelt. Wenn der Teig dann gefüllt und ausgerollt ist, empfiehlt Devan, ihn kurz einzufrieren, um das Flechten zu erleichtern. Die endgültige Gärung erfolgt, wenn der Teig geflochten und in der ofenfesten Pfanne liegt. Er sollte dann mindestens 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen oder bis der Teig merklich aufgeht und etwa zwei Drittel des Pfannenrandes erreicht hat. Das erste und letzte Aufgehen ist der Schlüssel zu einer fluffigen Textur des Teigs und der fertigen Babka.

Weitere Tipps für den Pizzateig findest du in unserem Artikel für besseren Pizzateig zu Hause.

Je mehr Olivenöl, desto besser

Um diese ansprechende goldene, knusprige Kruste zu erhalten, ist Olivenöl der Schlüssel. Bestreiche die Babka mit etwas Olivenöl, bevor sie in den Ofen kommt. Wenn die Babka aus dem Ofen kommt, streiche noch etwas mehr Olivenöl darüber, um dem Teig einen glänzenden Schimmer zu verleihen.

Leg dir einen Teigschaber zu

Gute Werkzeuge machen das Leben leichter, besonders wenn es ums Backen geht. Eine Sache, von der ich nach dem Shooting dieses Rezepts überzeugt war: Ich brauche unbedingt einen Teigschaber (auch bekannt als Teigkarte) brauche. Er ist ein Alleskönner. Mit ihm lassen sich Zutaten ohne Drama vom Schneidebrett in die Pfanne transferieren, die Arbeitsfläche von Verschmutzungen oder eingetrockneten Teigresten befreien, klebriger Teig aus einer Schüssel entfernen, zuschneiden und herauskratzen und jeder Teig lässt sich gleichmäßig verteilen.

Es gibt mehr als eine Art von Pizza Babka

Obwohl ich persönlich unsere pizzaförmige Babka liebe, gibt es viele Möglichkeiten, die du bei der Zubereitung deiner eigenen Kreation nutzen kannst. Steige zum Beispiel auf einen traditionelleren Babka-Teig um (lasse dafür einfach den Zucker weg), für einen weichen, superfluffigen und buttrigen Brioche-ähnlichen Teig. Zusätzlich dazu kannst du auch mit der Form spielen, egal welchen Teig du verwendest. Entscheide dich für die wohl Instagram-tauglichere, traditionelle Babka-Laib-Form und Gärmethode. Adaptiere dafür Devans Rezept oder teile den Teig in Schritt drei nicht, sondern rolle die gesamte Teigmenge aus, fülle sie und folge der Form, siehe dafür auch unser Schokoladen-Babka-Rezept. Je nachdem, was du bevorzugst (und welche Backform du zu Hause hast), kannst du den Teig auch in andere Formen flechten. Du kannst zum Beispiel auch Pizza-Babka-Brötchen machen.

Für die Füllung deiner herzhaften Babka kannst du die meisten deiner bevorzugten Pizzabeläge verwenden. Probiere Beläge wie karamellisierte Zwiebeln, blanchierten (und ausgedrückten) Spinat, gekochte Kartoffeln, gebräunte italienische Wurst und verschiedene Käsesorten. Auch Pesto ist eine tolle Ergänzung, wie dieses Rezept, das wir für den Artikel von The Kitchn getestet haben. Es ist jedoch wichtig, mit Zutaten, die viel Wasser enthalten, sehr vorsichtig zu sein. Diese können in den Teig einziehen, während er sich in der letzten Phase des Aufgehens befindet, und das Durchgaren des Teigs erschweren oder zu einer unangenehmen, matschigen Textur führen. Achte also darauf, dass Gemüse oder rohes Fleisch gut gekocht und abgetropft ist, und sei sparsam mit der Menge an Belag und achte darauf, dass du den Teig nicht überfüllst, denn auch alle wunderbaren Dinge haben ihre Grenzen.

Wenn du noch nie versucht hast, deine eigene Pizza oder Babka zu Hause zu machen, aber jetzt Lust auf diese Kombination hast, ist dies der Aufruf zum Handeln und zum Abenteuer! Viel Spaß und lass uns wissen, wie es geworden ist!

Mehr geflochtene Brotrezepte, die du lieben wirst

Hat dir Devans Pizza Babka Rezept gefallen? Dann haben wir hier noch eine kleine Liste mit teigigen Leckereien für dich parat!
- Schokoladen-Babka
- Kräuterzopf
- Nusszopf
- Babka mit Ziegenkäse und Lauch
- Mediterraner Brotzopf

Mehr Köstlichkeiten für dich