Puten-Rahm-Geschnetzeltes mit Paprika und Reis

201 Bewertungen

Vanessa Pass

Food Editor bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g Putenbrüste
rote Paprika
120 g Basmatireis
Zwiebel
1 Zweig Petersilie
1 EL Mehl
½ TL edelsüßes Paprikapulver
½ TL rosenscharfes Paprikapulver
150 ml Hühnerbrühe
100 ml Schlagsahne
1 EL Sojasauce
¼ TL Zucker
1 TL Ajvar
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Pfanne
  • Zange
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal
684
Eiweiß
37 g
Fett
29 g
Kohlenhydr.
66 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Paprikaschote in Streifen schneiden und Petersilie fein hacken. Putenbrust in Streifen schneiden und Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten.
    • Zwiebel
    • rote Paprika
    • 1 Zweig Petersilie
    • 250 g Putenbrüste
    • 120 g Basmatireis
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Paprikaschote in Streifen schneiden und Petersilie fein hacken. Putenbrust in Streifen schneiden und Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten.

  • Schritt 2/4

    Pflanzenöl in einer großen Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Putenbruststreifen darin ca. 2-3 Min. anbraten, bis sie gebräunt sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Zange

    Pflanzenöl in einer großen Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Putenbruststreifen darin ca. 2-3 Min. anbraten, bis sie gebräunt sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    Zwiebelwürfel und Paprikastreifen in die Pfanne geben und ca. 2 Min. über mittlerer Hitze anbraten. Mehl, edelsüßes und rosenscharfes Paprikapulver dazugeben. Mit Hühnerbrühe ablöschen und Schlagsahne dazugeben. Die Soße einmal aufkochen und danach köcheln lassen, bis sie eingedickt und cremig ist.
    • 1 EL Mehl
    • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
    • ½ TL rosenscharfes Paprikapulver
    • 150 ml Hühnerbrühe
    • 100 ml Schlagsahne
    • Gummispatel

    Zwiebelwürfel und Paprikastreifen in die Pfanne geben und ca. 2 Min. über mittlerer Hitze anbraten. Mehl, edelsüßes und rosenscharfes Paprikapulver dazugeben. Mit Hühnerbrühe ablöschen und Schlagsahne dazugeben. Die Soße einmal aufkochen und danach köcheln lassen, bis sie eingedickt und cremig ist.

  • Schritt 4/4

    Hitze reduzieren und Sojasauce, Zucker und Ajvar dazugeben. Vor dem Servieren die Putenbruststreifen zurück in die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gehackte Petersilie unterrühren. Puten-Rahm-Geschnetzeltes mit gekochtem Reis servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Sojasauce
    • ¼ TL Zucker
    • 1 TL Ajvar
    • Salz
    • Pfeffer

    Hitze reduzieren und Sojasauce, Zucker und Ajvar dazugeben. Vor dem Servieren die Putenbruststreifen zurück in die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gehackte Petersilie unterrühren. Puten-Rahm-Geschnetzeltes mit gekochtem Reis servieren. Guten Appetit!